Ihren Anwalt für Teilungsversteigerung hier finden


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Sie wird in Deutschland jährlich etwa 2000 bis 3000 Mal durchgeführt und kann zu hohen Gewinnen oder hohen Verlusten führen: Die Teilungsversteigerung - eine sowohl juristisch als auch wirtschaftlich sehr interessante Verfahrensart.

Informationen zum Thema Teilungsversteigerung

Definition Teilungsversteigerung

Die Teilungsversteigerung bezeichnet man auch als "Zwangsversteigerung zur Aufhebung einer Gemeinschaft" oder als "Auseinandersetzungsversteigerung". Die Teilungsversteigerung ist eine Sonderform der Zwangsversteigerung einer Immobilie, wenn diese mehreren Eigentümern gehört. Merkmal der Teilungsversteigerung ist unter anderem, dass der Antrag auf Zwangsversteigerung nicht von einem Gläubiger, sondern von einem Miteigentümer gestellt wird. Der Antrag eines Miteigentümers auf Teilungsversteigerung bezweckt z.B. die Eigentümergemeinschaft zu beenden um ein an sich unteilbares Grundstück in "aufteilbares" Geld umzuwandeln. Deswegen findet eine Teilungsversteigerung oft statt, um eine Erbengemeinschaft aufzulösen oder wenn es nach einer Trennung und Scheidung um die Auflösung einer ehelichen Gemeinschaft geht.

Rechtliche Grundlage für die Teilungsversteigerung und Antrag auf Teilungsversteigerung

Rechtliche Grundlage für das Teilversteigerungsverfahren ist das Zwangsversteigerungsgesetz, das einige Sondervorschriften für die Teilungsversteigerung enthält. Jeder Miteigentümer eines Grundstücks - unabhängig von der Größe seines Anteils - hat jederzeit das Recht die Teilungsversteigerung zu beantragen. Das Recht eine Teilungsversteigerung zu verlangen leitet sich aus dem GbR- Recht ab, wonach niemand gezwungen werden kann, in einer Gemeinschaft zu verbleiben. Aus diesem Grund ist es für andere Miteigentümer kaum möglich die Teilungsversteigerung abzuwenden.

Ablauf des Teilungsversteigerungsverfahrens und Erlösverteilung

Nach den allgemeinen Regeln des Zwangsvollstreckungsrechts muss für die Teilungsversteigerung ein Antrag gestellt werden. Der Antrag kann formlos gestellt werden, muss aber bestimmte Mindestinhalte haben. Zuständig für die Teilungsversteigerung ist das Amtsgericht im Bezirk des Grundstücks, auf das sich der Antrag bezieht. Gegenstand der Zwangsversteigerung ist dann nicht nur der Eigentumsanteil des Antragsstellers, sondern das gesamte Grundstück. Für die Teilungsversteigerung lässt das zuständige Gericht ein Verkehrswertgutachten erstellen, das Ausgangspunkt für die Gebote ist. Die Aufteilung des Erlöses aus der Teilungsversteigerung erfolgt dann aber nicht nach den vormaligen Eigentumsanteilen: Die ehemaligen Eigentümer müssen sich nach der Teilungsversteigerung über die Verteilung des Erlöses einigen.

Sie haben Fragen zur Teilungsversteigerung?

Wurde gegen Ihren Wunsch eine Teilungsversteigerung beantragt oder denken Sie selbst daran eine Teilungsversteigerung zu beantragen? Haben Sie Fragen zu den Risiken und Kosten der Teilungsversteigerung? Fragen Sie einen Rechtsanwalt für Zwangsvollstreckungsrecht und finden Sie ihn mit dem Anwalt-Suchservice!

zuletzt aktualisiert am 14.08.2015

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Qualifikation, z.B. Fachanwalt für...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Anwalt für Teilungsversteigerung in Großstädten mehr zeigen
Anwalt Teilungsversteigerung Dresden Anwalt Teilungsversteigerung Duisburg Anwalt Teilungsversteigerung Düsseldorf Anwalt Teilungsversteigerung Erfurt Anwalt Teilungsversteigerung Essen Anwalt Teilungsversteigerung Frankfurt am Main Anwalt Teilungsversteigerung Freiburg im Breisgau Anwalt Teilungsversteigerung Gelsenkirchen Anwalt Teilungsversteigerung Hagen Anwalt Teilungsversteigerung Hamburg Anwalt Teilungsversteigerung Hamm Anwalt Teilungsversteigerung Hannover Anwalt Teilungsversteigerung Heidelberg Anwalt Teilungsversteigerung Ingolstadt Anwalt Teilungsversteigerung Karlsruhe Anwalt Teilungsversteigerung Kassel Anwalt Teilungsversteigerung Kiel Anwalt Teilungsversteigerung Krefeld Anwalt Teilungsversteigerung Köln Anwalt Teilungsversteigerung Leipzig Anwalt Teilungsversteigerung Leverkusen Anwalt Teilungsversteigerung Ludwigshafen am Rhein Anwalt Teilungsversteigerung Lübeck Anwalt Teilungsversteigerung Magdeburg Anwalt Teilungsversteigerung Mainz Anwalt Teilungsversteigerung Mannheim Anwalt Teilungsversteigerung Mönchengladbach Anwalt Teilungsversteigerung Mülheim an der Ruhr Anwalt Teilungsversteigerung München Anwalt Teilungsversteigerung Münster Anwalt Teilungsversteigerung Nürnberg Anwalt Teilungsversteigerung Oberhausen Anwalt Teilungsversteigerung Oldenburg Anwalt Teilungsversteigerung Osnabrück Anwalt Teilungsversteigerung Saarbrücken Anwalt Teilungsversteigerung Stuttgart Anwalt Teilungsversteigerung Wiesbaden Anwalt Teilungsversteigerung Wuppertal Anwalt Teilungsversteigerung Würzburg
weniger anzeigen
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK