Ihren Anwalt für Behandlungsfehler im Umkreis von Braunschweig finden Sie hier

Die hier gelisteten Rechtsanwälte beraten Sie bei Behandlungsfehler-Problemen. Nehmen Sie jetzt unverbindlich und kostenlos Kontakt auf.

mehr zum Thema Behandlungsfehler...

Anwälte für Behandlungsfehler im Umkreis von Braunschweig

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Behandlungsfehler aus der Umgebung von Braunschweig angezeigt.

Rechtsanwalt Bernd Antonius
Peiner Straße 35 a
38176 Wendeburg (Entfernung: 11.67 km)

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

Nach einem medizinischen Behandlungsfehler ist oft eine juristische Beratung anzuraten. Bei uns finden Sie kompetente Anwälte in Braunschweig.

Ein Behandlungsfehler kann noch Jahre später unangenehme Folgen haben und Ihr Leben beeinträchtigen. Eine Rechtsberatung kann helfen, sich zumindest finanziell abzusichern. Schmerzensgeld oder auch der Ersatz zukünftig auftretender Schäden können klageweise geltend gemacht werden. Der Anwalt-Suchservice unterstützt Sie dabei, einen kompetenten Anwalt für Medizinrecht in Braunschweig zu finden.

In welchen unterschiedlichen Formen können Behandlungsfehler auftreten?

Zu einer Fehldiagnose oder einem Diagnosefehler kommt es, wenn Untersuchungsergebnisse falsch ausgelegt werden. Bei einer für die Krankheit ungeeigneten oder unnötig riskanten Behandlung liegt ein Therapiefehler vor. Gut organisierte Arbeitsabläufe sorgen dafür, dass die Hygiene stimmt und jeder Patient die richtigen Medikamente bekommt. Fehler in diesem Bereich sind Organisationsfehler. Missachtet ein Arzt Aufklärungspflichten etwa hinsichtlich der Risiken einer Behandlung, begeht er einen Aufklärungsfehler. Wichtig ist es, sich nach ärztlichen Behandlungsfehlern gründlich beraten zu lassen. In Braunschweig finden Sie dafür erfahrene Rechtsanwälte.

Durch was für Ursachen kommen Behandlungsfehler zustande?

Aus Fehlern wird oft nichts gelernt. Sie werden einer Person zugeschrieben, ohne die Ursachen zu ermitteln oder Veränderungen einzuführen. Schlechte Kommunikation zwischen verschiedenen Beteiligten sorgt oft für Missverständnisse mit erheblichen Folgen. Eine mögliche Fehlerursache sind auch Überarbeitung, Übermüdung und zu wenig Personal. Patienten werden infolge von Zeitmangel oft nicht ausreichend über Risiken oder erforderliches Verhalten nach einer Operation aufgeklärt. Eine Aufklärung der genauen Abläufe ist wichtig. Ein versierter Rechtsanwalt in Braunschweig kann Ihnen sagen, wie die Beweislage in Ihrem Fall zu bewerten ist.

Wie sind meine Ansprüche, wenn ich durch einen Behandslungsfehler zu Schaden gekommen bin?

Der Schadensersatz von Patienten umfasst selbst bezahlte Heilbehandlungen, zusätzliche Therapien, Verdienstausfälle und sogar künftig noch entstehende Schäden. Auch ein Schmerzensgeld kann oft beansprucht werden. Anhaltspunkte für dessen Höhe finden sich in der Celler Schmerzensgeldtabelle. Bei der Bemessung des Betrages werden Dauer und Umfang von Schmerzen und Beeinträchtigungen berücksichtigt. Vor Gericht trägt der Patient als Kläger die Beweislast. Bei groben Fehlern geht diese jedoch auf den Arzt über. Bei der Feststellung Ihrer Ansprüche nach einem Behandlungsfehler hilft Ihnen ein erfahrener Rechtsanwalt in Braunschweig.

Wann spricht man von einem Behandlungsfehler?

Ein solcher Fehler passiert nicht nur Ärzten. Auch Pflegepersonal, Heilpraktiker, Psychotherapeuten oder Hebammen können verantwortlich dafür sein. Von Kunstfehlern ist meist bei einer ärztlichen Behandlung die Rede; diese können zum Beispiel bei einer Operation erfolgen oder durch das Verschreiben des falschen Medikaments. Erleidet ein Patient durch unzureichende Hygiene in der Klinik oder Praxis eine Infektion, ist auch dies ein Behandlungsfehler. Eine Behandlung oder medizinische Maßnahme muss immer auch dem Wissensstand ihrer Zeit entsprechen. Ein erfahrener Rechtsanwalt in Braunschweig kann Ihnen sagen, ob Ihnen Ansprüche zustehen.

Der Anwalt-Suchservice hilft Ihnen dabei, einen kompetenten Anwalt zu finden, der Ihnen hilft, sich nach Behandlungsfehlern zu wehren.

Auf unserer Seite können Sie verschiedene Rechtsanwälte finden, die Ihnen in Braunschweig bei allen Fragen zum Medizinrecht zur Seite stehen können. Suchen Sie zuerst nähere Informationen zu den Anwälten und ihrer Tätigkeit? Diese finden Sie über den Button "Kontaktdaten". Möchten Sie zeitnah einen Termin mit einem Anwalt vereinbaren? Dazu können Sie unser Kontaktformular nutzen. Eine Verwendung unseres Kontaktformulars führt für Sie nicht zu Zahlungspflichten oder anderen Verpflichtungen. Der von Ihnen angesprochene Anwalt wird sich dann zeitnah mit einem Vorschlag für einen Beratungstermin bei Ihnen melden!

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Behandlungsfehler in Braunschweig gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Arztfehler, Kunstfehler, Schadenersatz Behandlungsfehler, Schmerzensgeld Behandlungsfehler, Ärztepfusch, ärztliche Kunstfehler.