Ihren Anwalt für Aktien hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Statt teure Kredite aufzunehmen, nutzen Aktiengesellschaften häufig Aktien als Instrument der Beteiligungsfinanzierung. Während das Unternehmen Eigenkapital erhält, spekulieren Anleger mittels Aktien auf hohe Dividenden und Renditen.

Filtern nach Orten

Informationen zum Thema Aktien

Was sind Aktien?

Aktien sind Wertpapiere, die einen Anteil am Eigentum einer Aktiengesellschaft oder einer Kommanditgesellschaft auf Aktien verbriefen. Die Bezeichnung als Wertpapier ist darauf zurückzuführen, dass Aktien früher als Urkunde ausgegeben wurden und man daher tatsächlich ein Papier hatte, das bestimmte Rechte verlieh.

Rechtsstellung eines Aktionärs

Der Inhaber von Aktien wird als Aktionär bezeichnet. Mit dem Erwerb von Aktien wird der Aktionär Teilhaber an der Aktiengesellschaft, deren Grundkapital auf die Anzahl der Aktien aufgeteilt wird. Dem Aktionär gehört damit ein Teil des Unternehmens. Unterschiedliche Mitgliedschaftsrechte an dem Unternehmen werden mit den Aktien als Anteilspapier verbrieft. Zu den wichtigsten Rechten, die mit Aktien verbrieft werden, zählen die Teilhabe an der Hauptversammlung, das Stimmrecht auf der Hauptversammlung, der Anspruch auf Gewinnbeteiligung, auf Information und das Bezugsrecht junger Aktien.

Arten von Aktien

Aktien werden nach der Art ihrer verbrieften Rechte, nach den Bestimmungen für ihre Übertragung und nach der Zerlegung des Grundkapitals in verschiedene Arten unterteilt. So unterscheidet man zum Beispiel Vorzugs- und Stammaktien, Inhaber- und (vinkulierte) Namensaktien oder Stück- und Nennwertaktien.

Wert einer Aktie

Meist werden Aktien an der Börse gehandelt. In diesem Fall unterscheidet man zwischen dem Buchwert und dem Börsenwert der Aktien. Der Buchwert von Aktien ist ihr summenmäßiger Anteil am gesamten Grundkapital der Aktiengesellschaft. Beträgt das Grundkapital zum Beispiel 1000 Euro hat bei 100 Aktien jede Aktie einen Buchwert von 10 Euro. Der Börsenwert von Aktien ist im Gegensatz dazu ihr tatsächlicher Kaufpreis, der sich aus dem Angebot und der Nachfrage auf dem Börsenmarkt ergibt. Der Kaufpreis wird als Börsenkurs bezeichnet und kann sich deutlich vom Buchwert unterscheiden. Die Kursentwicklung wird mit dem Aktienindex dargestellt.

Sie haben Fragen zu Aktien?

Sie sind Aktionär und unsicher, welche Rechte Ihnen aus Ihren Aktien genau zustehen? Vielleicht sind Sie als Arbeitnehmer auch Inhaber von Mitarbeiteraktien bzw. Belegschaftsaktien und wissen nicht, welche Dividende Ihnen zusteht oder sind sich unschlüssig, welche steuerlichen Vorteile mit Mitarbeiteraktien als zusätzlicher Vergütung im Rahmen Ihres Arbeitsverhältnisses verbunden sind? Fragen Sie einen Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht und finden Sie ihn mit dem Anwalt-Suchservice!

zuletzt aktualisiert am 08.06.2015

Weiterführende Informationen zu Aktien

Anwalt Anlegerrecht
Den Begriff Anlegerrecht kann man in zweifacher Hinsicht benutzen: Zunächst für das Anlegerrecht als Teilbereich des Kapitalmarktrechts, der sich mit den Rechten von Geldanlegern und Investoren befasst. Ferner aber auch als Bezeichnung für ein konkretes Recht eines Anlegers auf eine Leistung oder Information. mehr ...

Anwalt Aktiengesellschaftsrecht
Das Aktiengesellschaftsrecht in Deutschland ist im Aktiengesetz (AktG) geregelt. Es befasst sich mit Fragen der Gründung und des Betriebs der Aktiengesellschaft (AG) bzw. der Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA). Hier finden sich auch Vorschriften des Konzernrechts. mehr ...

Anwalt Wechselrecht
Der Wechsel ist ein Zahlungsmittel und Kreditmittel, das heutzutage kaum noch genutzt wird. Das Wechselrecht befasst sich mit allen Rechtsfragen rund um die Ausstellung, Annahme oder Übertragung eines Wechsels. mehr ...

