Punkte Flensburg Anwalt | Rechtsanwälte finden

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Bei Verstößen gegen das Straßenverkehrsgesetz (StVG) oder Straßenverkehrsordnung (StVO) drohen nicht nur Bußgelder und Fahrverbote: Bei manchen Verstößen droht als weitere Sanktion die Eintragung ins Verkehrszentralregister in Flensburg. Der Betroffene bekommt "Punkte in Flensburg".

Rechtsanwälte für Punkte Flensburg in Ballungsräumen

Alle Kanzleistandorte (alphabetisch)

A B C D E F G H K L M N O P R S V W

Punkte in Flensburg: Die Verkehrssünderdatei

Gesetzliche Regelungen für "Punkte in Flensburg"

Das Punktesystem, mit dem Verkehrsteilnehmer dazu angehalten werden sollen, sich besser an Verkehrsregeln zu halten, hat seine rechtlichen Grundlagen in Straßenverkehrsgesetz (StVG) und der Fahrerlaubnisverordnung (FeV). Wer Punkte in Flensburg bekommt, wird im Fahreignungsregister des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg registriert.

Im Jahr 2014 trat eine Reform des bisherigen Punktesystems in Kraft: Bei fünf Punkten in Flensburg erhält der Betroffene eine Ermahnung, bei sechs oder sieben Punkten eine Verwarnung. Seit der Reform wird die Fahrerlaubnis bei acht Punkten in Flensburg entzogen (Entzug der Fahrerlaubnis).

Soll die Fahrerlaubnis neu erteilt werden, muss der Betroffene eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU, "Idiotentest") absolvieren.

Wie viele Punkte in Flensburg wofür und Abbau von Punkten

Bei welchen Verstößen wie viele Punkte in Flensburg verhängt werden, ergibt sich aus Anlage 13 der Fahrerlaubnisverordnung (FeV). Dort sind unter anderem die Verkehrsordnungswidrigkeiten aufgeführt, die dazu führen, dass Punkte in Flensburg verhängt werden.

Wird einer Person die Fahrerlaubnis wegen einer Straftat entzogen, erhält diese Person drei Punkte in Flensburg. Straftaten, bei der die Fahrerlaubnis nicht entzogen wird, haben zwei Punkte in Flensburg zur Folge, genauso wie Ordnungswidrigkeiten, die die Verkehrssicherheit besonders stark beeinträchtigen. Aber auch "einfache" Ordnungswidrigkeiten, die die Verkehrssicherheit beeinträchtigen, können zur Folge haben, dass ein Punkt in Flensburg vergeben wird.

Sind Punkte in Flensburg eingetragen, stehen sie im Zweifel nicht für immer auf dem eigenen Punktekonto: Die Tilgung der Punkte erfolgt nach gesetzlich vorgegebenen Fristen. Ordnungswidrigkeiten mit einem Punkt werden nach zwei Jahren und sechs Monaten aus dem Register entfernt, Ordnungswidrigkeiten und Straftaten mit zwei Punkten nach fünf Jahren, und Straftaten mit drei Punkten nach zehn Jahren.

Besonderer Tipp

Es gibt die Möglichkeit Punkt in Flensburg aktiv abzubauen: Einmal innerhalb von fünf Jahren können Betroffene Punkte in Flensburg durch ein Fahreignungsseminar abbauen. Das ist aber nur möglich, wenn nicht mehr als fünf Punkte in Flensburg eingetragen sind.

Sie haben Punkte in Flensburg erhalten und glauben zu Unrecht? Sie wollen wissen, wie genau Sie Punkte abbauen können?

Kontaktieren Sie einen Rechtsanwalt, der Ihnen alle Fragen zum Thema Punkte in Flensburg beantworten kann. Sie finden ihn schnell und unkompliziert mit dem Anwalt-Suchservice!
case3

Kartenansicht der Teilnehmer

Rechtstipps zum Thema Punkte Flensburg

2006-04-24, (75 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Fortwährende Verstöße gegen Parkvorschriften können zur Entziehung der Fahrerlaubnis führen. So lautet eine aktuelle Entscheidung des Oberverwaltungsgericht Münster in folgendem Fall: Ein Autofahrer hatte innerhalb von zwei Jahren am gleichen Ort 27 ...

sternsternsternsternstern  5,0/5 (3 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Verkehrsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Verkehrsrecht