Ihren Anwalt für Versicherungsvertragsrecht hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Das Versicherungsvertragsrecht ist die Grundlage für die wesentlichen Rechte und Pflichten von Versicherungsnehmern, Versicherer und Versicherungsvermittlern und enthält spezielle Vorschriften hinsichtlich des Abschlusses eines versicherungsvertrags. Die wesentlichen Vorschriften des Versicherungsvertragsrechts finden sich im Versicherungsvertragsgesetz (VVG). Das VVG bildet die Grundlage für alle Versicherungsbereiche mit Ausnahme der sog. Rückversicherung. Von Normen des VVG darf nicht zu Ungunsten des Versicherungsnehmers abgewichen werden.

Filtern nach Orten

Informationen zum Versicherungsvertragsrecht

Das Versicherungsvertragsrecht ist die Grundlage für die wesentlichen Rechte und Pflichten von Versicherungsnehmern, Versicherer und Versicherungsvermittlern und enthält spezielle Vorschriften hinsichtlich des Abschlusses eines versicherungsvertrags. Die wesentlichen Vorschriften des Versicherungsvertragsrechts finden sich im Versicherungsvertragsgesetz (VVG). Das VVG bildet die Grundlage für alle Versicherungsbereiche mit Ausnahme der sog. Rückversicherung. Von Normen des VVG darf nicht zu Ungunsten des Versicherungsnehmers abgewichen werden. Die verbraucherfreundlichen Vorgaben des VVG sind auf eine Änderung des VVG im Jahr 2008 zurückzuführen. Versicherungsnehmer müssen beispielsweise vor Abschluss eines Versicherungsvertrages den Kunden umfassend beraten.

Rechte und Pflichten aus dem Versicherungsvertragsgesetz

Das VVG enthält zahlreiche Vorschriften, die den Abschluss eines Versicherungsvertrags zwischen Versicherer oder Versicherungsvermittler und Versicherungsnehmer regeln. So steht Kunden unter anderem die Möglichkeit zu, abgeschlossene Verträge innerhalb einer bestimmten Frist ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Ebenso muss der Versicherungsnehmer vor Abschluss des Vertrags nur Fakten angeben, nach denen der Versicherer gefragt hat. Der Versicherungsschutz entfällt nicht, wenn aufgrund von fehlenden Angaben eine andere Versicherung abgeschlossen worden wäre. Wird der Schaden durch den Versicherungsnehmer aber vorsätzlich herbeigeführt, muss der Versicherer den Versicherrungsschaden grundsätzlich nicht ersetzen.

Der Versicherungsvertrag

Innerhalb des Versicherungsvertragsrechts ist das wichtigste Instrument zwischen Versicherungsnehmer und Versicherer der Versicherungsvertrag. Inhaltlich muss sich der Vertrag an die Vorgaben aus dem VVG halten. Der Versicherungsvertrag ist das Regelungswerk, um festzulegen, welche Rechte und Pflichten zischen dem Versicherer und dem Versicherungsnehmer bestehen (beispielsweise Eintritt des Versicherungsfalls, Versicherungsprämie etc.). Sie sind in der sog. Vertragsurkunde niedergelegt. Grundsätzlich ist der Versicherungsvertrag ein privatrechtlicher Vertrag.

Weiterführende Informationen zu Versicherungsvertragsrecht

Anwalt Versicherungsvertrag 19.10.2015
Die Deutschen neigen dazu sich oft ein wenig zu gut zu versichern. Versicherungsverträge sind dafür die Grundlage. Aber was ist ein Versicherungsvertrag, was regelt der Versicherungsvertrag, welche Folgen hat er und was muss man beachten, wenn man einen Versicherungsvertrag unterschreibt? mehr ...

Rechtstipps zum Thema Versicherungsvertragsrecht

2010-05-11, Autor Uwe Klatt (3881 mal gelesen)
Rubrik: Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht

Beamte, die eine Berufsunfähigkeitsversicherung unterhalten, finden in ihren Versicherungsbedingungen häufig eine Sonderregelung, die sie für den Fall der Dienstunfähigkeit privilegiert. Hat der entsprechende Beamte eine solche sog. “Beamtenklausel“ ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (26 Bewertungen)
2010-05-18, Autor Uwe Klatt (2958 mal gelesen)
Rubrik: Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht

