Ihren Anwalt für Baurecht in Oldenburg finden Sie hier

Wer baut, der hat was zu erzählen - ob er will oder nicht. Und wie groß ist die Enttäuschung, wenn der Traum vom eigenen Heim zumindest zur Kompromissveranstaltung werden droht. Abhilfe schafft hier nur ein klares Vorgehen ohne Kompromisse.

mehr zum Thema Baurecht...

Anwälte für Baurecht in Oldenburg

Staugraben 1 A
26122 Oldenburg
Versierte anwaltliche Vertretung im Themengebiet Baurecht durch Dipl.-Ing. Thomas Klüppel, Oldenburg
   (1 Bewertung)
Damm 2
26135 Oldenburg
Sachkundige Rechtsberatung in Oldenburg bei Sylvia True-Bohle
Theaterwall 41
26122 Oldenburg
Hermann-Josef Bitter: Umfassende Rechtsberatung, realistische Erfolgsprognose im Bereich Baurecht

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

Wann benötigt man einen Anwalt für Baurecht in Oldenburg?

Sie sind auf der Suche nach einem Anwalt für Baurecht in Oldenburg?

Baumaßnahmen jeglicher Art sind meist mit hohem Kosten- und Zeitaufwand für alle Beteiligten verbunden. Rechtliche Auseinandersetzungen haben daher eine ähnlich hohe Intensität und erforden eine entsprechende Expertise. Mit dem Anwalt-Suchservice können Sie ein Gespräch für eine umfassende baurechtliche Beratung vereinbaren - mit dem Anwalt Ihrer Wahl!

Das richtige Vorgehen bei Baumängeln

Ein Baumangel liegt vor, wenn der Zustand des Bauwerks von der vertraglichen Vereinbarung abweicht. Hierunter fällt unter anderem der fehlerhafte Einbau von Fenstern und Türen oder ein unsauber verarbeitetes Dach. Bei nicht rechtzeitig erfolgter Beseitigung sind oft Bauschäden die Folge, die erhebliche Mehrkosten für den Bauherren mit sich bringen. Um dies zu vermeiden, sollten Sie daher bei Verdacht einen Anwalt für Baurecht zu Rate ziehen und ggf. eine Mängelrüge verfassen. Beachten Sie jedoch die Gewährleistungsfrist: Je nach Vertragsart und -partner liegt diese zwischen 2 und 5 Jahren nach Abnahme des Bauwerks.

Anwaltliche Unterstützung bei der Baugenehmigung

In der Regel wird einem Bauantrag unproblematisch entsprochen, sofern alle im Genehmigungsverfahren zu prüfenden Voraussetzungen vorliegen. Jedoch kann es beispielsweise passieren, dass das Vorhaben zwar genehmigt wird, aber nicht in der gewünschten Form durchgeführt werden darf. Durch eine Verpflichtungsklage kann die zuständige Bauaufsichtsbehörde jedoch zum Erlass der Genehmigung verurteilt werden. Auch als Nachbar kann sich der Weg vor Gericht lohnen: Sind Sie durch ein Bauprojekt in Ihren Rechten verletzt, können Sie die Genehmigung anfechten. Wichtig dabei: Bauordnungsrecht ist Landesrecht. Es empfiehlt sich daher, einen Anwalt für Baurecht in Oldenburg zu kontaktieren, der mit den jeweiligen Besonderheiten vertraut ist.

Bauvertrag - anwaltliche Beratung in Anspruch nehmen

Das Bauvertragsrecht wurde erst im Jahr 2018 umfassend reformiert - so wollte man dem Wunsch des Bauherrn nach Preis- und Qualitätssicherheit gerecht werden. Gerade in diesem Bereich herrscht daher noch viel Unkenntnis, was sich insbesondere auf die Qualität der Verträge auswirkt. So kommt es mitunter sogar vor, dass nicht einmal verbindliche Preise für bestimmte Leistungen vereinbart werden. Deshalb sollten Sie Ihren Bauvertrag dringend schon vor der Unterzeichung von einem Experten für Baurecht überprüfen lassen! Tipp: Rechtsanwälte für Baurecht in Oldenburg vereinbaren hierfür häufig einen Festpreis, zögern Sie also nicht, zu fragen!

Anwaltliche Beratung im privaten Baurecht

Das private Baurecht betrifft generell die Rechtsbeziehungen all derjenigen, die an der Planung und Ausführung eines Bauvorhabens beteiligt sind. Rechtsstreitigkeiten in diesem Bereich sind vielfältig: Baufehler, Fristversäumnisse, Gewährleistung und die Durchsetzung von Ansprüchen. Eine fundierte Rechtsberatung durch einen Fachanwalt für Baurecht hilft Ihnen dabei, schnell und konsequent auf Probleme zu reagieren. So kann von Anfang an eine rasche und sorgenfreie Bauabwicklung sichergestellt werden. Informieren Sie sich auf den Anwaltsprofilen über die Expertise der Anwälte für Baurecht in Oldenburg - so finden Sie den passenden Beistand für Ihren Fall.

Wie finde ich einen guten Anwalt für Baurecht?

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der in Oldenburg teilnehmenden Rechtsanwälte mit diesem rechtlichen Schwerpunkt. Zur leichteren Orientierung finden Sie auf den jeweiligen Profilen Angaben zu Tätigkeitsschwerpunkten und Arbeitsweise der hier präsentierten Juristen. Möchten Sie mit dem Juristen Ihrer Wahl Kontakt aufnehmen, können Sie diesem über unser Formular unkompliziert eine Anfrage senden. Eine Anfrage über das Kontaktformular zu versenden ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Sie erhalten dann zeitnah einen Rückruf zur Terminvereinbarung.

Statistische Daten zu Anwälten für Baurecht in Oldenburg

In Oldenburg gibt es 26 Rechtsanwälte, die Mandanten im Baurecht beraten. Davon sind 3 Anwältinnen und 23 Anwälte. Zu Fachanwältin bzw. zum Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht haben sich 18 Anwälte weitergebildet.
Quelle: Anwalt- und Notarverzeichnis, herausgegeben von der Anwalt Suchservice Verlag Dr. Otto Schmidt GmbH

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Baurecht in Oldenburg gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Abstandsfläche, Bauabnahme, Bauaufsicht, Bauordnungsrecht, Baurecht - privat, Bebauungsplan, Denkmalschutzrecht, Dienstbarkeit, Enteignungsrecht, Entschädigungsanspruch, Erschließungskostenbescheid, Erschließungsvertrag, Flächennutzungsplan, Grundstücksanschluss, Ingenieurvertragsrecht, Nutzungsänderung, Schwarzbau, VOB, Öffentliches Baurecht.