Sozialversicherungsrecht Anwalt | Rechtsanwälte finden

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Das Sozialversicherungsrecht umfasst die Gesamtheit der Normen und Regelungen des Sozialversicherungssystems. Zum System der Sozialversicherungen zählen die gesetzliche Krankenversicherung (GKV), die gesetzliche Unfallversicherung (UV), die Deutsche Rentenversicherung (RV), die Pflegeversicherung (PV) und die Arbeitslosenversicherung (ALV). Die rechtlichen Grundlagen der Sozialversicherungen finden sich im Sozialgesetzbuch (SGB), welches in insgesamt zwölf Bücher aufgeteilt ist. Das Sozialversicherungsrecht umfasst nicht nur die Leistungen der Versicherungen, sondern dient außerdem der Prävention und Rehabilitation.

Rechtsanwälte für Sozialversicherungsrecht in Ballungsräumen

Alle Kanzleistandorte (alphabetisch)

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z

Informationen zum Sozialversicherungsrecht:

Das Sozialversicherungsrecht umfasst die Gesamtheit der Normen und Regelungen des Sozialversicherungssystems. Zum System der Sozialversicherungen zählen die gesetzliche Krankenversicherung (GKV), die gesetzliche Unfallversicherung (UV), die Deutsche Rentenversicherung (RV), die Pflegeversicherung (PV) und die Arbeitslosenversicherung (ALV). Die rechtlichen Grundlagen der Sozialversicherungen finden sich im Sozialgesetzbuch (SGB), welches in insgesamt zwölf Bücher aufgeteilt ist. Das Sozialversicherungsrecht umfasst nicht nur die Leistungen der Versicherungen, sondern dient außerdem der Prävention und Rehabilitation.

Sozialgesetzbuch (SGB)

Im Sozialgesetzbuch sind die sozialrechtlichen Regelungen und Vorschriften niedergelegt. Es ist das zentrale Gesetz für das deutsche Sozialversicherungssystem und das Sozialversicherungsrecht und enthält besondere Verwaltungsverfahrensvorschriften für das Sozialversicherungsrecht. Die zwölf Bücher des Sozialgesetzbuches stellen eigene Gesetze dar. Die gesetzliche Krankversicherung ist im fünften Buch des Sozialgesetzbuchs (SGB V), die gesetzliche Unfallversicherung im siebten Buch (SGB VII), die Rentenversicherung im sechsten Buch (SGB VI), die Pflegeversicherung im elften Buch (SGB XI) und die Arbeitsförderung im dritten Buch (SGB III) geregelt. Für alle Zweige der Sozialversicherung gilt das vierte Buch des Sozialgesetzbuchs (SGB IV).

Träger der Sozialversicherungen

Grundsätzlich sind die Träger der Sozialversicherung als öffentlich rechtliche Körperschaften organisiert (z.B. Krankenkassen, Berufsgenossenschaften etc.). Die Körperschaften sind aber keine staatlichen Einrichtungen, sondern verwalten sich selbst und sich vom Staat grundsätzlich unabhängig (sog. Selbstverwaltung). Mittel der Selbstverwaltung sind insbesondere die sog. Sozialwahlen, bei denen die Mitglieder den Verwaltungsrat oder die Vertreterversammlung wählen.

Weiterführende Informationen zu Sozialversicherungsrecht

Arbeitsunfall
Er passiert leicht und kann ein tragisches Ende nehmen: Der Arbeitsunfall. Pro Jahr sterben weltweit circa 2,2 Millionen Menschen an einem Arbeitsunfall oder einer Berufskrankheit. Aber was genau ist ein Arbeitsunfall und welche rechtlichen Folgen hat er? (vom 2015-09-01)  mehr ...

Berufsunfähigkeit
Die eigene Arbeitskraft zu verlieren, ist ein Schreckensszenario, über das man ungern nachdenkt. Statistisch ist jeder fünfte Angestellte - bei den Arbeitern sogar jeder dritte - gezwungen, wegen Berufsunfähigkeit vorzeitig aus dem Arbeitsleben auszuscheiden. (vom 2015-09-01)  mehr ...

Sozialversicherung
Die Sozialversicherung hat in Deutschland eine lange Tradition. In Deutschland sind über 90 Prozent der Bürger mit der Sozialversicherung vor Lebensrisiken geschützt. Aber was ist die Sozialversicherung, was zählt alles zur Sozialversicherung und welche Prinzipien gelten im Sozialversicherungsrecht? (vom 2015-12-08)  mehr ...

Waisenrente
Waisenrente wird nur in bestimmten Fällen an Kinder und Jugendliche bezahlt. Sterben die Eltern, wenn die Kinder noch sehr jung sind, stellt sich die Frage, wer nun die Unterhaltspflicht übernimmt. Aber genau für diese Fälle gibt es in Deutschland die Waisenrente. (vom 2015-12-08)  mehr ...

case3

Kartenansicht der Teilnehmer

Rechtstipps zum Thema Sozialversicherungsrecht

2011-03-30, Autor Thomas Eschle (4161 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Der erfahrene Stuttgarter Rechtsanwalt Thomas Eschle beschreibt kurz die rechtlichen Folgen von Burn-out, einer zunehmenden Volkskrankheit in Hinblick auf das Arbeits- und Sozialversicherungsrecht. Burn out – rechtliche Konsequenzen im Arbeits- und ...

sternsternsternsternstern  4,7/5 (9 Bewertungen)
2010-12-08, Autor Thomas Eschle (3824 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Thomas Eschle vertritt seit 1996 Bürger vor den Sozialgerichten Stuttgart, Heilbronn, Karlsruhe, Ulm und Reutlingen. Im Sozialversicherungsrecht gibt es folgende Verfahrensstufen: 1. A n t r a g s t e l l u n g : ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (7 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht