Ihren Anwalt für Abfindung in Eckernförde finden Sie hier

Die hier gelisteten Rechtsanwälte beraten Sie bei Abfindung-Problemen. Nehmen Sie jetzt unverbindlich und kostenlos Kontakt auf.

mehr zum Thema Abfindung...

Anwälte für Abfindung in Eckernförde

Rechtsanwalt Christopher P. Kahnau
Rendsburger Straße 119
24340 Eckernförde

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

Benötigen Sie einen Rechtsanwalt in Eckernförde, weil Ihnen vom Arbeitgeber eine angemessene Abfindung verweigert wird?

Eine Abfindung soll Sie entschädigen, wenn Sie Ihren Job verlieren. Sie kann jedoch für Sie auch Nachteile haben. Beim Aushandeln der Entschädigung kann Ihnen ein erfahrener Anwalt zur Seite stehen. Über unsere Seite finden Sie einfach und kostenfrei einen versierten Anwalt für Arbeitsrecht in Eckernförde.

Wer bekommt eine Abfindung?

Oft bieten Arbeitgeber sie im Rahmen eines Aufhebungsvertrages an. Sie kann sich aber auch aus dem Arbeitsvertrag ergeben. Betriebsänderungen oder Sozialpläne sind ebenfalls oft Grundlage für eine solche Zahlung an die Arbeitnehmer. Bei einer Kündigungsschutzklage kann das Gericht eine solche Zahlung festlegen. Oft passiert dies, wenn dem Arbeitnehmer eine Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses nicht zumutbar ist. Eine Abfindung kann vom Arbeitgeber im Kündigungsschreiben angeboten werden, wenn der Arbeitnehmer keine Kündigungsschutzklage erhebt. Auch in Eckernförde gibt es kompetente Rechtsanwälte, die Sie gern zu allen Fragen rund um die Beendigung Ihres Arbeitsverhältnisses beraten.

Wie hoch ist die Abfindung, die ich bekomme?

Wenn die Zahlung wegen Verzicht auf eine Kündigungsschutzklage erfolgt, beträgt diese 0,5 Monatsverdienste für jedes Jahr der Beschäftigung. Dies gilt jedoch nur bei betriebsbedingten Kündigungen. Falls der Arbeitnehmer gute Chancen bei einer Kündigungsschutzklage hat, steigen auch seine Chancen auf eine höhere Zahlung. Will der Arbeitgeber ein Betriebsrats- oder Personalratsmitglied loswerden, sind aber auch mal bis zu vier Monatsgehälter pro Beschäftigungsjahr drin. Für den Chef bedeutet ein langer Rechtsstreit um Ihre Kündigung auch hohe Kosten – dies kann ein gutes Argument für eine anständige Abschlusszahlung sein. Derartige Verhandlungen sollten Sie nicht ohne anwaltliche Beratung führen. Ein versierter Jurist aus Eckernförde kann Ihnen helfen, das beste Ergebnis zu erzielen.

Was für Nachteile hat eine Abfindung und wie vermeidet man diese?

Wer sein Arbeitsverhältnis gegen eine Zahlung und ohne reguläre Kündigungsfrist beendet, muss mit einem Ruhen des Anspruchs auf Arbeitslosengeld rechnen. Dies dauert unter Umständen ein Jahr. Der Bezugszeitraum verschiebt sich dadurch nach hinten. Versicherungswidriges Verhalten – wie ein Aufhebungsvertrag – führt zu einer Sperrzeit beim Arbeitslosengeld. Diese dauert dann 12 Wochen und verkürzt die Bezugsdauer der Leistung. Vor Absprachen mit dem Chef sollten Sie daher einen guten Anwalt aus Eckernförde prüfen lassen, ob sich die Abfindung überhaupt für Sie lohnt.

Wie wird eine Abfindung für Jobverlust versteuert?

Der Grundsatz lautet: Diese Zahlung ist voll steuerpflichtig. In der Steuererklärung ist sie in Anlage N einzutragen. Haben Sie jedoch den Betrag innerhalb eines Jahres erhalten, können Sie die Fünftelregelung nutzen. Dabei kann die Abfindung auf fünf Steuerjahre verteilt werden. Irgendwelche Sozialabgaben fallen auf eine Abfindung nicht an. Allerdings gibt es Ausnahmen bei freiwillig versicherten Personen. Ein versierter Rechtsanwalt in Eckernförde kann Sie rund um das Ende Ihres Arbeitsvertrages beraten.

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach dem richtigen Anwalt, wenn Sie Unterstützung bei Verhandlungen über eine Abfindung benötigen.

Auf unserer Homepage können Sie eine Auflistung von in Eckernförde zugelassenen Anwälten finden, die sich auf das Arbeitsrecht spezialisiert haben. Die einzelnen Anwälte stellen sich Ihnen in Ihren Profilen vor. Dort finden Sie auch Informationen zu den Qualifikationen der Juristen. Eine Kontaktaufnahme mit dem Rechtsanwalt Ihrer Wahl ist über unser Kontaktformular möglich. Für Sie entstehen durch die Verwendung unseres Kontaktformulars keinerlei Kosten oder andere Verpflichtungen. Der von Ihnen ausgewählte Rechtsanwalt wird sich baldmöglichst bei Ihnen melden, um mit Ihnen einen Beratungstermin zu vereinbaren.