Ihren Anwalt für IT-Recht in Mülheim an der Ruhr finden Sie hier

Abmahnungen wegen Filesharings bedürfen genauso einer Beratung durch einen Experten für IT-Recht, wie sonstige Probleme im Onlinerecht, u.B. Ebay-Betrug oder Ärger mit dem DSL-Vertrag. Lassen Sie sich von einem spezialisierten Anwalt beraten und nehmen Sie dazu kostenlos und unverbindlich Kontakt auf.

mehr zum Thema IT-Recht...

Anwälte für IT-Recht in Mülheim an der Ruhr

Friedrich-Ebert-Straße 32
45468 Mülheim an der Ruhr
Bei Rechtsfragen zum Thema IT-Recht hilft Ihnen Sascha Dworczak, Mülheim Ruhr - schnell & detailliert
Muhrenkamp 11
45468 Mülheim an der Ruhr
Claudia Nußbaum: Gut beraten bei Rechtsfragen und Problemen im Bereich IT-Recht

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

Erfahrene Rechtsbeistände für IT-Recht in Mülheim an der Ruhr finden Sie auf dieser Seite

Auf Grund der interdisziplinären Rechtsgestaltung ist das IT-Recht sehr vielschichtig und komplex. Um derartige Konstellationen juristisch fundiert beurteilen zu können, sind besondere Expertise und Erfahrung im IT-Recht erforderlich. Wir unterstützen Sie gerne bei der Suche nach dem richtigen Anwalt: Auf dieser Seite finden Sie die Profile ausgewählter IT-Rechtler aus Ihrer Region.

Was Sie beim Vorwurf des Filesharings tun sollten

Der Begriff sorgte in den letzten Jahren immer wieder für Schlagzeilen. Im Vordergrund standen dabei meist die tausendfach verschickten Abmahnungen im Zusammenhang mit Urheberrechtsverletzungen. Kanzleien, die sich auf diese Methode spezialisiert haben, setzen darauf, dass die betroffenen Personen aus Angst und Unwissen schnell klein beigeben. Zudem wird stets versucht, den Betroffenen deutlich zu hoch angesetzte Forderungen und Unterlassungserklärungen abzunötigen. Sie sollten deshalb keinesfalls vorschnell unterschreiben oder gar die geforderte Summe bezahlen, sondern vielmehr einen Anwalt für IT-Recht in Mülheim an der Ruhr die Vorwürfe überprüfen lassen. Verlieren Sie jedoch keine Zeit! Als Frist wird Ihnen meist nur 1 Woche eingeräumt, um auf die Anschuldigen zu reagieren.

Darum empfiehlt sich anwaltliche Beratung zum Onlinerecht

Sind Sie im Internet tätig, sei es gewerblich, als Blogger oder auch nur zum Zeitvertreib, müssen Sie sich mit diversen Rechtsvorschriften auseinandersetzen. Das beginnt bereits beim Datenschutz: Mit Inkrafttreten der DSGVO sind zahlreiche neue Vorschriften erlassen worden, die für juristische Laien oft nur schwer umzusetzen sind. Ist Ihr Internetauftritt geschäftlicher Natur oder schalten Sie Werbung, müssen Sie darüber hinaus Vorschriften des UWG sowie umfangreiche Informationspflichten berücksichtigen. Dabei können bereits kleine Unachtsamkeiten kostspielige Abmahnungen nach sich ziehen - zum Beispiel wegen unvollständiger Impressumsangaben. Ein im IT-Recht erfahrener Jurist in Mülheim an der Ruhr kann Ihren Internetauftritt vollumfänglich überprüfen - so sind Sie IT-rechtlich auf der sicheren Seite!

Wann sich anwaltliche Beratung zum eBay-Recht empfiehlt

Die Unterscheidung zwischen privatem und gewerblichem Verkauf auf Ebay zieht enorme rechtliche Konsequenzen nach sich. Vielen ist dabei gar nicht bewusst, dass es schon ausreichen kann, außerhalb eBays gewerblich aktiv zu sein, um als gewerblicher Händler angesehen zu werden. Werden Sie als solcher eingestuft, treffen Sie umfangreiche Pflichten gegenüber dem Käufer, wie bspw. Gewährleistung und Rückgabe. Darüber hinaus können Sie wegen Urheberrechtsverletzungen abgemahnt werden und Ihre Einkünfte sind zu versteuern. Sichern Sie sich daher im Zweifelsfall lieber rechtzeitig ab und lassen sich von einem Anwalt für IT-Recht mit Sitz in Mülheim an der Ruhr über Ihren Status aufklären.

Ihre Rechte bei Problemen mit dem DSL-Vertrag

Insbesondere in Zeiten, in denen das Erfordernis des Home-Office zunimmt, ist eine gute Internetverbindung aus keinem Haushalt mehr wegzudenken. Besonders lästig ist es daher, wenn das Internet zuhause nicht reibungslos funktioniert und einfachste Dinge nicht erledigt werden können. Was viele nicht wissen: Es ist durchaus möglich, vor Ablauf der üblichen 2-Jahres Vertragslaufzeit zu kündigen, sofern die DSL-Geschwindigkeit bspw. zu langsam ist. Zudem kann nach einem wegweisenden Urteil des BGHs bei längerfristigen Internetausfällen sogar Schadensersatz geltend gemacht werden! Kontaktieren Sie am besten einen der hier präsentierten Rechtsanwälte für IT-Recht in Mülheim an der Ruhr und lassen Sie sich über Ihre Rechte aufklären!

Der Anwalt-Suchservice unterstützt Sie dabei, den richtigen Anwalt für IT-Recht zu finden!

Auf dieser Seite präsentieren wir Ihnen ausgewählte Juristen, die in Mülheim an der Ruhr auf dem Gebiet des IT-Rechts tätig sind. Die jeweiligen Profile enthalten informative Steckbriefe der ausgesuchten Rechtsanwälte. Möchten Sie einen Termin vereinbaren, versenden Sie einfach eine Anfrage über unser Kontaktformular. Mit der Verwendung des Kontaktformulars entstehen für Sie keinerlei Kosten oder Verbindlichkeiten. Sie erhalten dann zeitnah einen Rückruf zur Terminvereinbarung.

Statistische Daten zu Anwälten für IT-Recht in Mülheim an der Ruhr

In Mülheim an der Ruhr gibt es 4 Rechtsanwälte, die Mandanten im IT-Recht beraten. Zur Fachanwältin bzw. zum Fachanwalt für IT-Recht hat sich 1 Anwalt weitergebildet.
Quelle: Anwalt- und Notarverzeichnis, herausgegeben von der Anwalt Suchservice Verlag Dr. Otto Schmidt GmbH

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für IT-Recht in Mülheim an der Ruhr gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Abmahnung Filesharing, Abmahnung Impressum, Domainrecht, EDV-Recht, Hardwarekauf, Hardwareverkauf, IT-Vertragsrecht, Lizensierung, Multimediarecht, Softwarekauf, Softwareschutzrecht.