Ihren Anwalt für Abfindung in Mülheim an der Ruhr finden Sie hier

Sollten Sie Hilfe bei Ihrer Suche nach dem richtigen Anwalt für Abfindung benötigen, helfen wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich. Schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht über das Kontaktformular.

Anwälte für Abfindung in Mülheim an der Ruhr

Rechtsanwalt Jochen W. Beekes
Grabenstraße 6
45479 Mülheim an der Ruhr
Rechtsanwalt Ass. jur. Sascha Dworczak
Friedrich-Ebert-Straße 32
45468 Mülheim an der Ruhr
Rechtsanwalt Dr. Christian Keller
Muhrenkamp 11
45468 Mülheim an der Ruhr
Rechtsanwältin Anna Cellar
Lehnerstraße 5
45481 Mülheim an der Ruhr
Rechtsanwältin Johanna Lena Kröber, LL.M.
Hingbergstraße 377
45472 Mülheim an der Ruhr

Sie benötigen einen kompetenten Rechtsanwalt in Mülheim an der Ruhr, weil Sie eine Abfindung aushandeln wollen?

Eine Abfindung soll Sie entschädigen, wenn Sie Ihren Job verlieren. Sie kann jedoch für Sie auch Nachteile haben. Wie viel Sie bekommen, ist nirgendwo gesetzlich festgelegt. Oft wird dies ausgehandelt – am besten mit juristischer Unterstützung. Sie können über unsere Internetseite Kontakt zu einem versierten Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Mülheim an der Ruhr aufnehmen – ganz schnell und einfach.

Wann kann man als Arbeitnehmer mit einer Abfindung rechnen?

Arbeitgeber bieten eine solche Zahlung oft in einem Aufhebungsvertrag an. Auch eine Regelung im Arbeitsvertrag ist denkbar. Üblich ist eine Entschädigungszahlung auch bei Vereinbarung eines Sozialplans bei umfangreichen Entlassungen oder bei einer Betriebsänderung. Eine solche Zahlung kann vom Arbeitsgericht im Rahmen einer Kündigungsschutzklage festgelegt werden, wenn das Arbeitsverhältnis nicht fortgesetzt wird. Oft weisen Arbeitgeber im Kündigungsschreiben auf die Zahlung einer Abfindung bei Nichterhebung einer Kündigungsschutzklage hin. Ein erfahrener Rechtsanwalt in Mülheim an der Ruhr kann Ihnen sagen, ob Sie das Recht auf eine solche Zahlung Ihres Arbeitgebers haben.

Wie errechnet man die Höhe der Abfindung?

Wenn der Arbeitgeber eine Zahlung gegen Verzicht auf Klage angeboten hat, sind nach dem Gesetz 0,5 Monatsgehälter pro Jahr der Beschäftigung zu zahlen. Gesetzlich geregelt ist dies nur für betriebsbedingte Kündigungen. Generell gilt: Gibt es Chancen auf eine erfolgreiche Kündigungsschutzklage, gibt es auch Chancen auf eine höhere Zahlung. Möchte der Chef einem Betriebsrats- oder Personalratsmitglied kündigen, können zum Teil bis zu vier Monatsgehälter pro Beschäftigungsjahr ausgehandelt werden. Für den Arbeitgeber kann ein umfangreicher Gerichtsprozess erhebliche Kosten verursachen. Dies kann Ihre Chancen auf eine gute Abschlusszahlung steigern. Lassen Sie sich von einem Anwalt in Mülheim an der Ruhr beraten. Gerade bei Fragen rund um das Thema Abfindung ist es wichtig, kompetente Hilfe zu haben.

Was gibt es bei einer Abfindung für Nachteile und wie kann man sie umgehen?

Endet Ihr Arbeitsvertrag ohne Einhaltung der regulären Kündigungsfrist und gegen eine Geldzahlung, ruht Ihr Anspruch auf Arbeitslosengeld. Zwar verschiebt sich der Bezugszeitraum dadurch nur nach hinten und wird nicht verkürzt; dieser Aufschub kann aber bis zu ein Jahr dauern. Der Abschluss eines Aufhebungsvertrages gilt als freiwillige Arbeitsaufgabe. Folge ist eine Sperrzeit beim Arbeitslosengeld. Diese verkürzt den Anspruchszeitraum und dauert 12 Wochen. Vor irgendwelchen Vereinbarungen mit dem Chef sollte gründlich gerechnet werden, ob sich die Abfindung überhaupt lohnt – am besten mit Hilfe eines Anwalts aus Mülheim an der Ruhr.

Wie wird meine Abfindung besteuert?

Diese Zahlung zählt zu den Einkünften und muss versteuert werden. Tragen Sie sie in der Steuererklärung in Anlage N ein. Allerdings kann Ihnen die sogenannte Fünftelregelung zu Gute kommen, wenn der ganze Betrag innerhalb von einem Jahr gezahlt wurde. Sie können dann nämlich den Betrag auf fünf Jahre verteilen. Auf eine Abfindung müssen Sie keine Sozialabgaben zahlen. Andere Regeln gelten jedoch für freiwillig Versicherte. Ein erfahrener Rechtsanwalt in Mülheim an der Ruhr kann Ihnen helfen, bei Vereinbarungen mit dem Chef alles richtig zu machen.

Wir helfen Ihnen bei der Suche nach einem kompetenten Anwalt, um eine angemessene Abfindung auszuhandeln.

Auch in Mülheim an der Ruhr gibt es fähige Rechtsanwälte, die Sie rund um das Arbeitsrecht beraten können. Hier bei uns finden Sie eine Auflistung. Mehr Informationen über die Anwälte finden Sie auf deren Profilen – erreichbar über den Button "Kontaktdaten". Sie können ganz einfach und schnell mit dem ausgewählten Rechtsanwalt Kontakt aufnehmen, indem Sie unser Kontaktformular nutzen. Das Verschicken einer Nachricht mit Hilfe unseres Kontaktformulars verursacht keine Kosten und verpflichtet Sie zu nichts. Sie erhalten umgehend vom Rechtsanwalt Ihrer Wahl einen Rückruf zur Vereinbarung eines Beratungstermins.