Korruption Anwalt | Rechtsanwälte finden

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Sie ist eines der Haupthindernisse für Entwicklung und nicht nur in Griechenland, Russland oder der Ukraine verbreitet. Auch in Deutschland zieht sich Korruption durch viele Branchen und ist vor allem im Gesundheitswesen oder in der Baubranche ein großes Problem.

Rechtsanwälte für Korruption in Ballungsräumen

Alle Kanzleistandorte (alphabetisch)

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z

Infos zur Korruption

Was versteht man unter Korruption?

Für Korruption gibt es keine verbindliche Definition. Der Begriff Korruption geht auf das lateinische Wort "corrumpere" zurück, das "verderben", "untergraben" oder "bestechen" bedeutet. Juristisch versteht man unter Korruption den Missbrauch einer Vertrauensstellung in der Justiz, der Verwaltung, der Politik oder in privaten Organisationen. Durch Zuwendungen unterschiedlicher Art führt Korruption zu Vorteilen, auf die kein legaler Anspruch besteht. Im Falle der Korruption bereichern sich also Personen oder Organisationen unrechtmäßig auf Kosten anderer. Die Arten der Zuwendungen sind dabei vielfältig: kleine (Sach-)Geschenke, Bargeld, Rabatte, Dienstleistungen, Einladungen oder Urlaubsreisen.

Arten der Korruption

Das Bundeskriminalamt (BKA) unterscheidet zwischen situativer Korruption, struktureller Korruption und Netzwerk-Korruption. Während die situative Korruption spontan aus einer Situation heraus erfolgt, wird die strukturelle Korruption gut geplant und vorbereitet. Die strukturelle Korruption ist langfristig angelegt und steigert im Zweifel im Laufe der Zeit Höhe und Häufigkeit der Zuwendungen. Die Netzwerk-Korruption wird meistens von Mitarbeitern eines Unternehmens oder einer Körperschaft gezielt als Strategie eingesetzt und geht noch einen Schritt weiter. Dabei wird häufig über Jahre oder Jahrzehnte hinweg regional, überregional und international eine Vielzahl verschiedener Straftaten begangen.

Bekämpfung der Korruption

Weil der wirtschaftliche Schaden der Korruption in Deutschland enorm hoch ist, wird Korruption stark bekämpft. Das deutsche Strafrecht kennt jedoch keinen Straftatbestand "Korruption", sondern sanktioniert das Unrecht der Korruption mit verschiedenen Straftatbeständen. Typische Korruptionsdelikte sind z. B. Bestechung, Bestechlichkeit, Vorteilsnahme, Vorteilsgewährung, Betrug, aber auch Geldwäsche oder Untreue. Die Korruption wird zudem seit Mitte der 1990er-Jahre als globales Problem wahrgenommen und bekämpft, was z. B. das Pariser Abkommen vom 17. Dezember 1997 zur Bekämpfung der internationalen Bestechung oder die UN-Konvention gegen Korruption vom Oktober 2003 zeigen. Außerdem bekämpft die freie Wirtschaft die Korruption dadurch, dass in vielen Unternehmensverträgen Anti-Korruptionsklauseln mit hohen Vertragsstrafen enthalten sind.

Suchen Sie sich Expertenrat!

Läuft gegen Sie ein Ermittlungsverfahren wegen Korruptionsdelikten? Befürchten Sie als Geschäftsführer, dass ein Arbeitnehmer korrupt ist? Oder haben Sie als Unternehmer Fragen zur Anti-Korruptionsklausel? Mit dem Anwalt-Suchservice finden Sie leicht einen Rechtsanwalt, der all Ihre Fragen zur Korruption beantworten kann!
case3

Kartenansicht der Teilnehmer

Rechtstipps zum Thema Korruption

2016-04-15, Autor Holger Hesterberg (257 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

Zuwendungen und Geschenke an Ärzte durch Pharmareferenten oder Pharmaunternehmen sind nicht selten. Der Bundestag hat nun ein Gesetz gegen Korruption im Gesundheitswesen beschlossen. Wichtigster Bestandteil ist die Einführung der ...

sternsternsternsternstern  4,4/5 (40 Bewertungen)
2015-07-29, Autor Holger Hesterberg (352 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

Zuwendungen und Geschenke an Ärzte durch Pharmareferenten oder Pharmaunternehmen sind nicht selten. Erreicht werden soll damit i. d. R. die Verschreibung von Medikamenten eines Unternehmens. Der BGH hatte noch im Juni 2012 durch Beschluss (AZ: GSSt ...

sternsternsternsternstern  4,7/5 (18 Bewertungen)
2015-03-17, Autor Christoph Nebgen (899 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

Es gibt viele Rechtsanwälte; einen guten Strafverteidiger zu finden, kann trotzdem schwierig sein, wenn man nicht weiß, worauf man achten muss. Zuerst stellt sich natürlich die Frage, was eigentlich ein „guter“ Strafverteidiger ist. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (40 Bewertungen)
Verjährung von Schmerzensgeldansprüchen bei sexuellem Missbrauch © VRD - Fotolia.com
2015-06-11, Redaktion Anwalt-Suchservice (389 mal gelesen)
Rubrik: Zivilrecht

Seit 2013 gibt es eine längere Verjährungsfrist für zivilrechtliche Ansprüche von Opfern sexuellen Missbrauchs. Diese können nun bis zu 30 Jahre lang den Täter auch finanziell zur Rechenschaft ziehen. ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (26 Bewertungen)
Anzeige wegen Körperverletzung – wie reagieren? © VRD - Fotolia.com
2015-08-03, Redaktion Anwalt-Suchservice (7508 mal gelesen)
Rubrik: Strafrecht

Mancher Streit eskaliert schnell – gerade wenn Sommerhitze und Alkohol im Spiel sind. Eine körperliche Auseinandersetzung ist schnell passiert. Mancher meint nur, sich selbst verteidigt zu haben – und wundert sich dann über eine Anzeige wegen ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (745 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Strafrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Strafrecht