Ihren Anwalt für IT-Recht im Umkreis von Dortmund finden Sie hier

Hinweis: Unser Verzeichnis enthält keine Rechtsanwälte in Dortmund, die Rechtsberatung im IT-Recht anbieten. Deshalb zeigen wir Ihnen entsprechende Suchergebnisse aus dem unmittelbaren lokalen Umkreis an.

Anwälte für IT-Recht im Umkreis von Dortmund

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für IT-Recht aus der Umgebung von Dortmund angezeigt.

Rechtsanwalt André Sämann
Entfernung: 21.95 km

André Sämann: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema IT-Recht
Rechtsanwalt Dr. Ralf Jersch
Entfernung: 30.54 km

Dr. Ralf Jersch, Hamm Heessen - Lösungsorientierte Rechtsberatung bei Fragen und Problemen im Bereich IT-Recht
Rechtsanwalt Eckhard Adolph
Entfernung: 30.75 km

Bei Rechtsfragen zum Thema IT-Recht gut beraten: Eckhard Adolph, Hamm Heessen

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

Erfahrene Rechtsbeistände für IT-Recht in Dortmund finden Sie auf dieser Seite

Interaktionen im Internet berühren in der Regel eine Vielzahl verschiedener Rechtsordnungen - was meist eine komplexe Rechtslage mit sich bringt. Kommt es zu Rechtsstreitigkeiten, ist es daher meist erforderlich, eine besondere Expertise und Erfahrung in diesem Bereich vorweisen zu können. Deshalb möchten wir Ihnen gerne dabei helfen, einen Rechtsanwalt mit der nötigen Expertise für Ihre IT-rechtlichen Fragen und Probleme zu finden!

Wann sich anwaltliche Beratung zum eBay-Recht empfiehlt

Die Unterscheidung zwischen privatem und gewerblichem Verkauf auf Ebay zieht enorme rechtliche Konsequenzen nach sich. Dabei genügt es oft schon, wiederholt gleichartige Artikel anzubieten, um als gewerblicher Händler beurteilt zu werden. Trifft dies auf Sie zu, tragen Sie unter anderem das Versandrisiko und müssen zudem Gewährleistung (12 - 24 Monate) geben. Ebenso laufen Sie Gefahr, wegen Wettbewerbsverstößen oder Urheberrechtsverletzungen abgemahnt zu werden. Um sich rechtzeitig und vollumfänglich abzusichern, empfiehlt es sich, eine umfassende Beratung von einem Anwalt für IT-Recht in Dortmund in Anspruch zu nehmen.

Ihre Rechte bei Problemen mit dem DSL-Vertrag

Insbesondere in Zeiten, in denen das Erfordernis des Home-Office zunimmt, ist eine gute Internetverbindung aus keinem Haushalt mehr wegzudenken. Deshalb ist es besonders ärgerlich, wenn zu häufig Störungen auftreten oder das Internet einfach nicht schnell genug ist. Liefert Ihr Provider nicht die vertraglich vereinbarte Leistung, sei es in Form der Umsetzung oder Geschwindigkeit, können Sie jederzeit außerordentlich kündigen! Da sich ein längerer Ausfall nach Feststellung des BGH sogar signifikant im Alltag bemerkbar macht, kann hierfür sogar Schadensersatz gefordert werden. Lassen Sie sich am besten in aller Ruhe von einem Rechtsanwalt für IT-Recht in Dortmund zu Ihren Rechten gegenüber dem Provider beraten!

Was Sie beim Vorwurf des Filesharings tun sollten

Der Begriff sorgte in den letzten Jahren immer wieder für Schlagzeilen. Im Vordergrund standen dabei meist die tausendfach verschickten Abmahnungen im Zusammenhang mit Urheberrechtsverletzungen. Die Strategie der Kanzleien: Man hofft auf ein schnelles Einlenken der betroffenen Personen, denen die rechtlichen Hintergründe meist unbekannt sind. Obwohl der Streitwert in diesen Fällen mittlerweile auf 1.000 € gedeckelt wurde, sind die Zahlungsaufforderungen oft noch viel zu hoch angesetzt. Statt übereilt nachzugeben, empfiehlt es sich daher, einen erfahrenen Anwalt für IT-Recht in Dortmund mit der Überprüfung der Vorwürfe zu befassen. Wichtig: Die Fristen sind oft sehr kurz (1 Woche), weshalb Sie möglichst zeitnah mit dem Juristen Ihrer Wahl in Kontakt treten sollten!

Darum empfiehlt sich anwaltliche Beratung zum Onlinerecht

Sind Sie im Internet tätig, sei es gewerblich, als Blogger oder auch nur zum Zeitvertreib, müssen Sie sich mit diversen Rechtsvorschriften auseinandersetzen. Insbesondere mit Erlass der EU-DSGVO im Jahre 2018 hat sich die Rechtslage für Online-Angebote zusätzlich verkompliziert. Bei gewerblichen Internetauftritten gilt zudem Vorsicht bei Disclaimern (Haftungsausschluss) und der richtigen Platzierung von Impressumsangaben. Die Vielfalt der rechtlichen Pflichten hat zur Folge, dass es immer wieder zu Verstößen kommt, die Ansprüche Dritter auslösen und Abmahnungen nach sich ziehen. Um Rechtssicherheit zu haben, ist eine fundierte Rechtsberatung oft unerlässlich - die hier präsentierten Rechtsbeistände für IT-Recht in Dortmund stehen Ihnen hierfür gerne zur Seite!

Der Anwalt-Suchservice unterstützt Sie dabei, den richtigen Anwalt für IT-Recht zu finden!

Auf dieser Seite präsentieren wir Ihnen ausgewählte Juristen, die in Dortmund auf dem Gebiet des IT-Rechts tätig sind. Mit einem Klick auf "Kontaktdaten" gelangen Sie zum Steckbrief des jeweiligen Anwalts. Möchten Sie mit dem Juristen Ihrer Wahl Kontakt aufnehmen, können Sie diesem über unser Formular unkompliziert eine Anfrage senden. Das Versenden einer Nachricht über das Kontaktformular ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Der Anwalt Ihrer Wahl wird sich dann zeitnah mit einem Terminvorschlag bei Ihnen melden!

Statistische Daten zu Anwälten für IT-Recht in Dortmund

In Dortmund gibt es 13 Rechtsanwälte, die Mandanten im IT-Recht beraten. Davon sind 4 Anwältinnen und 9 Anwälte. Zu Fachanwältin bzw. zum Fachanwalt für IT-Recht haben sich 3 Anwälte weitergebildet.
Quelle: Anwalt- und Notarverzeichnis, herausgegeben von der Anwalt Suchservice Verlag Dr. Otto Schmidt GmbH

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für IT-Recht in Dortmund gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Abmahnung Filesharing, Abmahnung Impressum, Domainrecht, EDV-Recht, Hardwarekauf, Hardwareverkauf, IT-Vertragsrecht, Lizensierung, Multimediarecht, Softwarekauf, Softwareschutzrecht.