Ihren Anwalt für Schmerzensgeld in Dresden finden Sie hier

Die hier gelisteten Rechtsanwälte beraten Sie bei Schmerzensgeld-Problemen. Nehmen Sie jetzt unverbindlich und kostenlos Kontakt auf.

mehr zum Thema Schmerzensgeld...

Anwälte für Schmerzensgeld in Dresden

Rechtsanwalt Rainer Pesch
Kesselsdorfer Straße 14
01159 Dresden

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

Benötigen Sie einen Rechtsanwalt in Dresden, weil Sie eine Schmerzensgeldforderung geltend machen wollen?

Schmerzensgeld können Sie verlangen, wenn Sie einen Schaden erlitten haben, der nicht direkt Ihr Vermögen betrifft. Gezahlt wird es zum Beispiel bei körperlichen Schmerzen, Erniedrigungen oder Diskriminierungen. Der Anwalt-Suchservice hilft Ihnen dabei, in Dresden einen kompetenten Anwalt für Zivilrecht zu finden.

Was ist der Sinn eines Schmerzensgeldes und wann wird es gezahlt?

Die Zahlung hat die Funktion einer Genugtuung für den Geschädigten, dient aber auch als Entschädigung für erlittene Schmerzen oder erlittenes Unrecht. Das Gesetz sieht eine solche Zahlung vor bei Verletzungen von Körper oder Gesundheit oder der Freiheit oder sexuellen Selbstbestimmung. Eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts kann ebenfalls ein Grund sein -. etwa durch Mobbing, Beleidigungen oder Diskriminierung. Im letzten Fall gibt es nur dann Geld, wenn dem Problem nicht anders abgeholfen werden kann – etwa durch eine Gegendarstellung. Durch eine Beratung bei einem erfahrenen Rechtsanwalt in Dresden lässt sich feststellen, ob Sie Anspruch auf ein Schmerzensgeld haben.

Wie hoch ist das Schmerzensgeld nach einem Verkehrsunfall und wann kann man es verlangen?

Zusätzlich zum finanziellen Schaden wird ein Schmerzensgeld gewährt, wenn auch Nicht-Vermögensschäden vorliegen – etwa Schmerzen oder Beeinträchtigungen im Alltag. Die Höhe wird je nach Fall entschieden. Tabellen mit Beträgen aus Gerichtsurteilen geben nur grobe Anhaltspunkte. Dauer und Intensität der Schmerzen spielen ebenso eine Rolle wie die Notwendigkeit von Operationen oder Beeinträchtigungen der Lebensfreude. Bei einem Schleudertrauma gibt es oft 600 Euro, aber auch die Schwere der Schuld des Verursachers und die Dauer der Schadensabwicklung werden einbezogen. Ein Anwalt in Dresden kann Ihnen helfen, einen angemessenen Betrag einzuklagen.

Führt auch ein ärztlicher Behandlungsfehler zu einem Schmerzensgeldanspruch und in welcher Höhe?

Nur nach einem groben Behandlungsfehler kann man einen solchen Anspruch geltend machen. Voraussetzung ist, dass der Arzt das jeweilige Risiko der Behandlung vollkommen überblicken konnte und es trotzdem zu dem Schaden gekommen ist. Ein Beispiel für einen groben Fehler wäre, wenn ein Röntgenbild falsch ausgelegt und deshalb falsch behandelt wird. Wie hoch der Betrag ist, hängt davon ab, wie schlimm die Folgen für den Patienten sind. Sehr hohe Beträge wie in den USA sind bei uns unrealistisch. Solche Forderungen sind ohne Beratung durch einen Fachanwalt für Medizinrecht in Dresden kaum durchsetzbar.

Führen auch Mobbing und Beleidigungen zu einem Anspruch auf Schmerzensgeld?

Beleidigungen online oder offline können ebenfalls zu einer Geldentschädigung führen. Im Falle mehrfacher öffentlicher Beleidigungen sind hohe Beträge möglich. Mobbing gibt es im Arbeitsleben, aber auch online. Beides kann ebenfalls Grundlage für einen Entschädigungsanspruch sein. Es handelt sich hier um Verletzungen des allgemeinen Persönlichkeitsrechts, die einen Anspruch auf Schmerzensgeld begründen, wenn sie schwer genug sind. Es ist nicht notwendig, dass die Betroffenen eine körperliche oder psychische Verletzung nachweisen. Ein erfahrener Rechtsanwalt aus Dresden kann Ihnen sagen, ob Sie wegen solcher Rechtsverletzungen Schmerzensgeld erhalten können.

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach einem guten Anwalt, wenn Sie Unterstützung benötigen, um Schmerzensgeld zu verlangen.

Auf unserer Internetseite können Sie eine Auflistung von in Dresden zugelassenen Anwälten finden, die im Zivilrecht tätig sind. Die einzelnen Anwälte stellen sich Ihnen in Ihren Profilen vor. Dort finden Sie auch Informationen zu den Qualifikationen der Juristen. Mit unserem Kontaktformular können Sie den Anwältinnen und Anwälten ganz einfach eine Nachricht schicken. Die Kontaktaufnahme über den Anwalt-Suchservice führt für Sie nicht zu Kosten oder Verpflichtungen. Der Rechtsanwalt Ihrer Wahl meldet sich dann baldmöglichst bei Ihnen, um einen Termin abzusprechen.