Ihren Anwalt für Immobilienrecht in Braunschweig finden Sie hier

Wer kauft oder verkauft was zu welchen Bedingungen - darum geht es im Immobilienrecht. Aufgrund von alten Absprachen, die noch im Grundbuch stehen, oder veränderten Rahmenbedingungen aufgrund neuer Bauverordnungen ist das Immobilienrecht aber bei weitem kein vernachlässigbares Rechtsgebiet: Was Sie gekauft haben, müssen Sie - normalerweise - akzeptieren.

mehr zum Thema Immobilienrecht...

Anwälte für Immobilienrecht in Braunschweig

Rechtsanwalt Knut Meyer-Degering
Frankfurter Straße 284
38122 Braunschweig
Knut Meyer-Degering: Schnelle, umfangreiche Fachberatung bei Ihren Fragen im Bereich Immobilienrecht
Rechtsanwältin Angelika Meier
Frankfurter Straße 284
38122 Braunschweig
Angelika Meier aus Braunschweig - Schnell Klarheit bei Fragen im Themenbereich Immobilienrecht

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

In welchen Fällen sollte man einen Anwalt für Immobilienrecht in Braunschweig aufsuchen?

Sie benötigen anwaltliche Beratung zum Immobilienrecht in Braunschweig?

Die Nachfrage nach Wohnraum in der Bundesrepublik Deutschland scheint nach wie vor ungebrochen zu sein. Die anhaltende Fluktuation im Bereich der Immobilien führt jedoch auch immer wieder zu komplexen Rechtsstreitigkeiten. Der Anwalt-Suchservice hilft Ihnen dabei schnell und einfach den richtigen Rechtsanwalt für Ihre immobilienrechtliche Angelegenheit zu finden!

Immobilienkauf und Immobilienverkauf - so gehen Sie am besten vor!

Der Erwerb einer Immobilie stellt in aller Regel eine große finanzielle Investition dar. Um den Beteiligten die rechtliche Tragweite dieser Entscheidung zu verdeutlichen, muss der Kaufvertrag deshalb von einem Notar beglaubigt werden. Dieser ist jedoch in erster Linie nur dafür zuständig, eine aus rechtlicher Sicht ausgewogene Vertragsgestaltung zu garantieren. Eine Beratung zu wirtschaftlichen Details erfolgt allerdings nicht, so bleiben für Käufer und Verkäufer oft große finanzielles Risiken bestehen. Daher ist es ratsam, den Vertrag vorab von einem Fachanwalt für Immobilienrecht in Braunschweig überprüfen oder sogar gestalten zu lassen.

Warum Sie beim Thema Wohnungseigentum einen Anwalt einschalten sollten

Das Wohnungseigentum innerhalb eines größeren Wohnhauses ist gesetzlich gesondert geregelt. Neben dem Sondereigentum an ihrer eigenen Wohnung, haben Sie auch ein Miteigentum am Grundstück sowie am Haus. Abhängig davon, wie groß der Renovierungsbedarf eines Objektes ist, kann dies auf lange Sicht zu unerwarteten Mehrkosten führen. Darüber hinaus entstehen durch die gemeinschaftliche Eigentümerschaft oft schwere Konflikte. Ein im Immobilienrecht versierter Anwalt in Braunschweig kann Sie vollumfänglich über Ihre Rechte aufklären und Sie gegenüber Ihren Miteigentümern vertreten.

Warum Sie bei Wohn- und Gewerbemietrecht auf anwaltliche Unterstützung zurückgreifen sollten

Mietverhältnisse stellen Gesetzgeber und Rechtsprechung seit jeher vor große Herausforderungen. So gelten zum Beispiel die mieterschützenden Normen des Zivilrechts nicht für den gewerblichen Mieter. So gelten zum Beispiel die mieterschützenden Normen des Zivilrechts nicht für den gewerblichen Mieter. Legen Sie daher frühzeitig Wert auf eine besonders durchdachte Gestaltung des Mietvertrags, vor allem in gewerblichen Fällen! Mit dem richtigen Immobilienrechtler an Ihrer Seite können Sie auch in Braunschweig Ihren Vertrag optimieren und sich im Konflikt mit der Gegenseite vertreten lassen.

Das sollten Sie aus rechtlicher Sicht zum Hausbau wissen

Als Bauherr sieht man sich von Anfang an großen Widrigkeiten ausgesetzt. Zum einen erschwert die Komplexität des Bau- und Immobilienrechts die gleichberechtigte Verständigung mit Architekt und Baufirma. Darüber hinaus besteht immer ein großes Kostenrisiko - vor allem dann wenn der Bauherr sich vertraglich nicht abgesichert hat. Planen Sie Ihr Vorhaben daher gut durchdacht und lassen alle Verträge vom Rechtsbeistand Ihrer Wahl überprüfen. Zudem kann er Sie während der Bauausführung und bei der Abnahme begleiten und gegebenenfalls die richtigen Sachverständigen einschalten.

Wir helfen Ihnen dabei, einen guten Anwalt für Immobilienrecht zu finden!

Um die Entscheidungsfindung zu erleichtern, stellen wir Ihnen auf dieser Seite Rechtsanwälte vor, die in Braunschweig im Immobilienrecht tätig sind. Über den Button "Kontaktdaten" gelangen Sie zu den Steckbriefen der jeweiligen Juristen. Mit Hilfe unseres Kontaktformulars können Sie einfach und bequem einen Rückruf anfordern! Mit der Verwendung des Kontaktformulars entstehen für Sie keinerlei Kosten oder Verbindlichkeiten. Sie erhalten dann zeitnah einen Rückruf zur Terminvereinbarung.

Statistische Daten zu Anwälten für Immobilienrecht in Braunschweig

In Braunschweig gibt es 19 Rechtsanwälte, die Mandanten im Immobilienrecht beraten. Davon sind 3 Anwältinnen und 16 Anwälte.
Quelle: Anwalt- und Notarverzeichnis, herausgegeben von der Anwalt Suchservice Verlag Dr. Otto Schmidt GmbH

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Immobilienrecht in Braunschweig gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Auflassungsanspruch, Bauträgervertrag, Energiesparverordnung, Gebäudemanagementvertrag, Immobilenverkauf, Immobilienwirtschaftsrecht, Zwangsverwaltung.