Ihren Anwalt für Unternehmensbewertung hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Die Unternehmenswertung und die Methoden der Unternehmensbewertung sind vor allem für Unternehmer wichtig, die über einen Firmenverkauf oder an die Übergabe eines Familienbetriebes an die nächste Generation, z.B. im Wege der vorweggenommen Erbfolge, nachdenken.

Informationen zur Unternehmensbewertung

Unternehmensbewertung für Unternehmen aller Größen und Formen

Dabei betreffen Fragen der Unternehmensbewertung alle Unternehmen - unabhängig von Größe, Rechtsform (OHG, KG, GmbH) oder Tradition, Gewerbetreibende wie auch Freiberufler. Die Probleme der Unternehmensbewertung kommen damit aber auch bei allen Formen und Arten von Unternehmen zum Tragen: Ein Startup, das schnell wächst aber noch über keine Tradition und keine wirtschaftlichen Erfolge verfügt, kann im Rahmen einer Unternehmensbewertung deshalb genauso gut zu bewerten sein, wie ein Traditionsunternehmen aus dem Bereich KMU, das seit Jahren in den schwarzen Zahlen arbeitet.

Unternehmensbewertung und Erbschaftssteuer

Handelt es sich bei einem Unternehmen um ein Familienunternehmen, bekommt die Unternehmensbewertung vor allem dann Bedeutung, wenn der Inhaber des Unternehmens immer älter wird und es irgendwann zu einem Erbfall kommen kann, bei dem das Unternehmen Teil der Erbschaft ist. Gerade bei sehr werthaltigen Unternehmen stellt sich dann nach einer Unternehmensbewertung oft die Frage, ob und inwieweit z.B. durch eine vorweggenommene Erbfolge Erbschaftssteuer gespart werden kann oder durch rechtlich zulässige Regelungen der Betriebsübergabe an die nächste Generation die Erbschaftssteuer eventuell sogar komplett umgangen werden kann.

Unternehmensbewertung und das Ertragswertverfahren

Zu den gängigsten Methoden der Unternehmensbewertung zählt die Unternehmensbewertung mittels Ertragswertverfahren. Hier wird auf Basis einer Plan-Gewinn- und Verlustrechnung und mit Hilfe einer Abzinsung der so ermittelten künftigen Ertragsüberschüsse der Wert des Eigenkapitals eines Unternehmens zum Stichtag berechnet. Damit basiert das Ertragswertverfahren zur Unternehmensbewertung vor allem auf dem Potenzial eines Unternehmens in der Zukunft, fußend auf Zahlen aus der Vergangenheit. Der Ertragswert wird oft als Grundlage für Vertragsverhandlungen bei einem Firmenverkauf herangezogen, sollte aber immer nur als Orientierungswert genutzt werden.

Unternehmensbewertung: guter Rat ist wichtig

Fragen der Unternehmensbewertung sind oft komplex und von Fall zu Fall unterschiedlich zu beantworten. Gerade wenn eine Unternehmensbewertung z. B. durch einen Gutachter vor einem Firmenverkauf erfolgen soll, gilt es alles richtig zu machen, um einen optimalen Erlös zu erzielen. Im Vorfeld lohnt es sich deshalb, einen Rechtsanwalt zu Rate zu ziehen, der sich mit den verschiedenen nationalen und internationalen Bewertungsmethoden für die Unternehmensbewertung auskennt und Fragen zur rechtlichen Zulässigkeit der Anwendung der Bewertungsmethoden beantworten kann. Denn eine Unternehmensbewertung online durchzuführen - was angeboten wird! - ist rechtlich und wirtschaftliche oft nicht zuverlässig möglich. Finden Sie einen kompetenten und zuverlässigen Rechtsanwalt für Wirtschaftsrecht mit dem Anwalt-Suchservice, der Ihnen alle Fragen zum Thema Unternehmensbewertung gerne beantwortet.

zuletzt aktualisiert am 06.08.2015

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Anwalt für Unternehmensbewertung in Großstädten mehr zeigen
Anwalt Unternehmensbewertung Dresden Anwalt Unternehmensbewertung Duisburg Anwalt Unternehmensbewertung Düsseldorf Anwalt Unternehmensbewertung Erfurt Anwalt Unternehmensbewertung Essen Anwalt Unternehmensbewertung Frankfurt am Main Anwalt Unternehmensbewertung Freiburg im Breisgau Anwalt Unternehmensbewertung Gelsenkirchen Anwalt Unternehmensbewertung Hagen Anwalt Unternehmensbewertung Hamburg Anwalt Unternehmensbewertung Hamm Anwalt Unternehmensbewertung Hannover Anwalt Unternehmensbewertung Heidelberg Anwalt Unternehmensbewertung Ingolstadt Anwalt Unternehmensbewertung Karlsruhe Anwalt Unternehmensbewertung Kassel Anwalt Unternehmensbewertung Kiel Anwalt Unternehmensbewertung Krefeld Anwalt Unternehmensbewertung Köln Anwalt Unternehmensbewertung Leipzig Anwalt Unternehmensbewertung Leverkusen Anwalt Unternehmensbewertung Ludwigshafen am Rhein Anwalt Unternehmensbewertung Lübeck Anwalt Unternehmensbewertung Magdeburg Anwalt Unternehmensbewertung Mainz Anwalt Unternehmensbewertung Mannheim Anwalt Unternehmensbewertung Mönchengladbach Anwalt Unternehmensbewertung Mülheim an der Ruhr Anwalt Unternehmensbewertung München Anwalt Unternehmensbewertung Münster Anwalt Unternehmensbewertung Nürnberg Anwalt Unternehmensbewertung Oberhausen Anwalt Unternehmensbewertung Oldenburg Anwalt Unternehmensbewertung Osnabrück Anwalt Unternehmensbewertung Saarbrücken Anwalt Unternehmensbewertung Stuttgart Anwalt Unternehmensbewertung Wiesbaden Anwalt Unternehmensbewertung Wuppertal Anwalt Unternehmensbewertung Würzburg
weniger anzeigen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK