Apothekenrecht Anwalt | Rechtsanwälte finden

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Das Apothekenrecht ist ein Teil des Medizinrechts. Gesetzliches Regelungswerk ist das Apothekengesetz. Die gesetzlichen Regelungen des Apothekenrechts beinhalten die rechtlichen Grundlagen des Betriebs von Apotheken und sollen die Versorgung der Bevölkerung mit Medikamenten ordnen und sicherstellen.

Rechtsanwälte für Apothekenrecht in Ballungsräumen

Alle Kanzleistandorte (alphabetisch)

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T V W Ö

Informationen zum Apothekenrecht

Das Apothekenrecht ist ein Teil des Medizinrechts. Gesetzliches Regelungswerk ist das Apothekengesetz. Die gesetzlichen Regelungen des Apothekenrechts beinhalten die rechtlichen Grundlagen des Betriebs von Apotheken und sollen die Versorgung der Bevölkerung mit Medikamenten ordnen und sicherstellen.

Gesetzliche Grundlagen

Das Apothekengesetz ist ein Bundesgesetz. Es setzt die rechtlichen Rahmenbedingungen. Dazu gibt es zahlreiche weitere Regelungen, die zu berücksichtigen sind (z.B. Heilmittelgewerbegesetz, Arzneimittelgesetz etc.). Hauptsächlich normiert das Apothekengesetz die Voraussetzungen, die an eine (Betriebs-)Erlaubnis für Apotheken gestellt werden, beispielweise die Approbation als Apotheker. Daneben beinhaltet das Apothekengesetz Vorgaben zum Betrieb von Filialen und Vorschriften, in welcher Rechtsform Apotheken betrieben werden dürfen, sofern mehrere Apotheker eine Apotheke gemeinsam betreiben. Regelungen über die Verpachtung und Verwaltung von Apotheken ist ebenfalls im Apothekengesetz festgelegt. Außerdem finden sich im Apothekengesetz im letzten Abschnitt die Straf- und Bußgeldvorschriften, die zum sog. Nebenstrafrecht zählen.

Rechte und Pflichten beim Betrieb von Apotheken

Neben dem Apothekengesetz kommt der Apothekenbetriebsordnung eine große Bedeutung zu. Die Apothekenbetriebsordnung wurde aufgrund des Apothekengesetzes erlassen und regelt vor allem das Qualitätsmanagement in der Apotheke. Auch enthalten sind Dokumentationspflichten, Rechte und Pflichten des Apothekenpersonals und Anforderungen an Betriebsräume und die Ausstattung einer Apotheke. Zum Inhalt der Apothekenbetriebsordnung zählen ebenfalls Vorschriften an die Rezeptur- und Defekturherstellung in einer Apotheke sowie dem Versand und der Botenzustellung von Arzneimitteln und anderen Bezugsregeln für Arzneimittel. Auf Landesebene gibt es weitere gesetzliche Regelungen des Apothekenrechts, die die bundesrechtlichen Normen ergänzen und wichtig sind für den Betrieb von Apotheken. Legen Sie Ihre Frage oder Ihr Problem im Bereich Apothekenrecht in gute Hände, bei einem Anwalt für Apothekenrecht hier beim Anwalt-Suchservice.
case3

Kartenansicht der Teilnehmer

Rechtstipps zum Thema Apothekenrecht

2013-12-18, Autor Martin Jensch (649 mal gelesen)
Rubrik: Medizinrecht

Das Interview gibt einen Überblick über die anwaltliche Praxis eine Fachanwaltes für Medizinrecht Medizinrecht RA Martin Jensch, Fachanwalt für Medizinrecht im Interview Beschäftigen Sie sich als Fachanwalt für Medizinrecht hauptsächlich mit ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (27 Bewertungen)
2015-05-21, Autor Julia Fellmer (486 mal gelesen)
Rubrik: Medizinrecht

Der medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) teilte am Mittwoch, den 20.05.2015 mit, dass im vergangenen Jahr 155 Patienten an den Folgen eines ärztlichen Behandlungsfehlers starben und darüber hinaus über 1200 Patienten einen Dauerschaden ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (23 Bewertungen)
2015-01-15, Autor Hans-Berndt Ziegler (389 mal gelesen)
Rubrik: Medizinrecht

Behandlungsfehler, Aufklärungsfehler, fehlende Aufklärung über Behandlungsalternativen. Teilresektion des Glans Penis ohne zureichende Aufklärung.Der Kläger erhielt 30.000,00 € Schmerzensgeld. Arzthaftungsrecht Medizinrecht OLG Frankfurt ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (11 Bewertungen)
2013-12-24, Autor Anton Bernhard Hilbert (1115 mal gelesen)
Rubrik: Berufsrecht der freien Berufe

Die Zeit des Allrounders ist zu Ende gegangen. Aus der Zahl von 20 Fachanwaltschaften kann der Mandant inzwischen den Spezialisten für genau sein Rechtsproblem aussuchen. Ein Rechtstipp von Anton Bernhard Hilbert, Waldshut-Tiengen - ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (36 Bewertungen)
2014-07-29, Autor Julia Fellmer (252 mal gelesen)
Rubrik: Medizinrecht

Urteil des Landgericht Bonn vom 08.02.2010 AZ 9 O 325/08 Kommt es bei einer Haarentfernung durch eine Laserbehandlung zu schmerzhaften und nicht unerheblichen Verbrennungen, ist davon auszugehen, dass die Behandlung nicht ordnungsgemäß erfolgte. In ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (9 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Medizinrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Medizinrecht