Ihren Anwalt für Kindergeld in Hamburg hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Ihr Anwalt für Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht in Hamburg unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Kindergeld - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Kindergeld...

Anwälte für Kindergeld in Hamburg

Ottenser Hauptstraße 3
22765 Hamburg
Michael Lutz: Schnelle, umfangreiche Fachberatung bei Ihren Fragen im Bereich Kindergeld
Hölertwiete 3
21073 Hamburg
Michaela Vetter, Hamburg: Erfahrung und Kompetenz bei Rechtsfragen zum Thema Kindergeld
Kaiser-Wilhelm-Straße 89
20355 Hamburg
Detaillierte Rechtshilfe vor Ort in Hamburg erhalten Sie gerne bei Doris Kindermann
Osterstraße 124
20255 Hamburg
Peter Schütze, Hamburg: Fachliches Know-How und schnelle Hilfe bei Rechtsproblemen zum Thema Kindergeld
Weidenallee 26a
20357 Hamburg
Angela Schütt nimmt sich Ihrer Rechtsfragen vor Ort in Hamburg gerne an
Ottenser Hauptstraße 3
22765 Hamburg
Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung im Themenbereich Kindergeld durch Henry Lomer
Eppendorfer Landstraße 54
20249 Hamburg
Björn Stute: Schnelle Rechtshilfe in Hamburg zu Themen im Bereich Kindergeld
Karnapp 25
21079 Hamburg
Jürgen Walczak LL.M.: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Kindergeld
Lilienstraße 3
20095 Hamburg
Michael Oltmanns: Umfassende Rechtsberatung, realistische Erfolgsprognose im Bereich Kindergeld
Möllner Landstraße 12
22111 Hamburg
Axel Steffen: Umfassende Rechtsberatung, realistische Erfolgsprognose im Bereich Kindergeld

Sozialrecht und Sozialversicherungsrechtsanwälte zum Thema Kindergeld in Hamburg

Finden Sie mit unserer großen Auswahl an Anwälten in Hamburg Ihren Anwalt mit Schwerpunkt Kindergeld. Nutzen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Beratungsgesprächs in der Kanzlei, bei dem Sie Arbeitsweise und Persönlichkeit des Anwalts kennenlernen können. Besprechen Sie in einem vertraulichen Vor-Ort-Gespräch die Aspekte Ihres Falles in aller Ausführlichkeit. Erfahren Sie, wo es beim Thema Kindergeld (ungeahntes) Komplikationspotenzial geben kann und wie dieses zu lösen ist. Profitieren Sie vom umfassenden Netzwerk eines lokal ansässigen Anwalts und seinen Erfahrungen mit Hamburger Behörden und Personen der Rechtspflege für eine vielversprechende Rechtsvertretung. Sparen Sie bei langwierigen Mandaten Kosten durch kurze, schnelle Wege in die Kanzlei oder in das für Sie zuständige Gericht. Jetzt Anwalt für Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht in Hamburg auswählen und gleich unverbindlich kontaktieren.

Kindergeld 20.02.2017
Mit dem Konjunkturpaket II erhielten alle Eltern 2009 zusätzlich zum normalen Kindergeld einen Einmalbetrag von 100 Euro pro Kind. Aber was ist eigentlich Kindergeld, wer erhält Kindergeld und wie lange besteht der Anspruch auf Kindergeld? mehr...

Rechtstipps zum Thema Kindergeld

Ohne Steuer-Identifikationsnummer künftig kein Kindergeld © Marco2811 - Fotolia.com
2015-11-12, Redaktion Anwalt-Suchservice (800 mal gelesen)
Rubrik: Familienrecht

