Ihren Anwalt für IT-Recht in Bielefeld finden Sie hier

Abmahnungen wegen Filesharings bedürfen genauso einer Beratung durch einen Experten für IT-Recht, wie sonstige Probleme im Onlinerecht, u.B. Ebay-Betrug oder Ärger mit dem DSL-Vertrag. Lassen Sie sich von einem spezialisierten Anwalt beraten und nehmen Sie dazu kostenlos und unverbindlich Kontakt auf.

mehr zum Thema IT-Recht...

Anwälte für IT-Recht in Bielefeld

Ravensberger Straße 30
33602 Bielefeld
Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung im Themenbereich IT-Recht durch Daniela Müller

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

Sie benötigen anwaltliche Beratung zum IT-Recht in Bielefeld?

Das Zusammenspiel aus Vertragsrecht, Marken- und Urheberrecht, Datenschutzvorschriften und Wettbewerbsregeln macht das Internet zu einem äußerst komplexen Ort. Für eine fundierte Rechtsberatung im Online-Bereich sind daher insbesondere Erfahrung und fundiertes Detailwissen erforderlich. Wir unterstützen Sie gerne bei der Suche nach dem richtigen Anwalt: Auf dieser Seite finden Sie die Profile ausgewählter IT-Rechtler aus Ihrer Region.

Anwaltliche Unterstützung beim Onlinerecht

Als Akteur im Internet, sei es gewerblich oder zum Zeitvertreib, lässt es sich nicht vermeiden, mit verschiedenen rechtlichen Aspekten in Berührung zu kommen. Bereits die datenschutzkonforme Gestaltung einer Website oder eines Blogs kann für den Betreiber ohne juristische Kenntnisse eine große Herausforderung darstellen. Insbesondere bei Betreiben eines Online-Shops sind zudem sehr umfangreiche Informationspflichten zu beachten, von der Preisangabeverordnung bis zum Rückgaberecht. Dabei können bereits kleine Unachtsamkeiten kostspielige Abmahnungen nach sich ziehen - zum Beispiel wegen unvollständiger Impressumsangaben. Lassen Sie Ihren Internetauftritt daher am besten von einem im IT-Recht erfahrenen Juristen in Bielefeld überprüfen!

Anwaltliche Unterstützung beim eBay-Recht

Die Abgrenzung zwischen privatem und gewerblichem Verkauf auf der Auktionsplattform ist aus rechtlicher Sicht von zentraler Bedeutung. Um als gewerblicher Händler zu gelten, reicht es z.B. schon aus, wenn Sie auf spekulativer Basis Artikel für den Wiederverkauf erwerben. Als solcher sind Sie unter anderem dazu verpflichtet, eine Widerrufsbelehrung bereitzustellen und ein ordnungsgemäßes Impressum zu führen. Darüber hinaus können Sie wegen Urheberrechtsverletzungen abgemahnt werden und Ihre Einkünfte sind zu versteuern. Sichern Sie sich rechtzeitig ab und lassen Ihren Status von einem erfahrenen Anwalt für IT-Recht in Bielefeld überprüfen!

DSL-Vertrag - diese Rechte stehen Ihnen zu

Vor allem die Corona-Pandemie hat gezeigt: Ohne gutes Internet wird man der Dynamik der heutigen Arbeitswelt heute nicht mehr gerecht. Dennoch ist die Internetversorgung bei vielen Haushalten in Deutschland nach wie vor störungsbehaftet oder einfach nicht schnell genug. Das müssen Sie allerdings nicht stillschweigend erdulden: so steht Ihnen beispielsweise bei zu langsamer DSL-Geschwindigkeit ein außerordentliches Kündigungsrecht zu. Zudem kann nach einem wegweisenden Urteil des BGHs bei längerfristigen Internetausfällen sogar Schadensersatz geltend gemacht werden! Lassen Sie sich am besten von einem Rechtsanwalt für IT-Recht in Bielefeld zur möglichen Vorgehensweise gegenüber Ihrem Provider beraten!

So reagieren Sie auf Filesharing-Vorwürfe

Im Laufe der letzten Jahre hat sich geradezu eine Abmahnindustrie rund um das Verbreiten und Vervielfältigen von urheberrechtlich geschützten Dateien entwickelt. Die jeweiligen Abmahnkanzleien erhoffen sich durch diese Praxis möglichst viel Schadensersatz von juristisch unerfahrenen Personen einzutreiben. Trotz der Deckelung des Streitwerts auf 1.000 € wird häufig versucht, den rechtlichen Rahmen bei der Schadensersatzforderung voll auszureizen. Sie sollten deshalb keinesfalls vorschnell unterschreiben oder gar die geforderte Summe bezahlen, sondern vielmehr einen Anwalt für IT-Recht in Bielefeld die Vorwürfe überprüfen lassen. Verlieren Sie allerdings keine Zeit, nachdem Sie von den Vorwürfen Kenntnis erhalten haben: Die gesetzten Fristen betragen in der Regel nur 1 Woche.

Wir helfen Ihnen dabei, einen guten Anwalt für IT-Recht zu finden!

Um die Entscheidungsfindung zu erleichtern, stellen wir Ihnen auf dieser Seite Juristen vor, die in Bielefeld auf dem Gebiet des IT-Rechts tätig sind. Über den Button "Kontaktdaten" gelangen Sie zu den Steckbriefen der jeweiligen Rechtsanwälte. Mit Hilfe unseres Kontaktformulars können Sie einfach und bequem einen Rückruf anfordern! Mit der Verwendung des Kontaktformulars entstehen für Sie keinerlei Kosten oder Verbindlichkeiten. Sie erhalten dann vom ausgesuchten Anwalt sehr zeitnah eine telefonische Rückmeldung bezüglich Ihrer Anfrage.

Statistische Daten zu Anwälten für IT-Recht in Bielefeld

In Bielefeld gibt es 16 Rechtsanwälte, die Mandanten im IT-Recht beraten. Davon sind 2 Anwältinnen und 14 Anwälte. Zu Fachanwältin bzw. zum Fachanwalt für IT-Recht haben sich 6 Anwälte weitergebildet.
Quelle: Anwalt- und Notarverzeichnis, herausgegeben von der Anwalt Suchservice Verlag Dr. Otto Schmidt GmbH

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für IT-Recht in Bielefeld gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Abmahnung Filesharing, Abmahnung Impressum, Domainrecht, EDV-Recht, Hardwarekauf, Hardwareverkauf, IT-Vertragsrecht, Lizensierung, Multimediarecht, Softwarekauf, Softwareschutzrecht.