I. Sinn und Zweck der Umorganisationspflicht Selbstständige, die eine Berufsunfähigkeitsversicherung unterhalten, zeigen sich häufig davon überrascht, was das prüfende Versicherungsunternehmen doch für immense und weitreichende Anforderungen an ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (16 Bewertungen)
2012-12-05, Redaktion Anwalt-Suchservice (183 mal gelesen)
Rubrik: Diverse Themen

Die Zahl der Einbruchsdiebstähle in Wohnungen und Häusern nimmt bedingt durch die Jahreszeit wieder stark zu. Aber auch wenn der Schock nach einem Einbruch in die eigenen vier Wände groß ist: Bei einem Einbruch mit Diebstahl muss der...

sternsternsternsternstern  4,5/5 (6 Bewertungen)
2009-07-30, BGH - IV ZR 160/07 (68 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Der Bundesgerichtshof war mit der Frage befasst, ob der in § 67 Abs. 2 VVG a. F. bestimmte Ausschluss des Übergangs von Schadensersatzansprüchen gegen einen mit dem Versicherungsnehmer in häuslicher Gemeinschaft lebenden Familienangehörigen auch für...

sternsternsternsternstern  3,4/5 (8 Bewertungen)
2009-06-29, Autor Sven Skana (2737 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Die Versicherung kann sich nicht auf Ihre Leistungsfreiheit wegen Verletzung der Obliegenheit nach § 21 Nr. 1 c VHB berufen, wenn sie den Versicherungsnehmer nicht darauf hingewiesen hat, dass eine Stehlgutliste auch bei der Polizei einzureichen ist. ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (14 Bewertungen)
Wer erbt die Lebensversicherung? © Stauke - Fotolia.com
2016-11-23 09:38:50.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (250 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Lebensversicherungen sind immer noch eine beliebte Form der Vorsorge. Bei einer Versicherung auf den Todesfall kann ein Bezugsberechtigter benannt werden. Wie ist nun aber das Verhältnis zwischen Lebensversicherung und Erbrecht – und was für...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (24 Bewertungen)
2010-06-15, Autor Sven Skana (4288 mal gelesen)
Rubrik: Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht

Das OLG Köln hat am 19.01.2010 entschieden, dass eine grob fahrlässige Herbeiführung eines Brandes vorliegt, wenn der Versicherungsnehmer fünf Kerzen in einem Leuchter im Partyraum brennen lässt, während er nach Alkoholgenuss auf einem Sofa ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (18 Bewertungen)
2014-05-19, Autor Alexander Hammer (347 mal gelesen)
Rubrik: Versicherungsrecht

Vorsicht bei Wechsel einer privaten Krankenversicherung – Anforderungen an die Beratungs- und Dokumentationspflichten eines Versicherungsvermittlers In Deutschland gibt es zwei Möglichkeiten, sich gegen Kosten abzusichern, die aus Krankheit oder ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (13 Bewertungen)
2009-04-16, PM VZ Sachsen vom 19.02.09 (47 mal gelesen)
Rubrik: Versicherungsrecht

Wer ins Ausland reist, der sollte bekanntlich eine private Auslandsreisekrankenversicherung abgeschlossen haben. In der Regel schließen Verbraucher dafür einen Vertrag ab, der ihnen ein ganzes Jahr lang Versicherungsschutz bietet. "Wer aber glaubt,...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (1 Bewertungen)
2014-08-12, Autor Siegfried Reulein (353 mal gelesen)
Rubrik: Wirtschaftsrecht

BGH-Urteil zu Lebensversicherungen vom 16.07.2014 – IV ZR 73/13 Nachdem der BGH mit Entscheidung vom 07.05.2014 – IV ZR 76/11 – festgestellt hat, dass Versicherungsnehmer, welche in Form des sog. Policenmodells Lebens- und Rentenversicherungsverträge ...

sternsternsternsternstern  3,5/5 (10 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Versicherungsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Versicherungsrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Rechtsanwälte für Versicherungsvertragsrecht
Alte Landstraße 23
85521 Ottobrunn
Grabbeallee 15
13156 Berlin
Friedrichstraße 135a
10117 Berlin (Zweigniederlassung)
Siegener Straße 104
57223 Kreuztal
Vaalser Straße 142
52074 Aachen
Kettwiger Straße 43
45127 Essen
Rothenfelder Straße 47
38440 Wolfsburg
Deutschhofstraße 35
74072 Heilbronn
Zähringer Straße 2a
66119 Saarbrücken
Königstraße 11
01097 Dresden

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK