Ihren Anwalt für Bußgeld in Frankfurt am Main finden Sie hier

Die hier gelisteten Rechtsanwälte beraten Sie bei Bußgeld-Problemen. Nehmen Sie jetzt unverbindlich und kostenlos Kontakt auf.

mehr zum Thema Bußgeld...

Anwälte für Bußgeld in Frankfurt am Main

Rechtsanwalt Patrick Elskens
Braubachstraße 1
60311 Frankfurt am Main
Rechtsanwalt Bernd Schomberg
Kalkentalstraße 2
60489 Frankfurt am Main
Rechtsanwalt Thomas Klingenberger
Steinmetzstraße 9
65931 Frankfurt am Main
Rechtsanwalt Dr. Markus Bock
Gräfstraße 41
60486 Frankfurt am Main
Rechtsanwalt Achim Böth
Zeil 13
60313 Frankfurt am Main
Rechtsanwalt Mathias C. Tiedemann
Grüneburgweg 113
60323 Frankfurt am Main

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

Wurde gegen Sie ein Bußgeld verhängt? Anwaltliche Unterstützung in Frankfurt am Main finden Sie über unsere Seite.

Ein Bußgeldverfahren ist oft mit weiteren Konsequenzen wie etwa einem Fahrverbot verbunden. Ein guter Anwalt kann Ihnen helfen, sich zur Wehr zu setzen – denn oft machen Behörden Fehler. Mit dem Anwalt-Suchservice können Sie ganz einfach ein Beratungsgespräch über Ihr Bußgeld vereinbaren - mit dem Anwalt Ihrer Wahl!

Auf welchen Rechtsgrundlagen beruhen Bußgelder überhaupt?

Das Ordnungswidrigkeitengesetz regelt die Einzelheiten zur Erhebung von Bußgeldern. Viele Landes- und Bundesgesetze enthalten Regelungen zu Geldbußen. Dazu gehört auch die Straßenverkehrsordnung. Kommt es zu einem Gerichtsverfahren, richtet sich dieses nach den Regeln der Strafprozessordnung. Oft wird nicht nur ein Geldbetrag gefordert, sondern auch eine weitere Sanktion verhängt, wie ein Fahrverbot oder die Einziehung eines Gegenstandes. Beauftragen Sie mit der Klageerhebung einen Rechtsanwalt, der sich auf das jeweilige Gebiet spezialisiert hat, wie zum Beispiel auf Verkehrsrecht.

Welche typischen Fehler gibt es bei Geschwindigkeitsmessungen?

Fehler können bei der Bedienung des Geräts entstehen, etwa bei der Kalibrierung oder der Ausrichtung zur Fahrbahn. Verschmutzte Sensoren, Spinnen und Fliegen, Lichtreflexe von Schaufenstern oder andere Fahrzeuge können zu Fehlmessungen führen. Bei manchen Typen von Blitzgeräten zweifeln Gerichte deren Daten generell an. Werden private Unternehmen mit dem „Blitzen“ beauftragt, kann dies unzulässig sein. So hat zum Beispiel das OLG Frankfurt/M. entschieden. Solche Fehler können einem erfahrenen Anwalt in Frankfurt am Main die Möglichkeit geben, Ihren Bußgeldbescheid anzufechten.

Sind auch andere Bußgeldbescheide fehlerhaft, zum Beispiel bei Verstößen gegen Corona-Regeln?

Es gilt der Grundsatz: Keine Strafe ohne Gesetz. In Niedersachsen konnten zeitweise keine Corona-Bußen verhängt werden, weil in der Verordnung ein Satz unvollständig war. In Thüringen sah der Verfassungsgerichtshof die Regelung über Geldbußen in der Corona-Verordnung als zu unbestimmt an. Einige Verordnungen zu entsprechenden Auflagen selbst waren unwirksam oder unverhältnismäßig. Sie können dann keine Grundlage für Bestrafung sein. Manchmal kann die Darstellung des Sachverhalts durch Beamte durch Gegenbeweise wie Zeugen angegriffen werden. Ein Fachanwalt für Strafrecht hilft Ihnen, sich gegen den behördlichen Bußgeldbescheid zu wehren.

Was muss ich tun, um mich gegen einen Bußgeldbescheid zu wehren?

Sie können Einspruch einlegen. Dies müssen Sie dann innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt des Bescheides tun. Sinnvoll ist ein Einspruch oft insbesondere bei einem Fahrverbot oder bei einer sehr hohen Geldbuße. Die Behörde wird den Bescheid in der Regel nicht einfach aufheben. Damit kommt es zu einem Verfahren vor Gericht, bei dem Sie der Beschuldigte sind. Das gerichtliche Verfahren führt zu weiteren Kosten, wenn Sie verlieren. Sie sollten also schon etwas Sinnvolles zu Ihrer Verteidigung vorzubringen haben. Lassen Sie als ersten Schritt einen Rechtsanwalt für Bußgeldrecht Akteneinsicht nehmen. Dieser kann dann Ihre Chancen beurteilen.

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach dem richtigen Anwalt für Bußgeldfragen!

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine übersichtliche Liste von in Frankfurt am Main tätigen Anwälten für Bußgeldrecht zur Verfügung. Die Rechtsanwälte stellen sich Ihnen auf den jeweiligen Profilen mit näheren Informationen vor. Haben Sie sich für einen Juristen entschieden? Dann können Sie diesem über unser Kontaktformular eine Nachricht schicken. Eine Kontaktaufnahme über den Anwalt-Suchservice ist für Sie natürlich kostenlos und unverbindlich. Sie bekommen dann vom ausgesuchten Anwalt umgehend eine telefonische Rückmeldung.

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Bußgeld in Frankfurt am Main gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Bußgeldbescheid, Bußgeldrecht, Bußgeldverfahren, Fahrtenbuchauflage, Geschwindigkeitsüberschreitung, Ladungssicherung, Lenkzeit, Sicherheitsabstand, Strafzettel, Umweltplakette.