Ihren Anwalt für Medizinrecht in Braunschweig finden Sie hier

Sie suchen nach einem Anwalt für Medizinrecht in Braunschweig? Hier finden Sie Anwälte, die Sie bei medizinrechtlichen Problemen kompetent beraten und vertreten. Wählen Sie einfach einen Rechtsanwalt aus der nachfolgenden Liste aus und klicken auf den Button "Kontaktdaten", um zu seiner Kontaktseite zu gelangen. Sie können mit allen Rechtsanwälten für Medizinrecht unverbindlich und kostenlos Kontakt aufnehmen.

mehr zum Thema Medizinrecht...

Anwälte für Medizinrecht in Braunschweig

Friedrich-Wilhelm-Straße 2
38100 Braunschweig
Bei Rechtsfragen zum Thema Medizinrecht hilft Ihnen Dr. Christof Sieverts, Braunschweig - schnell & detailliert

Was Sie zur Suche nach einem Anwalt für Medizinrecht in Braunschweig wissen müssen

Sie suchen nach einem guten Anwalt für Medizinrecht in Braunschweig?

Wenn Sie sich mit Ihrem Arzt oder Krankenhaus streiten, hilft meist nur ein guter Anwalt. Als Patient sollten Sie sich in einem solchen Fall zügig anwaltliche Hilfe sichern. Der Anwalt-Suchservice unterstützt Sie dabei, den richtigen Anwalt für Medizinrecht an Ihrem Wohnort zu finden!

Wann bestehen für Patienten Ansprüche aufgrund einer Arzthaftung?

Ein Arzt muss zwar den Patienten sorgfältig behandeln, er muss aber keinen bestimmten Behandlungserfolg garantieren. Für Schäden des Patienten infolge einer Verletzung ärztlicher Sorgfaltspflichten muss der Arzt jedoch einstehen. Das Verhältnis zwischen Arzt und Patient ist durch den Behandlungsvertrag bestimmt. Als Beweismittel vor Gericht greift man oft auf das Gutachten eines Sachverständigen zurück. Für die Verhandlungen mit der Gegenseite ist die Unterstützung durch einen erfahrenen Anwalt für Medizinrecht in Braunschweig entscheidend.

Patientenrecht: Was versteht man darunter?

Dies ist das Rechtsgebiet, das sich mit den Rechten von Patienten befasst – gegenüber Ärzten, Krankenhäusern und Versicherungsträgern. So haben Patienten das Recht auf eine Reihe von Auskünften gegenüber dem behandelnden Arzt. Die Behandlung muss nach den aktuellen fachlichen Standards der Medizin erfolgen. Eine Behandlung darf nur mit Zustimmung des Patienten erfolgen – außer in bestimmten Notfällen. Ein erfahrener Anwalt für Medizinrecht in Braunschweig kann Sie zu Ihren Rechten als Patient beraten.

Schmerzensgeld: Unter welchen Umständen habe ich darauf einen Anspruch?

Diese Art des Schadensersatzes kann bei allen immateriellen Schäden gefordert werden, etwa bei Entstellungen, Schmerzen oder langfristigen Beeinträchtigungen. Die Ursache für das Problem muss vom Arzt oder vom Krankenhaus verschuldet worden sein. Wird ein Patient durch organisatorische Mängel geschädigt, kann ein Anspruch ebenso entstehen wie bei unzureichender Aufklärung. Wie hoch der Betrag ist, richtet sich nach Dauer und Schwere der jeweiligen Leiden oder Beeinträchtigungen. Wie Sie den Anspruch geltend machen können, erfahren Sie von einem versierten Rechtsanwalt für Medizinrecht in Braunschweig.

Was bedeutet ein Behandlungsfehler für Sie als Patient?

Viele Ärzte sind überlastet – daher sind Fehldiagnosen, falsche Medikamente oder Fehler im OP keine Seltenheit. Patienten leiden nicht selten über Jahre unter den Folgen – etwa durch Schmerzen oder ständige körperliche Beeinträchtigungen. Ein ärztlicher Fehler ist auch die fehlerhafte oder unzureichende Aufklärung des Patienten etwa über die Risiken einer Operation. Patienten haben die Möglichkeit, vor einem Zivilgericht auf Schadensersatz und Schmerzensgeld zu klagen. Ein erfahrener Rechtsanwalt für Medizinrecht in Braunschweig kann die Erfolgsaussichten prüfen und Sie zum gerichtlichen Vorgehen beraten.

Der Anwalt-Suchservice hilft Ihnen bei der Suche nach einem erfahrenen Rechtsbeistand im Medizinrecht.

Auf dieser Seite finden Sie Rechtsanwälte aufgelistet, die Ihnen in Braunschweig bei allen medizinrechtlichen Fragen helfen können. Für nähere Informationen reicht ein Klick auf den Button "Kontaktdaten" aus. Möchten Sie einen Termin mit einem Rechtsanwalt vereinbaren, nutzen Sie einfach unser Kontaktformular. Mit der Verwendung des Kontaktformulars sind für Sie keine Zahlungspflichten oder Verbindlichkeiten verbunden. Der Anwalt Ihrer Wahl wird sich dann zeitnah mit einem Terminvorschlag bei Ihnen melden!

Statistische Daten zu Anwälten für Medizinrecht in Braunschweig

In Braunschweig gibt es 7 Rechtsanwälte, die Mandanten im Medizinrecht beraten. Davon sind 4 Anwältinnen und 3 Anwälte. Zu Fachanwältin bzw. zum Fachanwalt für Medizinrecht haben sich 7 Anwälte weitergebildet.
Quelle: Anwalt- und Notarverzeichnis, herausgegeben von der Anwalt Suchservice Verlag Dr. Otto Schmidt GmbH

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Medizinrecht in Braunschweig gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Apothekenrecht, Arzneimittelrecht, Gebühren Zahnärzte, Gebühren Ärzte, Hebammengesetz, Heilmittelwerbegesetz, Heilpraktikergesetz, Infektionsschutzgesetz, Krankenhausrecht, Strahlenschutzverordnung, medizinischer Sachverständiger.