Nach einer Mitteilung der Bundesagentur für Arbeit müssen Eltern ab Januar 2016 im Antrag auf Kindergeld die Steuer-Identifikationsnummer angeben – sonst gibt es kein Geld. Es gibt allerdings Übergangsfristen. ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (90 Bewertungen)
Eingetragene Lebenspartnerschaft: Gibt es Kindergeld für Kinder des Partners? © Marco2811 - Fotolia.com
2016-12-01 20:00:58.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (131 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Anspruch auf Kindergeld besteht für Eltern oder Erziehungsberechtigte für Kinder, die sie in ihrem Haushalt aufnehmen. Der Bundesfinanzhof hat sich mit dem Kindergeldanspruch von gleichgeschlechtlichen eingetragenen Lebenspartnern befasst, die Kinder...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (10 Bewertungen)
2013-11-07, Bundesfinanzhof XI R 12/12 (95 mal gelesen)
Rubrik: Familienrecht

Die für den Bezug von Kindergeld maßgebliche Altersgrenze von 25 Jahren verlängert sich auch dann um einen der Dauer des vom Kind geleisteten Grundwehr- oder Zivildienstes, wenn auch während der Dauer des Dienstes Kindergeld gezahlt worden ist, weil...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (4 Bewertungen)
2014-01-29, Redaktion Anwalt-Suchservice (182 mal gelesen)
Rubrik: Diverse Themen

Bei minderjährigen Kindern wird ohne weitere Bedingungen bis zum 18. Lebensjahr Kindergeld vom Staat gezahlt. Für volljährige - und sogar verheiratete - Kinder erhalten Eltern unter bestimmten Voraussetzungen auch noch Kindergeld. ...

sternsternsternsternstern  4,7/5 (6 Bewertungen)
Autor: RiOLG Dr. Dagny Liceni-Kierstein, Brandenburg/Havel
Aus: Familien-Rechtsberater, Heft 07/2016
Rubrik: Familienrecht

Praktizieren die Eltern ein Wechselmodell mit gleichwertigen Betreuungsanteilen, so kann der nicht kindergeldbezugsberechtigte Elternteil unmittelbar die Auskehrung eines Viertels des an den anderen Elternteil gezahlten Kindergeldes – nämlich die...

Autor: RA Dr. Lambert Krause, FAFamR, Waldshut-Tiengen/Wurmlingen (Tuttlingen)
Aus: Familien-Rechtsberater, Heft 05/2014
Rubrik: Familienrecht

Wird das Wechselmodell praktiziert, so ist das Kindergeld an den Elternteil auszuzahlen ist, der die Gewähr dafür bietet, dass es zum Wohl des Kindes eingesetzt wird. Eine Änderung in der Bezugsberechtigung bedarf im Zweifel eines Grundes....

2013-11-15, Redaktion Anwalt-Suchservice (47 mal gelesen)
Rubrik: Diverse Themen

In Deutschland erfahren derzeit 18 Millionen Kinder - und damit ihre Familien- finanzielle staatliche Unterstützung durch das Kindergeld. In zahlreichen Gerichtsentscheidungen wird immer wieder klar gestellt, unter welchen Voraussetzungen Kindergeld...

2014-04-25, Finanzgericht Rheinland-Pfalz Aktenzeichen 5 K 2131/12 (240 mal gelesen)
Rubrik: Familienrecht

Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz (FG) hat entschieden, dass für ein Kind, das nach seiner Erstausbildung in Vollzeit erwerbstätig ist und berufsbegleitend studiert, ab Januar 2012 kein Anspruch auf Kindergeld mehr besteht. ...

Autor: RA Jochen Schober, FAFamR, Petersen-Peters, Schleswig
Aus: Familien-Rechtsberater, Heft 10/2011
Rubrik: Familienrecht

Bei Streit zwischen den geschiedenen Eltern über die Frage, wem das staatliche Kindergeld zusteht, kommt eine Bestimmung durch das Familiengericht nicht in Betracht, wenn feststeht, dass das Kind im Haushalt eines Elternteils lebt....

2014-01-27, Autor Frank Brüne (565 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Auch wenn der Ehegatte für den Unterhalt sorgen kann, haben Eltern Anspruch auf Kindergeld Der Anspruch auf Kindergeld für ein volljähriges Kind entfällt nicht deshalb, weil das Kind verheiratet ist. Dies geht aus einer Entscheidung des ...

weitere Rechtstipps in der Rubrik Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Umkreissuche

Umkreissuche
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK