Ihren Anwalt für Mietminderung in Mülheim an der Ruhr finden Sie hier

Die hier gelisteten Rechtsanwälte beraten Sie bei Mietminderung-Problemen. Nehmen Sie jetzt unverbindlich und kostenlos Kontakt auf.

mehr zum Thema Mietminderung...

Anwälte für Mietminderung in Mülheim an der Ruhr

Rechtsanwalt Lothar Wiegand
Friedrichstraße 20
45468 Mülheim an der Ruhr
Rechtsanwalt Dr. Christian Keller
Muhrenkamp 11
45468 Mülheim an der Ruhr
Rechtsanwalt Ass. jur. Sascha Dworczak
Friedrich-Ebert-Straße 32
45468 Mülheim an der Ruhr
Rechtsanwältin Anna Cellar
Lehnerstraße 5
45481 Mülheim an der Ruhr

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

Hat Ihre Wohnung Mängel? Dann kann eine Mietminderung angesagt sein. Erfahrene Rechtsanwälte in Mülheim an der Ruhr finden Sie bei uns.

Mängel der Mietwohnung können den Mieter dazu berechtigen, die Miete zu mindern. Da man dabei gravierende Fehler machen kann, die zu einer Kündigung führen, ist anwaltliche Beratung wichtig. Der Anwalt-Suchservice unterstützt Sie dabei, den richtigen Anwalt für Ihre Mietminderung zu finden!

Wenn bei der Mietminderung Fehler gemacht werden: Was sind die Folgen?

Mieter versäumen es häufig, Mängel sofort an den Vermieter zu berichten. Dadurch geht jedoch ihr Minderungsrecht verloren. Wer die Miete ohne Vorbehalt weiter bezahlt, nachdem ein Mangel festgestellt wurde, blockiert sich für später die Möglichkeit der Minderung. Wenn der Minderungsbetrag zu hoch angesetzt wird, entstehen Mietschulden – und es droht die fristlose Kündigung. Eine Minderung darf nicht geltend gemacht werden, wenn der Mieter selbst für die Entstehung des Mangels verantwortlich war. Ein erfahrener Rechtsanwalt in Mülheim an der Ruhr kann Ihnen helfen, Ihre Miete korrekt und ohne Fehler zu mindern.

Mietminderung richtig begründen: Welche Gründe können Mieter anführen, um weniger zu zahlen?

Die Mangelhaftigkeit einer Wohnung kann sachliche oder auch rechtliche Gründe haben. Beide sind geeignet, um eine Minderung zu verlangen. Sachmängel sind etwa eine defekte Heizung, undichte Fenster oder unzumutbarer Gestank. Ein Sachmangel muss die Tauglichkeit der Wohnung zum Wohnen tatsächlich beeinträchtigen. Er muss erheblich sein, also keine reine Bagatelle. Ein Mangel in rechtlicher Hinsicht liegt vor, wenn der Vermieter die Wohnung doppelt vermietet hat oder ein Vormieter nicht auszieht. Bei der Begründung Ihrer Mietminderung sollten Sie auf die Hilfe eines erfahrenen Anwalts für Mietrecht in Mülheim an der Ruhr zurückgreifen.

Um welchen Prozentsatz dürfen Mieter jeweils die Miete mindern?

Um wie viel Mieter ihre Miete herabsetzen dürfen, richtet sich danach, wie stark die Nutzung der Wohnung durch den Mangel betroffen ist. Die online kursierenden Minderungstabellen zeigen, wie Gerichte bisher entschieden haben. Die Höhe der Minderung in Ihrem Fall kann davon abweichen. Auch die Jahreszeit kann eine Rolle spielen. So wird ein Heizungsausfall im Sommer nicht als so gravierend angesehen, wie etwa zu Weihnachten. Der Herabsetzungsbetrag wird immer ausgehend von der Bruttomiete ermittelt, also der Miete inklusive Nebenkosten. Ein erfahrener Anwalt in Mülheim an der Ruhr berät Sie bei der richtigen Bemessung der Mietminderung.

Wie geht man als Mieter vor, wenn man die Miete mindern will?

Unverzüglich den Mangel dem Vermieter zu melden, ist immer der erste Schritt. Dies sollte telefonisch und zusätzlich schriftlich geschehen. Im Rahmen der schriftlichen Mängelmeldung sollte der Mieter dem Vermieter eine angemessene und ausreichende Frist setzen, um dem Mangel abzuhelfen. Der Mieter sollte Handwerker des Vermieters dann auch in die Wohnung lassen und sich nicht gegen Terminvereinbarungen sperren. Kümmert sich der Vermieter nicht darum und läuft die Frist ab, kann es mit der Minderung losgehen. Lassen Sie sich dabei von einem Anwalt aus Mülheim an der Ruhr beraten, um keine entscheidenden Fehler zu machen.

Der Anwalt-Suchservice hilft Ihnen bei der Suche nach einem kompetenten Rechtsbeistand, um Ihre Mietminderung durchzuführen.

Auf dieser Seite können Sie mehrere Rechtsanwälte aus Mülheim an der Ruhr finden, die sich mit mietrechtlichen Problemen beschäftigen. Für nähere Informationen ist ein Klick auf den Button "Kontaktdaten" ausreichend. Zur Kontaktaufnahme mit dem Rechtsanwalt Ihrer Wahl können Sie unser Kontaktformular verwenden. Das Versenden einer Nachricht über das Kontaktformular kostenlos und Sie gehen damit keine Verpflichtungen ein. Der ausgewählte Rechtsanwalt wird sich dann umgehend zwecks Terminvereinbarung mit Ihnen in Verbindung setzen.

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Mietminderung in Mülheim an der Ruhr gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Mängelbeseitigung.