Ihren Anwalt für Reiserecht im Umkreis von Freiburg im Breisgau finden Sie hier

Hinweis: Unser Verzeichnis enthält keine Rechtsanwälte in Freiburg im Breisgau, die Rechtsberatung im Reiserecht anbieten. Deshalb zeigen wir Ihnen entsprechende Suchergebnisse aus dem unmittelbaren lokalen Umkreis an.

Anwälte für Reiserecht im Umkreis von Freiburg im Breisgau

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Reiserecht aus der Umgebung von Freiburg im Breisgau angezeigt.

Rechtsanwalt Christian Reents
Entfernung: 4.63 km

Schnelle, umfassende Beantwortung Ihrer Rechtsfragen bei Christian Reents aus Gundelfingen

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

In welchen Fällen sollte man einen Anwalt für Reiserecht in Freiburg im Breisgau aufsuchen?

Sie suchen einen guten Anwalt für Reiserecht in Freiburg im Breisgau?

Der Urlaub sollte die schönste Zeit des Jahres sein - kann leider aber auch schnell zum Alptraum werden. Damit Sie in so einer Situation auch Ihre Rechte kennen, haben wir Ihnen auf dieser Seite wichtige Informationen zum Reiserecht zusammengestellt. Zudem hilft Ihnen der Anwalt-Suchservice dabei, schnell und einfach den richtigen Rechtsanwalt für Ihre reiserechtliche Angelegenheit zu finden!

Welcher Rechtsschutz steht mir bei unterschiedlichen Reisearten zu?

Eine Reisevertrag ist zivilrechtlich besonders umfangreich geschützt - dieser kommt aber nur bei einer Pauschalreise zustande. Diese ist vorliegend, wenn der Reisende eine Gesamtheit von mindestens zwei verschiedenen Arten von Reiseleistungen für dieselbe Reise bucht. Dies hat unter anderem den Vorzug besserer Stornobedingungen und der einfacheren Reklamation von Mängeln. Um eine Individualreise handelt es sich hingegen, wenn Hotel, Anreise und Freizeitaktivitäten einzeln und getrennt voneinander gebucht werden. Da in diesem Fall Ansprüche gegenüber den jeweiligen Vertragspartnern einzeln geltend gemacht werden müssen, kann sich anwaltliche Unterstützung in Freiburg im Breisgau besonders lohnen.

Das gilt es bei Reisemängeln zu berücksichtigen

Eine Pauschalreise ist immer dann mangelhaft, wenn die erbrachte Reiseleistung von der vertraglichen Vereinbarung abweicht (vgl. § 651i BGB). Dies kann unter anderem dann der Fall sein, wenn das Hotel "plötzlich" ganz anders aussieht als bei der Buchung im Katalog oder Internet. In so einem Fall gilt es, den Veranstalter unverzüglich auf die Unannehmlichkeiten aufmerksam zu machen sowie Abhilfe zu verlangen. Je nach Erheblichkeit der Mängel haben Sie anschließend die Möglichkeit, Schadensersatz zu fordern, den Preis zu mindern oder gar ganz zu kündigen. Oft empfiehlt es sich, einen Anwalt für Reiserecht in Freiburg im Breisgau zu kontaktieren: Dieser kann dafür sorgen, dass Ihre Forderungen auch in der richtigen Höhe gestellt werden.

Deshalb kann sich anwaltliche Unterstützung beim Reiserücktritt/-abbruch lohnen

Es kann viele Ursachen haben, warum ein geplanter Urlaub nicht angetreten werden kann: Finanzielle Nöte, Krankheiten oder politische Krisen. Der Haken: Im Gegensatz zu vielen anderen Verträgen greift das 14-tätige Widerrufsrecht bei der Buchung von Reisen nicht. Sofern keine Fälle höherer Gewalt, wie Naturkatastrophen oder politische Krisen, oder andere unzumutbare Änderungen vorliegen, fallen daher meist hohe Stornogebühren an. Oft wird deshalb empfohlen eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen, die jedoch ebenfalls den Nachweis eines wichtigen Grundes erfordert. Ein im Reiserecht fachkundiger Anwalt in Freiburg im Breisgau kann Ihre Interessen gegenüber der Versicherung und dem Veranstalter vertreten - so bleiben Sie nicht auf Ihren Kosten sitzen.

Deshalb empfiehlt es sich bei Flugverspätungen/Zugverspätungen einen Anwalt in Freiburg im Breisgau aufzusuchen

Mehrstündige Verspätungen von Flügen oder Zugfahrten können einem die Vorfreude auf den Urlaub verderben, bevor dieser überhaupt richtig angefangen hat. Zumindest bei Zugfahrten ist es meist recht einfach eine Entschädigung einzufordern - immerhin bis zu 50% der Fahrtkosten können erstattet werden. Trotzdem ist es in manchen Situationen geboten einen erfahrenen Rechtsanwalt für Reiserecht zu kontaktieren. So fallen speziell Fluggesellschaften immer wieder damit auf, Passagieren zu niedrige Ausgleichsangebote zu machen. Je nach Dauer der Verspätung und Länge der Strecke sind hier bis zu 600 € pro Passagier möglich!

Der Anwalt-Suchservice hilft Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Rechtsbeistand:

Auf dieser Seite sind ausgewählte Rechtsanwälte aufgelistet, die Ihnen in Freiburg im Breisgau bei allen Fragestellungen zum Reiserecht zur Seite stehen. Für nähere Informationen genügt ein Klick auf den Button "Kontaktdaten". Möchten Sie einen Termin vereinbaren, versenden Sie einfach eine Anfrage über unser Kontaktformular. Mit der Verwendung des Kontaktformulars entstehen für Sie keinerlei Kosten oder Verbindlichkeiten. Sie erhalten dann zeitnah einen Rückruf zur Terminvereinbarung.

Statistische Daten zu Anwälten für Reiserecht in Freiburg im Breisgau

In Freiburg im Breisgau gibt es 4 Rechtsanwälte, die Mandanten im Reiserecht beraten. Davon sind 2 Anwältinnen und 2 Anwälte.
Quelle: Anwalt- und Notarverzeichnis, herausgegeben von der Anwalt Suchservice Verlag Dr. Otto Schmidt GmbH

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Reiserecht in Freiburg im Breisgau gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Entschädigung für Reisende, Reisemängel, Reiserücktrittsversicherung, Reiserücktrittversicherung, Reisevertrag, Stornierung Reise.