Ihren Anwalt für Unterhalt in Coburg finden Sie hier

Sie suchen nach einem Anwalt für Unterhalt in Coburg? Hier finden Sie Anwälte, die Sie bei rechtlichen Problemen kompetent beraten und vertreten. Wählen Sie einfach einen Rechtsanwalt aus der nachfolgenden Liste aus und klicken auf den Button "Kontaktdaten", um zu seiner Kontaktseite zu gelangen. Sie können mit allen Rechtsanwälten für Unterhalt unverbindlich und kostenlos Kontakt aufnehmen.

mehr zum Thema Unterhalt...

Anwälte für Unterhalt in Coburg

Alexandrinenstraße 12
96450 Coburg
Frage oder Problem im Bereich Unterhalt? Wenden Sie sich vertrauensvoll an Martin Jensch aus Coburg

Wann benötigt man einen Anwalt für Unterhalt in Coburg?

Sie sind auf der Suche nach einem Rechtsanwalt für Unterhaltsrecht in Coburg?

Bei einem Rechtsstreit um Unterhalt geht es um Ihre finanzielle Zukunft. Wer finanzielle Nachteile abwenden will, sollte sich fachkundig beraten lassen. Über diese Seite können Sie schnell und bequem ein Beratungsgespräch mit einem Anwalt für Unterhaltsrecht organisieren.

Trennungsunterhalt – was versteht man darunter?

Gehen Ehepartner getrennte Wege, hat der finanziell schlechter gestellte Anspruch auf Unterhalt. Zu unterscheiden ist dies vom nachehelichen Unterhalt, der erst nach dem formellen Ende der Ehe fällig wird. Bis zu diesem Stichtag richtet sich der Unterhalt nach dem Lebensstandard während der Ehe. War der Unterhaltsempfänger vorher nicht berufstätig, muss er auch während dieser ersten Zeitspanne keinen Job annehmen. Wer Rat zum Thema Unterhalt sucht, sollte einen erfahrenen Anwalt für Unterhaltsrecht in Coburg konsultieren.

Nachehelicher Unterhalt – welche Voraussetzungen gibt es?

Nach der Beendigung der Ehe gilt der Grundsatz der Eigenverantwortung – jeder sorgt für sich selbst. Außer, es liegt ein besonderer Unterhaltsgrund vor, wie zum Beispiel Kinderbetreuung, Erwerbslosigkeit oder Krankheit. Der Unterhaltsanspruch setzt voraus, dass der Unterhaltspflichtige auch finanziell leistungsfähig ist. Ein Selbstbehalt soll das Existenzminimum des Unterhaltsschuldners sichern. Ein erfahrener Anwalt für Unterhaltsrecht in Coburg kann Ihnen helfen, nachehelichen Unterhalt zu bekommen.

Wann ist Kindesunterhalt zu zahlen?

Leben die Eltern nicht mehr zusammen, leistet der Elternteil, bei dem das Kind lebt, den sogenannten Naturalunterhalt. Der andere Elternteil muss seinen Anteil in Form von Geld erbringen. Wie hoch der zu zahlende Betrag ist, richtet sich nach der Düsseldorfer Tabelle. Zur Berechnung benötigt man das Alter des Kindes und die Einkommenshöhe des Unterhaltspflichtigen. Müssen Sie diese Zahlungen für Ihr Kind einklagen, ist ein Rechtsanwalt für Unterhaltsrecht in Coburg der richtige Ansprechpartner.

Unterhaltszahlung: Wie lange erfolgt sie?

Der Unterhalt für getrennte Ehepartner wird bis zur rechtskräftigen Beendigung der Ehe gezahlt. Beim nachehelichen Unterhalt können die Zahlungen aus mehreren Gründen enden, etwa wegen Wegfall des Unterhaltsgrundes. Kindesunterhalt wird bis zum Ende der Ausbildung gezahlt, auch ein Studium kann davon umfasst sein. Der Unterhaltsanspruch von Ehegatten kann auch durch Verwirkung entfallen, etwa bei Bestehen einer verfestigten Beziehung zum neuen Partner. Ein erfahrener Rechtsanwalt für Unterhaltsrecht in Coburg klärt Sie über die notwendigen Schritte auf.

Wie finde ich einen guten Anwalt, wenn ich ein Problem aus dem Unterhaltsrecht habe?

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der in Coburg tätigen Rechtsanwälte für Unterhaltsrecht. Unsere Kanzleiprofile liefern Ihnen nützliche Informationen über die Tätigkeitsschwerpunkte und die Arbeit der Anwälte. Zur Kontaktaufnahme mit dem ausgewählten Rechtsanwalt können Sie ganz einfach unser Kontaktformular nutzen. Mit der Nutzung unseres Kontaktformulars sind für Sie keine Zahlungspflichten oder Verbindlichkeiten verbunden. Der ausgewählte Rechtsanwalt wird sich dann umgehend zwecks Terminvereinbarung bei Ihnen melden.

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Unterhalt in Coburg gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Düsseldorfer Tabelle, Ehegattenunterhalt, Unterhalt Kinder, Unterhalt Trennung, Unterhaltsberechnung, Unterhaltspflicht, Unterhaltsrecht, Unterhaltsvorschuss, Vormundschaft.