Anwalt Tarifrecht Recklinghausen

Ihr Anwalt für Tarifvertragsrecht in Recklinghausen unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Tarifrecht - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Tarifrecht...

Anwälte für Tarifrecht in Recklinghausen

Cäcilienhöhe 100
45657 Recklinghausen
Prof. Dr. Jürgen Nagel: Schnelle, umfangreiche Fachberatung bei Ihren Fragen im Bereich Tarifrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Tarifvertragsrechtsanwälte zum Thema Tarifrecht in Recklinghausen

Finden Sie mit unserer großen Auswahl an Anwälten in Recklinghausen Ihren Anwalt mit Schwerpunkt Tarifrecht. Nutzen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Beratungsgesprächs in der Kanzlei, bei dem Sie Arbeitsweise und Persönlichkeit des Anwalts kennenlernen können. Besprechen Sie in einem vertraulichen Vor-Ort-Gespräch die Aspekte Ihres Falles in aller Ausführlichkeit. Erfahren Sie, wo es beim Thema Tarifrecht (ungeahntes) Komplikationspotenzial geben kann und wie dieses zu lösen ist. Profitieren Sie vom umfassenden Netzwerk eines lokal ansässigen Anwalts und seinen Erfahrungen mit Recklinghausener Behörden und Personen der Rechtspflege für eine vielversprechende Rechtsvertretung. Sparen Sie bei langwierigen Mandaten Kosten durch kurze, schnelle Wege in die Kanzlei, zu einer Mediation oder in das für Sie zuständige Gericht. Jetzt Anwalt für Tarifvertragsrecht in Recklinghausen auswählen und gleich unverbindlich kontaktieren.

Tarifrecht 27.02.2017
Hauptsächlicher Regelungsgegenstand im Tarifrecht ist der Tarifvertrag, eine verbindliche Vereinbarung über die Arbeitsbedingungen, die die Verbände der Arbeitgeber und Arbeitnehmer treffen. Nicht immer kommt die Regelung, die im Tarifvertrag vereinbart wurde, zur Anwendung. mehr...

Rechtstipps zum Thema Tarifrecht

2017-03-30, Autor Gerd Klier (10 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Kündigungsschutz für Schwerbehinderte kann gemäß BAG auch gegeben sein, wenn dem Arbeitgeber bei Ausspruch der Kündigung die Schwerbehinderteneigenschaft noch nicht bekannt war. Schwerbehinderteneigenschaft Arbeitgeber bei Kündigung nicht ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (2 Bewertungen)
2017-03-30, Autor Barbara Marquardt (4 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Bei einem Beschäftigungsverbot in der Schwangerschaft nach deutschem Recht ohne Arbeitsunfähigkeit fehlt es in der Schweiz unter Umständen an Lohnfortzahlungspflicht des Arbeitgebers. Das Schweizer Arbeitsrecht unterscheidet sich nicht nur ...

Das Arbeitszeugnis – Grundwissen für Arbeitnehmer © Bu - Anwalt-Suchservice
2017-03-29, Redaktion Anwalt-Suchservice (38 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Täglich endet ein Vielzahl von Arbeitsverhältnissen. Arbeitnehmer haben auch danach noch Ansprüche gegen ihren Ex-Arbeitgeber, u.a. den auf ein Arbeitszeugnis. Die wichtigsten Fragen dazu erläutert dieser Artikel....

sternsternsternsternstern  4,4/5 (5 Bewertungen)
Autor: RAin FAinArbR Eva Einfeldt,DLA Piper UK LLP, Köln
Aus: Arbeits-Rechtsberater, Heft 01/2017
Rubrik: Arbeitsrecht

Zulässigkeit eines Kopftuch-Verbots in Kindertagesstätten
Ein generelles Kopftuch-Verbot für Erzieherinnen in kommunalen Kindertagesstätten verstößt gegen die Glaubens- und Bekenntnisfreiheit des Art. 4 Abs. 1 und 2 GG....

Autor: RAin FAinArbR Dr. Christina Suberg,Suberg Kanzlei für Arbeitsrecht, München
Aus: Arbeits-Rechtsberater, Heft 01/2017
Rubrik: Arbeitsrecht

Entschädigungsanspruch eines schwerbehinderten Bewerbers
Lädt ein öffentlicher Arbeitgeber einen schwerbehinderten Bewerber nicht zum Vorstellungsgespräch ein, begründet dies regelmäßig die Vermutung einer Benachteiligung wegen der Behinderung.Die Verpflichtung zur Einladung zum Vorstellungsgespräch setzt...

2017-03-28, Autor Gerd Klier (17 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Unklarheiten zur Kündigungsfrist im Arbeitsvertrag während der Probezeit gehen zu Lasten des Arbeitgebers, der die AGB in den Vertrag einführte. Gesetzliche Regelung des § 622 BGB Der Arbeitsvertrag kann eine Probezeit von längstens sechs ...

Mutterschutz – was muss man wissen? © Bu - Anwalt-Suchservice
2017-03-28, Redaktion Anwalt-Suchservice (46 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Werdende Mütter und Mütter kurz nach der Geburt genießen einen besonderen Schutz im Arbeitsrecht. Welche Rechte sie gegenüber ihrem Arbeitgeber haben, erläutert dieser Rechtstipp....

Mobbing- Wie sich Arbeitnehmer wehren können! © Bu - Anwalt-Suchservice
2017-03-27 10:37:11.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (335 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Mobbing unter Kollegen ist leider keine Seltenheit. Gemobbte Arbeitnehmer kämpfen mit teils erheblichen Folgen. Welche Rechte Mobbingopfer haben, wird in diesem Rechtstipp ausführlich erklärt. ...

2017-03-23, Autor Bernd Fleischer (27 mal gelesen)
Rubrik: Diverse Themen

Der Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) hat zu dem Preiskampf zweier französischer Supermarktketten Stellung genommen und erklärt vergleichende Werbung unter bestimmten Voraussetzungen für unzulässig. ...

2017-03-17, Autor Dirk Uptmoor (30 mal gelesen)
Rubrik: Arbeitsrecht

Eltern, die ihrer Arbeit fernbleiben, weil sie sich um ihr erkranktes Kind kümmern müssen, erleiden dadurch oft einen Einkommensverlust. Gesetzlich versicherte Eltern können diese finanzielle Einbuße durch die Beantragung von sog. Kinderkrankengeld ...

weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Arbeitsrecht