Ihren Anwalt für Vertragsrecht in Hamburg finden Sie hier

Sie suchen nach einem Anwalt für Vertragsrecht in Hamburg? Hier finden Sie Anwälte, die Sie bei rechtlichen Problemen kompetent beraten und vertreten. Wählen Sie einfach einen Rechtsanwalt aus der nachfolgenden Liste aus und klicken auf den Button "Kontaktdaten", um zu seiner Kontaktseite zu gelangen. Sie können mit allen Rechtsanwälten für Vertragsrecht unverbindlich und kostenlos Kontakt aufnehmen.

mehr zum Thema Vertragsrecht...

Anwälte für Vertragsrecht in Hamburg

Wrangelstraße 111
20253 Hamburg
Frage oder Problem im Bereich Vertragsrecht? Wenden Sie sich vertrauensvoll an Frank Heuser, LL.M. aus Hamburg Eimsbüttel
Drehbahn 9
20354 Hamburg
Ulrike Kosin aus Hamburg Mitte - Schnell Klarheit bei Fragen im Themenbereich Vertragsrecht
Gänsemarkt 44
20354 Hamburg
Ann Happke aus Hamburg Mitte - Schnell Klarheit bei Fragen im Themenbereich Vertragsrecht
Schloßstraße 102
22041 Hamburg
Dirk Kaden: Umfassende Rechtsberatung, realistische Erfolgsprognose im Bereich Vertragsrecht
Heegbarg 4
22391 Hamburg
Meike Wiese, Hamburg Wandsbek: Ihre kompetente Rechtshilfe bei Fragen im Themenbereich Vertragsrecht
Holzdamm 18
20099 Hamburg
Roland Rotermund, LL.M. (Miami), Hamburg Mitte: Fachliches Know-How und schnelle Hilfe bei Rechtsproblemen zum Thema Vertragsrecht
Conventstraße 14
22089 Hamburg
Dipl.-Jur. Rainer Lüthje, MBA: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Vertragsrecht

Wann ist es ratsam, einen Anwalt für Vertragsrecht in Hamburg aufzusuchen?

Einen erfahrenen Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Hamburg finden Sie auf dieser Seite.

In unserem Alltag müssen wir jeden Tag in irgendeiner Form Verträge abschließen. In Deutschland herrscht Vertragsfreiheit: Jeder darf im Rahmen der Gesetze nach Belieben Verträge abschließen. Mit Hilfe unserer Seite können Sie ganz einfach ein Beratungsgespräch mit einem auf das Vertragsrecht spezialisierten Anwalt vereinbaren.

Vertragsende: Nicht jeder Vertrag erweist sich als sinnvoll – wie kann man sich davon befreien?

Sachmängel führen dazu, dass Kunden beim Kauf- oder Werkvertrag ein Rücktrittsrecht haben. Manche Verträge können nicht regulär gekündigt werden, weil sie über einen festen Zeitraum laufen – wie der befristete oder Zeitmietvertrag. Andere Verträge können bei Vorliegen einiger Voraussetzungen mit einer bestimmten Frist gekündigt werden. Bei ernsthaften Vertragsstörungen ist jedoch immer auch eine außerordentliche, fristlose Kündigung möglich. Wie sie sich in Ihrem Fall am besten verhalten, erfahren Sie von einem erfahrenen Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Hamburg.

Kaufvertrag: Was ist dabei zu beachten?

Ein solcher Vertrag kann auf viele Arten abgeschlossen werden, etwa mündlich, schriftlich oder online. Manche Verträge sind an eine besondere Form gebunden – für einen Immobilienkauf müssen Sie deshalb zum Notar. Ein Kauf in einem Ladengeschäft kann im Gegensatz zum Onlinekauf nicht widerrufen werden. Käufer können bei einer mangelhaften Kaufsache einige Rechte geltend machen und unter Umständen auch vom Vertrag zurücktreten. Ist der Vertragspartner uneinsichtig, hilft es oft, einen versierten Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Hamburg hinzuzuziehen.

Wann liegt ein Werkvertrag vor und welche Regeln gelten dabei?

Bei diesem Vertrag geht es um die Fertigstellung eines Werkes wie etwa einer Handwerksleistung. Eine Werkleistung kann zum Beispiel eine Autoreparatur sein, das Verlegen eines Teppichbodens oder das Streichen einer Fassade. Erst nach Abnahme der Werkleistung durch den Kunden wird der Werklohn fällig. Bei einer mangelhaften Leistung kann der Auftraggeber Ansprüche nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch geltend machen. Ein erfahrener Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Hamburg hilft bei Konflikten um Werkleistungen.

Gewährleistung: Wann kann man sie in Anspruch nehmen?

Wer als Kunde einen Kaufvertrag oder Werkvertrag abschließt, kann diese auch als Sachmängelhaftung bezeichneten Rechte beanspruchen. Beschädigte Ware, Falschlieferungen, unsachgemäße Reparaturen und Pfusch am Bau – all dies sind Sachmängel. Verbraucher haben zum Beispiel das Recht, eine Nachbesserung oder eine Reduzierung des Preises zu fordern. Ein Rücktritt vom Vertrag zählt ebenfalls zu den Rechten des Verbrauchers. Ein Anwalt für Vertragsrecht in Hamburg hilft Ihnen dabei, Ihre Rechte gegen den Vertragspartner durchzusetzen.

Der Anwalt-Suchservice hilft Ihnen, den richtigen Anwalt für Ihren Fall aus dem Vertragsrecht zu finden.

Auf unserer Seite können Sie einige der Rechtsanwälte kennen lernen, die sich in Hamburg auf das Vertragsrecht spezialisiert haben. Mit einem Klick auf "Kontaktdaten" gelangen Sie zum Profil des jeweiligen Anwalts. Möchten Sie mit dem Juristen Ihrer Wahl Kontakt aufnehmen, können Sie dies schnell und einfach über unser Kontaktformular erledigen. Das Versenden einer Nachricht über das Kontaktformular verursacht keine Kosten und ist unverbindlich. Sie bekommen dann vom ausgesuchten Anwalt umgehend eine telefonische Rückmeldung zu Ihrer Anfrage.

Statistische Daten zu Anwälten für Vertragsrecht in Hamburg

In Hamburg gibt es 417 Rechtsanwälte, die Mandanten im Vertragsrecht beraten. Davon sind 119 Anwältinnen und 298 Anwälte.
Quelle: Anwalt- und Notarverzeichnis, herausgegeben von der Anwalt Suchservice Verlag Dr. Otto Schmidt GmbH

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Vertragsrecht in Hamburg gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Erfüllungsanspruch, Fernabsatzgesetz, Fernabsatzvertrag, Haustürgeschäft, Kündigung Handyvertrag, Leihvertrag, Nacherfüllung, Produkthaftungsrecht, Rücktritt vom Vertrag, Rücktrittsklausel, Vertrag am Telefon, Vertragsabschluss, Vertragsgestaltung, Vertragskündigung, Vertragspartner, Werkvertragsrecht.