Ihren Anwalt für Mietrecht in Berlin finden Sie hier

Die hier gelisteten Rechtsanwälte beraten Sie bei Mietrecht-Problemen. Nehmen Sie jetzt unverbindlich und kostenlos Kontakt auf.

mehr zum Thema Mietrecht...

Anwälte für Mietrecht in Berlin

Rechtsanwalt Michael Determann
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Heerstraße 2
14052 Berlin
Rechtsanwalt Roman Zegbaum
Schöneberger Straße 15
10963 Berlin
Rechtsanwältin Dr. iur. Natalie Rudroff
Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Heerstraße 2
14052 Berlin
Rechtsanwalt Andreas Kaiser
Mariendorfer Damm 73
12109 Berlin
Rechtsanwalt Rainer Failenschmid
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Hauptstraße 20
10827 Berlin
Rechtsanwalt Walter Bergmann
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Kurfürstendamm 212
10719 Berlin
Rechtsanwalt Henrik Solf
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Schönhauser Allee 48
10437 Berlin

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

Wichtige Hinweise zur Suche nach einem Anwalt für Mietrecht in Berlin

Berliner Mieter und Vermieter streiten sich häufig über die Kündigung des Mietvertrags (auch wegen Eigenbedarfs), Mieterhöhungen (auch wegen energetischer Modernisierung), nicht gezahlte Miete, Schönheitsreparaturen und auch Nebenkostenabrechnungen. Das Mietrecht ist eine aus Sicht der Rechtsprechung stark regional geprägte, rechtliche Materie, so dass sich der Gang zum fachkundigen Anwalt empfiehlt.

Wie finde ich den passenden Mietrechtsanwalt in Berlin?

Wir haben für Sie oben Anwälte und Anwältinnen in Berlin aufgelistet, die ihre Tätigkeit überwiegend auf mietrechtliche Fälle ausgerichtet haben, oder sogar Fachanwalt für Mietrecht sind. Durch Klick auf den Button „Kontaktaufnahme“ erhalten Sie zu jedem Berliner Rechtsanwalt ausführliche Informationen inklusive aller Kontaktdaten. Fordern Sie einfach über das Kontaktformular einen Rückruf der Anwaltskanzlei an. Die Kanzlei wird sich schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Wie bereite ich mich auf meinen Termin in einer Berliner Kanzlei vor?

Nach der Kontaktaufnahme mit einem unserer Anwälte für Mietrecht in Berlin über das Kontaktaufnahmeformular, können Sie eine Checkliste downloaden, die Ihnen bei der Vorbereitung Ihres Anwaltstermins behilflich ist. Bringen Sie vor allem alle Unterlagen, die für Ihren Mietrechtsfall relevant sind mit in die Kanzlei. Und vergessen Sie nicht, Ihre Berliner Anschrift und Ihre sonstigen Kontaktdaten zu notieren.

Was passiert beim ersten Beratungsgespräch?

Ihr Mietrechtsanwalt wird zunächst aufklären, was genau zu Ihrem Problem mit Ihrem Berliner Vermieter geführt hat. In einfach gelagerten Fällen, wird er Ihnen schon im ersten Termin mitteilen, welche mietrechtlichen Handlungsmöglichkeiten bestehen und welche Erfolgswahrscheinlichkeit in Ihrem Fall besteht. Auch die Kostenfrage wird er mit Ihnen besprechen. Es empfiehlt sich, dass Sie in der ersten Beratung alle Sie interessierenden Fragen stellen, um möglichst umfassen Klarheit über das weitere Vorgehen zu bekommen.

Was passiert im Anschluss an die Erstberatung?

Ihr Anwalt für Mietrecht wird Kontakt mit Ihrem Vermieter oder dessen Berliner Anwalt aufnehmen und versuchen, die Sache in Ihrem Sinne zu regeln. Bleibt Ihr Vermieter stur, geht Ihr Fall – ggf. nach nochmaliger Rücksprache mit Ihnen – vors Gericht. Je nach Streitwert sind entweder die Amtsgerichte, oder eines der beiden Landgerichte in Berlin-Mitte oder Berlin-Charlottenburg zuständig.

Mietrechtsberatung in Berlin: Welche Kosten kommen auf mich zu?

Werden Gebühren nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz abgerechnet, beträgt die Beratungsgebühr für ein Erstberatungsgespräch höchstens 190 Euro zzgl. Mwst. Bearbeitet Ihr Anwalt Ihren Mietrechtsfall über diese erste Beratung hinaus, fallen weitere Gebühren für die außergerichtliche und ggf. auch die Vertretung vor einem Gericht in Berlin oder an einem anderen Ort an. In eher seltenen Fällen schließen Rechtsanwälte auch Honorarvereinbarungen mit ihren Mandanten ab. Dazu ist allerdings eine extra Vereinbarung mit dem Mandanten notwendig. Scheuen Sie sich nicht, in der ersten Beratung nach den Kosten zu fragen.

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Mietrecht in Berlin – worin liegt der Unterschied?

Rechtsanwälte und Fachanwälte, die in Deutschland ihr Jurastudium absolviert haben, haben mit dem zweiten Staatsexamen die gleiche Ausbildung zum Volljuristen abgeschlossen. Die Bezeichnung Fachanwalt für Mietrecht darf ein Anwalt allerdings nur dann verwenden, wenn er schon zahlreiche mietrechtliche Fälle bearbeitet hat. Er muss zudem eine umfangreiche theoretische Weiterbildung im Mietrecht machen, sowie eine abschließende mündliche Prüfung vor einer Rechtsanwaltskammer erfolgreich bestanden haben.

Sie sind Anwalt bzw. Fachanwalt für Mietrecht in Berlin?

Zeigen Sie sich ab sofort solchen Berlinern, die einen Anwalt für Mietrecht suchen, indem Sie ein Kanzleiprofil beim Anwalt-Suchservice buchen. Wir sind Ihnen nicht nur bei der  Mandatsakquise in und um Berlin behilflich, sondern stellen Ihnen auch praxistauglichen Arbeitshilfen zum Mietrecht online zur Verfügung. Sie können sich auf unserer Teilnahmeseite ausführlich dazu informieren.

Statistische Daten zu Anwälten für Mietrecht in Berlin

In Berlin gibt es 1175 Rechtsanwälte, die Mandanten im Mietrecht beraten. Davon sind 339 Anwältinnen und 836 Anwälte. Zu Fachanwältin bzw. zum Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht haben sich 396 Anwälte weitergebildet.
Quelle: Anwalt- und Notarverzeichnis, herausgegeben von der Anwalt Suchservice Verlag Dr. Otto Schmidt GmbH

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Mietrecht in Berlin gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Gewerbemietrecht, Gewerbemietvertrag, Hausordnung, Kündigung Eigenbedarf, Kündigung Mietvertrag, Kündigungsfrist Mietvertrag, Mieter Kündigungsfrist, Mietwagen.