Ihren Anwalt für Schwarzarbeit in Hamburg finden Sie hier

Schwarzarbeit ist immer dann angezeigt, wenn Sozialversicherungsbeiträge und Steuerabgaben nicht gezahlt werden; der Mitarbeiter also nicht "angemeldet" ist. Schwarzarbeit kann finanziell äußerst schmerzhaft sein, auch für Geschädigte, denn die Gewährleistung ist ausgeschlossen.

Anwälte für Schwarzarbeit in Hamburg

Rechtsanwalt Klaus Jakobsmeyer
Claus-Ferck-Straße 1 B
22359 Hamburg
Rechtsanwalt Thomas Steep
Kleine Reichenstraße 1
20457 Hamburg
Rechtsanwalt Björn Stute
Eppendorfer Landstraße 54
20249 Hamburg

Infos zur Suche nach einem Anwalt für Schwarzarbeit in Hamburg

Erhalten Sie Kenntnis von Schwarzarbeit oder möchten Sie Schwarzarbeit anzeigen, können Sie dies direkt bei der nächsten Zollstation oder auch bei jeder Polizeidienststelle tun. Das Bußgeld für nicht gezahlte Sozialversicherungsbeiträge und/oder Steuerschulden ist schnell im oberen fünfstelligen Bereich. Gegebenenfalls ist auch eine Freiheitsstrafe möglich. Wer einen Mangel aufgrund einer schlecht ausgeführten Schwarzarbeit entdeckt, bleibt ziemlich sicher auf dem Schaden sitzen: Gewährleistung oder Nachbesserung für Schwarzarbeit gibt es (rechtlich) nicht. Ihre Fragen beantwortet ein Anwalt Arbeitsrecht vor Ort. Gleich hier unverbindlich kontaktieren.