Ihren Anwalt für Private Krankenversicherung in München finden Sie hier

Die hier gelisteten Rechtsanwälte beraten Sie bei Private Krankenversicherung-Problemen. Nehmen Sie jetzt unverbindlich und kostenlos Kontakt auf.

mehr zum Thema Private Krankenversicherung...

Anwälte für Private Krankenversicherung in München

Rechtsanwalt Sven von Kummer
Johann-von-Werth-Straße 1
80639 München
Rechtsanwalt Maximilian Wittig
Widenmayerstraße 18
80538 München
Rechtsanwältin Monica Wunderlich-Serban
Johann-von-Werth-Straße 1
80639 München
Rechtsanwältin Claudia Thinesse-Wiehofsky
Nördliche Auffahrtsallee 19
80638 München

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

Sie benötigen einen kompetenten Rechtsanwalt in München, weil Sie ein Problem mit Ihrer privaten Krankenversicherung haben?

Wer privat versichert ist, muss erst selbst die Arztrechnung bezahlen und diese dann zur Kostenerstattung einreichen. Der Versicherungsvertrag ist entscheidend dafür, welchen Anteil der Rechnung man als Kunde erstattet bekommt. Über unsere Homepage können Sie schnell und einfach Kontakt zu einem versierten Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in München bekommen.

Privat oder gesetzlich krankenversichert: Was sind die Unterschiede?

64.350 Euro brutto im Jahr – dies ist die Einkommensgrenze, ab der Angestellte sich privat krankenversichern können. Auch für Beamte und Selbstständige steht dieser Weg offen. Verdienen Sie als Angestellter bis zu 5.062,50 Euro im Monat? Dann sind Sie automatisch gesetzlich versichert. Auch bei Überschreiten der Grenze können Sie sich freiwillig gesetzlich versichern. Die gesetzliche Kasse bietet eine Familienversicherung, in der Ehepartner und Kinder mitversichert sind. Dies gibt es bei der privaten Kasse nicht. Wer bei einer privaten Kasse ist, bekommt oftmals schneller einen Arzttermin bei einem Facharzt. Ein versierter Anwalt in München kann Ihren Streitfall mit einer Versicherung individuell prüfen.

Welche Regeln gelten für eine Beitragserhöhung?

Nur zwei Fälle erlauben eine Erhöhung: Ein Ansteigen der Sterberate und ein unerwarteter Kostenanstieg im Gesundheitswesen. Kein Grund sind sinkende Zinsen. Ist aus den anderen Gründen eine Anhebung zulässig. können auch sie jedoch berücksichtigt werden. Schließlich muss noch ein unabhängiger Treuhänder die Berechnungen prüfen und den neuen Beitrag genehmigen. Die Kunden müssen den neuen Beitrag ab dem zweiten Monat nach Zugang der entsprechenden Mitteilung entrichten. Gerichtlich können Sie dagegen innerhalb von drei Jahren vorgehen. Beratung erteilt ein erfahrener Rechtsanwalt in München.

Ich kann mir den Tarif nicht mehr leisten – was ist zu tun?

Mit einer Verdreifachung der Beiträge bis zum Renteneintritt ist durchaus zu rechnen. Reserven zu bilden, ist keine schlechte Idee. Ein sogenannter Beitragsentlastungstarif basiert auf dem Prinzip „jetzt mehr zahlen, dafür später geringere Erhöhungen“. Wurde Ihr Vertrag vor dem 1.1.2009 geschlossen? Dann ist ein Wechsel in den Standardtarif möglich. Hier bekommen Sie die gleichen Leistungen wie ein gesetzlich Versicherter. Es gibt auch einen Basistarif. Dieser hat viele Besonderheiten, die auch zu Ihrem Nachteil sein können. Wird Ihnen der Tarifwechsel schwer gemacht? Vielleicht kann ein guter Anwalt aus München eine Lösung finden.

Immer wieder bezahlen Versicherungen die Rechnungen nur teilweise. Was können Patienten tun?

Oft zahlen Versicherungen nicht oder nur zum Teil. Beliebte Argumente: Die Behandlung war gar nicht notwendig oder ist noch zu unerforscht. Bei einer privaten Krankenkasse haben Sie zwei Verträge: Einen mit der Kasse und einen anderen mit Arzt oder Krankenhaus. Weigert sich die Versicherung, zu zahlen, sollte der Arzt um eine Stellungnahme und um Erläuterung seiner Rechnung gebeten werden. Die Versicherung zu verklagen, kann Erfolg haben, wenn die Rechnung der Gebührenordnung entsprach und die Behandlung notwendig war. Ein kompetenter Anwalt in München kann Ihnen helfen, die Leistungen zu bekommen, die Ihnen laut Vertrag zustehen.

Wir helfen Ihnen bei der Suche nach einem erfahrenen Anwalt, wenn Sie Streit mit Ihrer privaten Krankenkasse haben.

Auch in München finden Sie fähige Rechtsanwälte, die Sie zum Versicherungsrecht beraten können. Wir haben eine Liste zusammengestellt. Zusätzliche Informationen über die Rechtsanwälte erhalten Sie auf deren Profilen – klicken Sie einfach auf "Kontaktdaten". Unser Kontaktformular gibt Ihnen die Möglichkeit, schnell und einfach mit den Rechtsanwälten und Rechtsanwältinnen in Kontakt zu treten. Sie gehen keine Verpflichtungen ein, wenn Sie unser Kontaktformular zur kostenlosen Kontaktaufnahme nutzen. Der Rechtsanwalt Ihrer Wahl ruft Sie dann so schnell wie möglich an, um einen Termin auszumachen.

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Private Krankenversicherung in München gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Gesundheitsfragen, Privates Krankenversicherungsrecht.