Anwalt EU Marke 06.08.2015
Sie gilt als der große Bruder der nationalen Marke und ist gerade im "Exportland Deutschland" für Unternehmen, die im europäischen Binnenmarkt tätig sind, besonders wichtig: Die EU-Marke. mehr ...

Anwalt Patentrecht
Das Patentrecht ist Teil des Rechts des geistigen Eigentums (IP-Recht). Es ist das Recht, das Erfindungen auf allen Gebieten der Technik schützt, wenn Erfindungen neu sind, auf einer erfinderischen Tätigkeit beruhen und gewerblich anwendbar sind. So sieht es das Patentgesetz vor. mehr ...

Anwalt Führerschein Probezeit 22.06.2017
Nach bestandener Führerscheinprüfung erhält der Prüfling seinen Führerschein, sprich die Erlaubnis ein Kraftfahrzeug im öffentlichen Verkehr zu führen. Allerdings unterliegt die Erteilung des Führerscheins einer grundsätzlich zweijährigen Probezeit, in der die Fahrerlaubnis unter erleichterten Bedingungen wieder entzogen werden kann. mehr ...

Anwalt befristeter Arbeitsvertrag 20.02.2017
Befristete Arbeitsverträge ermöglichen es dem Arbeitgeber, ohne langfristige Verpflichtungen einen Arbeitnehmer auf Zeit einzustellen. Für viele Arbeitnehmer sind sie eine Chance, sich zu beweisen und auf eine Festanstellung hinzuarbeiten - ob das der Chef genauso sieht, sei dahingestellt. mehr ...

Anwalt Soldatenrecht
Soldaten stehen in einem sehr besonderen „Arbeitsverhältnis“. Deswegen gelten für Soldaten in vielen Bereichen besondere Regelungen. Das Soldatengesetz (SG) ist das wichtigste Gesetz des Soldatenrechts. Es regelt Rechte und Pflichten der Soldaten sowie z. B. die Beendigung des Dienstverhältnisses. mehr ...

Anwalt Krankenversicherung 20.02.2017
Das deutsche Krankenversicherungssystem ist weltweit das älteste und wurde Ende des 19. Jahrhunderts von Otto von Bismarck eingeführt. Heute gibt es unzählige unterschiedliche Varianten der Krankenversicherung - in Deutschland, aber auch weltweit. mehr ...

Anwalt Verwaltungsrecht 12.04.2017
Das Verwaltungsrecht ist ein Rechtsbereich der Staatsverwaltung. Das Verwaltungsrecht regelt insbesondere die Rechtsbeziehungen des Staates zu seinen Bürgern, aber auch die Funktionsweise der Institutionen der Verwaltung und ihr Verhältnis zueinander. mehr ...

Anwalt Telekommunikationsrecht
Das Telekommunikationsrecht beinhaltet alle rechtlichen Fragen der Telekommunikation und befasst sich insbesondere auch mit der Regulierung des Telekommunikationsmarktes. Hier existieren zum Beispiel Meldepflichten für Betreiber von öffentlichen Telekommunikationsnetzen. mehr ...

Anwalt Wertpapierhandelsrecht
Das Wertpapierhandelsrecht als Teil des Wertpapierrechts und damit wiederum als Teil des Kapitalmarktrechts beschäftigt sich mit allen Rechtsfragen zum Handel mit Wertpapieren und mit der Kontrolle von Unternehmen, die Wertpapierhandel betreiben. Seine wesentlichen Vorschriften finden sich im Wertpapierhandelsgesetz (WpHG). mehr ...

Anwalt Börsenrecht
Das Börsenrecht als Teil des Wirtschaftsverwaltungsrechts ist grundlegend im Börsengesetz (BörsG) geregelt. Es gilt ausschließlich für Börsen (Wertpapierbörsen und Warenbörsen) und beinhaltet die wesentlichen Vorschriften für die Errichtung, den geschäftlichen Verkehr und die Aufsicht über Börsen. mehr ...

Anwalt Behindertenrecht
Das Behindertenrecht ist eine Mischmaterie und weist Berührungspunkte mit vielen Rechtsgebieten auf. Es regelt den Umgang und insbesondere die Teilhabe von behinderten Menschen am Leben in der Gesellschaft. Vorschriften des Behindertenrechts finden sich unter anderem im Sozialrecht, im Verfassungsrecht und im Privatrecht. mehr ...

Rechtstipps zum Thema Aktien

2016-05-18, Autor Frank M. Peter (196 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

Der Exot unter den Exoten Unzweifelhaft hat man es als Exot unter Exoten nicht leicht. Um dies näher zu erläutern stellen Sie sich bitte vor, dass Sie eine Krankheit (nennen wir die Krankheit: Ermittlungsverfahren) haben und es sich ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (21 Bewertungen)
2009-01-19, BFH VI R 67/05 (49 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat entschieden, dass durch Umwandlung einer vom Arbeitgeber dem Arbeitnehmer eingeräumten Wandelschuldverschreibung in Aktien steuerpflichtiger Arbeitslohn zufließt, und zwar unabhängig davon, dass der Arbeitnehmer die...

sternsternsternsternstern  3,3/5 (3 Bewertungen)
2013-11-14, BGH - II ZB 26/12 (88 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass den Aktionären beim Rückzug von der Börse kein Barabfindungsangebot für ihre Aktien gemacht werden muss. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (2 Bewertungen)
2012-01-04, Bundesfinanzhof AZ I R 7/11 ; I R 89/10 (61 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat in zwei Urteilen über die Zulässigkeit von Teilwertabschreibungen bei börsennotierten Aktien entschieden.

Bilanzierte Wirtschaftsgüter können nach § 6 Abs. 1 Nr. 2 des Einkommensteuergesetzes (EStG) im Falle einer...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (1 Bewertungen)
2017-02-28, Autor Hartmut Göddecke (84 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

- Abfindung von LSF6 Europe Financial Holdings, L.P. (Dallas) stößt auf Kritik - Spruchverfahren vor Landgericht Düsseldorf kann eingeleitet werden - Altaktionäre fordern Erhöhung des Barabfindungsgebots nach Squeeze-out Die Barabfindung von ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (9 Bewertungen)
2007-05-09, PM Bankenverband 8. Mai 2007 (83 mal gelesen)
Rubrik: Diverse Themen

Nur realisierte Kursgewinne sind echte Gewinne. Nach vier Jahren Börsenboom sollten Aktiensparer auch deshalb einmal überlegen, Gewinne mitzunehmen. Immerhin hat sich der Deutsche Aktienindex DAX seit dem Frühjahr 2003 mehr als verdreifacht. Hinzu...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (7 Bewertungen)
2015-10-24, Autor Arthur R. Kreutzer (244 mal gelesen)
Rubrik: Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Fonds werden zum Teil aufgelöst und Namenschuldverschreibungen in Aktien umgewandelt. Die Anleger der Energy Capital Invest (ECI) werden derzeit von den Entwicklungen überrollt. Am Ende könnten ihnen finanzielle Verluste drohen. ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (13 Bewertungen)
2013-02-23, Autor Joachim Cäsar-Preller (1515 mal gelesen)
Rubrik: Wirtschaftsrecht

Die Solarfirma Centrosolar AG plant massive Restrukturierungsmaßnahmen, um mittelfristig wieder schwarze Zahlen zu schreiben. Dazu sollen die Kosten des Unternehmens drastisch gesenkt werden und die die Anleger sollen ihre Anleihen in Aktien ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (25 Bewertungen)
2011-12-06, BGH- II ZR 149/10 (69 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Der Bundesgerichtshof hatte darüber zu entscheiden, ob eine Aktiengesellschaft mit ihrem Aktionär über den Anspruch auf Zahlung des Unterschiedsbetrags zwischen der bei einer Sachkapitalerhöhung übernommenen Einlageverpflichtung und dem tatsächlichen...

sternsternsternsternstern  5,0/5 (1 Bewertungen)
2010-07-07, LG Hannover (Az.: 26 AktE 108/03) (50 mal gelesen)
Rubrik: Steuerrecht

Übernimmt ein Mehrheitsaktionär die Aktien von Minderheitsaktionären, so darf das angerufene Gericht die Höhe der zu zahlenden Abfindung je Aktie schätzen. Dies hat die 6. Kammer für Handelssachen des Landgerichts Hannover entschieden und ist hierin...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (1 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Bankrecht und Kapitalmarktrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Bankrecht und Kapitalmarktrecht

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Rechtsanwälte für Aktien
Schiffgraben 15
30159 Hannover
Schillerstraße 57
74613 Öhringen
Stephanstraße 9-11
47799 Krefeld
Alexanderstraße 10
53111 Bonn
Rennweg 119 a
84034 Landshut
Maffeistraße 3
80333 München
Kaiserhofstraße 10
60313 Frankfurt am Main
Friedrichstraße 15
70174 Stuttgart (Zweigniederlassung)
Ludwigstraße 23
97070 Würzburg
Eichhornstraße 20
97070 Würzburg

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK