Ihren Anwalt für Punktekonto hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Punkte gibt es nicht nur in der Schule, sondern auch im deutschen Straßenverkehr. Allerdings heißt es hier: Je mehr Punkte, desto schlechter. Mittlerweile wird bereits bei acht Punkten der Führerschein entzogen.

Filtern nach Orten

Was das Punktekonto ist

Das Punktekonto in Flensburg entscheidet über den Behalt oder den Entzug der Fahrerlaubnis. Das gesamte Register wurde 2014 überarbeitet. Mittlerweile gibt es nur noch für schwere Ordungswidrigkeiten Punkte, dafür führen weniger Punkte zum Führerscheinentzug (nun bereits acht). "Alte" Punkte wurden auf das neue Berechnungssystem übertragen. Ordnungswidrigkeiten, für die es jetzt keine Punkte mehr gibt, wurden gestrichen. Je nach Schwere verfallen Punkte nach zweieinhalb bis zehn Jahren, ein aktiver Abbau von Punkten ist durch ein freiwilliges Fahrtraining möglich, allerdings nur einmal alle fünf Jahre und das Training ermöglicht lediglich den Abbau eines Punktes. Die kostenlose Auskunft über den Punktestand erhält man beim Kraftfahrbundesamt (KBA). Dem entsprechenden Antrag muss eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses beigelegt sein. Nicht kostenfrei ist die Ermahnung aus Flensburg ab einem Punktekonto von vier Punkten. Bei sechs bis sieben Punkte erhält man eine ebenfalls kostenpflichtige Verwarnung mit dem Hinweis, ein freiwilliges Fahrtraining ohne die Möglichkeit des Punkteabbaus (!) abzulegen. Ab acht Punkten wird der Führerschein in jedem Fall entzogen.

zuletzt aktualisiert am 11.07.2017

Weiterführende Informationen zu Punktekonto

Anwalt Punkte Flensburg 22.06.2017
Bei Verstößen gegen das Straßenverkehrsgesetz (StVG) oder Straßenverkehrsordnung (StVO) drohen nicht nur Bußgelder und Fahrverbote: Bei manchen Verstößen droht als weitere Sanktion die Eintragung ins Verkehrszentralregister in Flensburg. Der Betroffene bekommt "Punkte in Flensburg". mehr ...

Anwalt Alkohol am Steuer 23.05.2017
Das deutsche Verkehrsrecht hält harte Konsequenzen für Autofahrer bereits, die unter Alkoholeinfluss am Straßenverkehr teilnehmen. Der Verlust der Fahrerlaubnis gehört unter Umständen dazu. Auch eine "MPU" zählt zu den unangenehmeren Erlebnissen im Dasein eines Autofahrers. mehr ...

Anwalt Punktekatalog 27.06.2017
Mit dem Punktekatalog meint man grobe Verkehrsverstöße, die in Flensburg dokumentiert und gestaffelt zu einem vorübergehenden Fahrverbot, aber auch zum Entzug des Führerscheins führen können. Grund genug bei Rechtsstreitigkeiten einen Anwalt für Verkehrsrecht einzuschalten mehr ...

Anwalt Verwaltervertragsrecht
Häufig wird die ordnungsgemäße Verwaltung einer Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) durch einen Verwalter wahrgenommen. Die Rechte und Pflichte des Verwalters werden im Verwaltervertrag niedergelegt, für das Verwaltervertragsrecht die rechtliche Grundlage bildet. mehr ...

Anwalt Flurbereinigungsrecht
Flurbereinigungsverfahren unterliegen hochkomplexen Regelwerken, die für Grundstückseigentümer, deren Nachbarn und für Behörden oftmals schwer zu durchschauen sind. Ein Anwalt mit Schwerpunkt Flurbereinigungsverfahren kann Ihnen helfen. mehr ...

Rechtstipps zum Thema Punktekonto

2014-04-09, Autor Tim Geißler (656 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Durch Verzögerungstaktik Tilgung sichern! Am 01.05.2014 findet die Reform des Verkehrszentralregisters und des „Punktekontos“ statt. Bisher durften Inhaber einer Fahrerlaubnis maximal 18 Punkte in Flensburg eingetragen bekommen, bevor die ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (12 Bewertungen)
2015-12-22, Autor Tim Geißler (351 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Jeder weiß, dass die Punkte in Flensburg nicht immer auf dem Konto bleiben. Im folgenden Artikel wird der gravierende Unterschied zwischen Tilgung und Löschung der Punkte und dessen Folgen erklärt. Wer schon mal Punkte in Flensburg kassiert hat, ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (30 Bewertungen)
2014-04-01, Autor Holger Hesterberg (1037 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Bisher erfolgte ein Entzug der Fahrerlaubnis bei 18 Punkten. Die neue Regelung sieht einen Entzug schon bei 8 Punkten vor, reduziert allerdings die Punkteanzahl je Delikt und die Einordnung in Kategorien. ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (24 Bewertungen)
2014-01-28, Autor Christoph Nebgen (735 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Dies ist der zweite Teil meines Beitrages über die Reform des Verkehrszentralregisters. Lesen Sie hier, wie Sie sich in der Übergangszeit bis zum 1. Mai 2014 am besten verhalten. Dies ist der zweite Teil meines Beitrags über das neue ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (8 Bewertungen)
2013-05-23, Autor Holger Hesterberg (1261 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Einträge von Punkten in die sog. Flensburger Verkehrssünderkartei erfolgen in Zukunft nur noch bei sicherheitsgefährdenden Verkehrsverstößen. Diese und weitere Änderungen beschloss der Bundestag vor einer Woche, nun muß noch der Bundesrat zustimmen. ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (13 Bewertungen)
2015-08-12, Autor Holger Hesterberg (473 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Bis dahin erfolgte ein Entzug der Fahrerlaubnis erst bei 18 Punkten. Die neue Regelung sieht einen Entzug schon bei 8 Punkten vor. Kernstück der Reform ist, daß nur Delikte eingetragen werden, die Einfluß auf die Verkehrssicherheit ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (30 Bewertungen)
2012-02-14, Autor Holger Hesterberg (3885 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Bisher erfolgte ein Entzug der Fahrerlaubnis bei 18 Punkten. Die neue Regelung sieht neben zahlreichen weitreichenden Änderungen einen Entzug schon bei 8 Punkten vor. Nach der neuen Regelung wird die Fahrerlaubnis schon bei 8 Punkten entzogen, dafür ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (18 Bewertungen)
2013-11-12, Autor Tim Geißler (954 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Am 1. Mai 2014 tritt die Reform des Punktesystems in Kraft. Am 1. Mai 2014 tritt die Reform des Punktesystems in Kraft. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Änderungen vor und erklären, wie Sie von der Reform profitieren können. ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (11 Bewertungen)
2012-02-06, Autor Holger Hesterberg (2404 mal gelesen)
Rubrik: Verkehrsrecht

Es gibt ein klares Ranking bei den Verkehrsverstößen. Bei Ordnungswidrigkeiten sind dies neben dem Parken besonders Geschwindigkeitsüberschreitung, Überholverstöße, geringer Sicherheitsabstand und Vorfahrt, bei Straftaten Fahren ohne Fahrerlaubnis, ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (17 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Verkehrsrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Verkehrsrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Rechtsanwälte für Punktekonto
Kapuzinerstraße 17
97070 Würzburg
Herderstraße 26
40721 Hilden (Zweigniederlassung)
Peiner Straße 35 a
38176 Wendeburg
Salzstraße 35
48143 Münster
Dönhoffstraße 39
51371 Leverkusen (Zweigniederlassung)
Segeberger Landstraße 81
24145 Kiel
Große Wasserstraße 2-3
18055 Rostock
Luxemburger Straße 150
50937 Köln
Croonsallee 29
41061 Mönchengladbach
Kirchdorfer Straße 84
21109 Hamburg

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK