Anwalt Insolvenzgeld Löhne

Ihr Anwalt für Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht in Löhne unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Insolvenzgeld - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Insolvenzgeld...

Anwälte für Insolvenzgeld in Löhne

Bahnhofstraße 4
32584 Löhne
Dietrich Goldstein, Löhne: Ihre kompetente Rechtshilfe bei Fragen im Themenbereich Insolvenzgeld

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Sozialrecht und Sozialversicherungsrechtsanwälte zum Thema Insolvenzgeld in Löhne

Finden Sie mit unserer großen Auswahl an Anwälten in Löhne Ihren Anwalt mit Schwerpunkt Insolvenzgeld. Nutzen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Beratungsgesprächs in der Kanzlei, bei dem Sie Arbeitsweise und Persönlichkeit des Anwalts kennenlernen können. Besprechen Sie in einem vertraulichen Vor-Ort-Gespräch die Aspekte Ihres Falles in aller Ausführlichkeit. Erfahren Sie, wo es beim Thema Insolvenzgeld (ungeahntes) Komplikationspotenzial geben kann und wie dieses zu lösen ist. Profitieren Sie vom umfassenden Netzwerk eines lokal ansässigen Anwalts und seinen Erfahrungen mit Löhneer Behörden und Personen der Rechtspflege für eine vielversprechende Rechtsvertretung. Sparen Sie bei langwierigen Mandaten Kosten durch kurze, schnelle Wege in die Kanzlei, zu einer Mediation oder in das für Sie zuständige Gericht. Jetzt Anwalt für Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht in Löhne auswählen und gleich unverbindlich kontaktieren.

Insolvenzgeld 15.02.2017
Es ist eine Lohnersatzleistung und ein wichtiges Mittel, um die Sanierung oder Betriebsfortführung insolventer Firmen zu ermöglichen: Das lohnsteuerfreie Insolvenzgeld, das früher auch als Konkursausfallgeld bezeichnet wurde. mehr...

Rechtstipps zum Thema Insolvenzgeld

2010-09-29, Hess. LSG AZ L 7 AL 165/06 (41 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Wird aufgrund einer bankenaufsichtsrechtlichen Maßnahme die Geschäftstätigkeit einer Bank eingestellt, so stellt dies ein Betriebsrisiko der Bank dar...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (3 Bewertungen)
2010-06-10, Autor Michael Zecher (3840 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Der Fall: Im vorliegenden Fall klagte die Agentur für Arbeit gegen den Geschäftsführer einer in Insolvenz geratenen GmbH auf Ersatz von Insolvenzgeld, welches sie geleistet hatte. Nachdem für die GmbH im Jahr 2003 Insolvenzantrag gestellt wurde, war ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (8 Bewertungen)
2013-09-23, Autor Volker Schneider (1041 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Mehrere Insolvenzereignisse - wann besteht ein Insolvenzgeldanspruch? Rutscht ein Arbeitgeber in die Zahlungsunfähigkeit ab, so haben Arbeitnehmer einen gesetzlichen Anspruch auf die Zahlung des ausgefallenen Arbeitslohns durch die Agentur für Arbeit. ...

sternsternsternsternstern  4,5/5 (11 Bewertungen)
2009-07-23, BSG Az.: B 11 AL 8/08 R (42 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Eine tarifliche Lohnverzichtsvereinbarung kann bei drohender Insolvenz des Arbeitgebers mit der Wirkung gekündigt werden, dass die bis dahin durch den Verzicht aufgelaufenen Lohnbestandteile für die Berechnung des Insolvenzgeldes von Bedeutung sein...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (6 Bewertungen)
2014-11-11, BSG Az.: B 11 AL 6/14 R (157 mal gelesen)
Rubrik: Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht

Wohnungseigentumsgemeinschaften können zur Zahlung einer Insolvenzgeld-Umlage für die von ihnen zur ordnungsmäßigen Instandhaltung und Instandsetzung des gemeinschaftlichen Eigentums Beschäftigten (Hausmeister, Reinigungskräfte, usw) nicht...

sternsternsternsternstern  4,5/5 (2 Bewertungen)
2009-10-06, LSG NRW - Aktenzeichen L 9 AL 89/07 (22 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Streckt ein Arbeitnehmer seinem Arbeitgeber die Reparaturkosten für den Dienstwagen vor, kann er im Fall der Insolvenz keine Erstattung der Kosten im Rahmen des Insolvenzgelds verlangen. Das hat das Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen als erstes...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (1 Bewertungen)
2008-06-03, Autor Gabriele Hufer (2775 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Die Ankündigung des Arbeitgebers, dass das Unternehmen voraussichtlich Insolvenz anmelden muss oder dies bereits erfolgt ist, führt bei Arbeitnehmern häufig zur verständlichen Verunsicherung, da in vielen Fällen nur unzureichend über Lohnansprüche ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (1 Bewertungen)
2010-09-15, BSG Az.: B 11 AL 34/09 R (39 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Ein Anspruch auf Ersatz verauslagter Kosten für die Reparatur eines Firmenwagens kann unter be-stimmten Umständen einen Anspruch auf Insolvenzgeld begründen...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (1 Bewertungen)
2009-05-07, BSG Az.: B 11 AL 12/08 R (21 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Der in Geld abzugeltende Schadensersatzanspruch ist vergleichbar einem Urlaubsabgeltungsanspruch im Sinne des § 7 Abs 4 Bundesurlaubsgesetz nicht insolvenzgeldfähig. Er entsteht wegen der Beendigung des Arbeitsverhältnisses und ist deshalb gemäß §...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (2 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht