Ihren Anwalt für Schmerzensgeld im Umkreis von Freiburg im Breisgau finden Sie hier

Sollten Sie Hilfe bei Ihrer Suche nach dem richtigen Anwalt für Schmerzensgeld benötigen, helfen wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich. Schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht über das Kontaktformular.

Anwälte für Schmerzensgeld im Umkreis von Freiburg im Breisgau

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Schmerzensgeld aus der Umgebung von Freiburg im Breisgau angezeigt.

Rechtsanwalt Dr. Vigor Fröhmcke
Werderstraße 40
79379 Müllheim (Entfernung: 26.62 km)

Sie benötigen einen kompetenten Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau, weil Sie eine Klage auf Schmerzensgeld einreichen möchten?

Bei sogenannten immateriellen Schäden kann ein Anspruch auf Schmerzensgeld bestehen – Schäden also, die schmerzen und sich nicht direkt auf das eigene Vermögen auswirken. Aber auch körperliche Schmerzen, psychische Beeinträchtigungen oder Verletzungen von Persönlichkeitsrechten sind ein Schaden. Der Anwalt-Suchservice hilft Ihnen dabei, in Freiburg im Breisgau einen kompetenten Anwalt für Zivilrecht zu finden.

Bekommt man auch nach einem medizinischen Behandlungsfehler Schmerzensgeld – und wie hoch kann dieses sein?

Dies ist der Fall, wenn s sich um einen groben Behandlungsfehler handelt. Dazu muss ein allgemeines Risiko der Behandlung tatsächlich eingetreten sein und einen Körperschaden verursacht haben, obwohl der Arzt das Risiko kannte. Beispiel: Ein Untersuchungsergebnis wird ignoriert oder falsch ausgelegt und es findet keine oder eine falsche Behandlung statt. Wie hoch die Zahlung ist, richtet sich danach, wie schlimm der Fehler sich auf den Patienten auswirkt. Sechsstellige Beträge gibt es in Deutschland nur im absoluten Ausnahmefall. Solche Forderungen sind ohne Beratung durch einen Fachanwalt für Medizinrecht in Freiburg im Breisgau kaum durchsetzbar.

Mobbing und Beleidigungen online und offline: Gibt es Schmerzensgeld?

Beleidigungen können Entschädigungsansprüche begründen. Bei extremen Fällen etwa im Internet können dies sogar mehrere tausend Euro sein. Auch Mobbing am Arbeitsplatz oder online in den Sozialen Medien kann zu einem solchen Anspruch führen. Beides sind Verletzungen des allgemeinen Persönlichkeitsrechts. Diese müssen allerdings erheblich sein, damit eine Entschädigungsforderung Aussicht auf Erfolg hat. Betroffene müssen meist nicht nachweisen, dass der Vorfall zu einer regelrechten Verletzung an Körper oder Psyche geführt hat. Ein erfahrener Rechtsanwalt aus Freiburg im Breisgau kann Ihnen sagen, ob Sie wegen solcher Rechtsverletzungen Schmerzensgeld erhalten können.

Was hat die Zahlung eines Schmerzensgeldes für einen Sinn und welche Voraussetzungen müssen dafür erfüllt sein?

Sinn der Zahlung ist ein Ausgleich für erlittene Schmerzen oder Beeinträchtigungen, aber auch eine Genugtuung gegenüber dem Schädiger. Eine Entschädigungszahlung kann bei Verletzungen des Körpers, der Gesundheit, der Freiheit oder der sexuellen Selbstbestimmung stattfinden. Auch eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts durch Beleidigungen, Verleumdung oder Diskriminierung ist ein möglicher Grund. Geht es um das Persönlichkeitsrecht, darf jedoch keine andere Form des Schadensausgleichs ausreichend sein – etwa eine Richtigstellung oder eine Unterlassung. Durch eine Beratung bei einem erfahrenen Rechtsanwalt in Freiburg im Breisgau lässt sich feststellen, ob Sie Anspruch auf ein Schmerzensgeld haben.

Verkehrsunfall: Wann bekomme ich Schmerzensgeld und wie hoch ist es?

Dazu muss ein Schaden entstanden sein, der nicht nur das Vermögen betrifft. Die Höhe des Betrages ist nicht gesetzlich geregelt. Sie richtet sich nach dem Einzelfall. Erste Anhaltspunkte bieten sogenannte Schmerzensgeldtabellen. Eine Rolle spielen die Stärke der Schmerzen, Beeinträchtigungen des Alltagslebens oder der Lebensfreude und medizinische Eingriffe. Wie schlimm das Verschulden des Unfallverursachers war, wird ebenfalls berücksichtigt. Auch eine verzögerte Abwicklung durch dessen Versicherung fällt ins Gewicht. Ein Anwalt in Freiburg im Breisgau kann Ihnen helfen, einen angemessenen Betrag einzuklagen.

Wir helfen Ihnen bei der Suche nach einem kompetenten Anwalt, um ein angemessenes Schmerzensgeld einzufordern.

Auch in Freiburg im Breisgau gibt es fähige Rechtsanwälte, die Sie rund um das Zivilrecht beraten können. Hier bei uns finden Sie eine Auflistung. Weitere Informationen über die Anwälte erhalten Sie auf deren Profilen –zu finden über den Button "Kontaktdaten". Unser Kontaktformular gibt Ihnen die Möglichkeit, einfach und schnell mit den Rechtsanwälten Kontakt aufzunehmen. Durch die Verwendung unseres Kontaktformulars gehen Sie keine Verpflichtungen ein. Es entstehen Ihnen auch keine Kosten. Der Rechtsanwalt Ihrer Wahl meldet sich dann baldmöglichst bei Ihnen, um einen Termin abzusprechen.