Ihren Anwalt für Elternzeit in Mülheim an der Ruhr finden Sie hier

Elternzeit ist eine Freistellung von der Arbeit, die nicht vom Arbeitgeber, sondern vom Staat gezahlt wird. Elternzeit erhält man nicht automatisch, sondern muss man aktiv beantragen.

Anwälte für Elternzeit in Mülheim an der Ruhr

Rechtsanwältin Anna Cellar
Lehnerstraße 5
45481 Mülheim an der Ruhr
Rechtsanwalt Dr. Christian Keller
Muhrenkamp 11
45468 Mülheim an der Ruhr
Rechtsanwalt Jochen W. Beekes
Grabenstraße 6
45479 Mülheim an der Ruhr
Rechtsanwalt Ass. jur. Sascha Dworczak
Friedrich-Ebert-Straße 32
45468 Mülheim an der Ruhr

Infos zur Suche nach einem Anwalt für Elternzeit in Mülheim an der Ruhr

Wer sich als junge Mutter oder junger Vater ganz seinem Baby widmen möchte, kann dies tun und erhält dafür Elternzeit und als Ausgleich Elterngeld. Die Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis sind ausgesetzt, der Arbeitgeber muss für entsprechenden Ersatz sorgen. Das ist manchmal nicht so einfach, da es mittlerweile mehrere Modelle für die Aufteilung der Elternzeit gibt. Die Eltern können sich abwechseln oder die Zeit nacheinander nehmen oder auch zwischendurch eine Pause machen. Für Alleinerziehende hat der Gesetzgeber großzügige Ausnahmeregeln geschaffen. Einzig, wenn die Antragsstellung für die Elternzeit zu spät eintrifft, kann der Arbeitgeber Einfluss nehmen. Besprechen Sie Ihre Problematik zum Thema Elternzeit mit einem Anwalt für Arbeitsrecht vor Ort in Mülheim an der Ruhr.