Ihren Anwalt für Wohnungseigentumsrecht in München finden Sie hier

Wer keine Streitigkeiten mit anderen Nachbarn möchte, der muss in den Wald ziehen. Und da dies schlecht für alle Bürger möglich ist, gibt es das Wohnungseigentumsrecht mit einen großen Spagat zwischen Eigentum = Freiheit und Gemeinschaft = Rücksichtnahme. Dass selbst bei noch so vielen Regelungen der Streit nicht ausbleibt, liegt auch daran, dass jedes Gemeinschaftsprojekt anders gelagert ist.

mehr zum Thema Wohnungseigentumsrecht...

Anwälte für Wohnungseigentumsrecht in München

Barerstraße 44
80799 München
Joachim Neugebauer, LL.M. Eur.: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Wohnungseigentumsrecht
Oettingenstraße 25 / III
80538 München
Hilfe bei der Lösung Ihres Rechtsproblems im Bereich Wohnungseigentumsrecht bei Michael Badt, München Lehel
Maistraße 37
80337 München
Dörte Schiedermaier: Gut beraten bei Rechtsfragen und Problemen im Bereich Wohnungseigentumsrecht
Kapuzinerplatz 2
80337 München
Detaillierte Rechtshilfe vor Ort in München Ludwigsvorstadt erhalten Sie gerne bei Anton Martinek
St.-Cajetan-Straße 1-3
81669 München
Helmut Göttler: Juristische Beratung bei Fragen im Themenbereich Wohnungseigentumsrecht vor Ort in München Haidhausen
   (4 Bewertungen)
Maistraße 37
80337 München
Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung im Themenbereich Wohnungseigentumsrecht durch Christoph Kleinherne
Johann-von-Werth-Straße 1
80639 München
Sven von Kummer, München Neuhausen: Ihre kompetente Rechtshilfe bei Fragen im Themenbereich Wohnungseigentumsrecht

Was Sie zur Suche nach einem Anwalt für Wohnungseigentumsrecht in München wissen müssen

Sie suchen nach einem guten Anwalt für Wohnungseigentumsrecht in München?

Eine Auseinandersetzung über Ihre Eigentumswohnung ist oft nicht einfach beizulegen. Wohnungseigentümer sollten sich in einem solchen Fall zügig anwaltliche Hilfe sichern. Mit dem Anwalt-Suchservice können Sie ganz einfach ein Gespräch vereinbaren - mit dem Wohnungseigentumsrechts-Anwalt Ihrer Wahl!

Eigentumswohnung: Wem gehört was in der Wohnanlage?

Das Eigentum an der in sich abgeschlossenen Wohnung bezeichnet man als Sondereigentum. Dazu gehören Bodenbeläge, Sanitäranlagen, nicht tragende Wände, Einbauküche und Leitungen innerhalb der Wohnung. Nur über diese Dinge dürfen Eigentümer nach eigenem Belieben verfügen. Fenster und Decken, tragende Wände, Dach und Heizung gehören dagegen zum Gemeinschaftseigentum. Ein erfahrener Anwalt für Wohnungseigentumsrecht in München kann bei Streitigkeiten mit anderen Eigentümern helfen.

Welche Fragen werden in der Eigentümerversammlung besprochen?

Einmal im Jahr findet die Versammlung aller Eigentümer statt, einberufen vom Hausverwalter. Sind Baumaßnahmen oder Modernisierungsarbeiten am Gebäude nötig, muss hier darüber abgestimmt werden. Aus der vom Verwalter aufgestellten Tagesordnung können Sie vorher erkennen, was besprochen werden soll. Nicht alle Themen können mit einfacher Mehrheit beschlossen werden, zum Teil ist Einstimmigkeit Pflicht. Manche Beschlüsse können angefochten werden – am besten mit Hilfe eines Anwalts für Wohnungseigentumsrecht in München.

WEG-Recht: Was ist das genau und wer hat es zu beachten?

Die Verhältnisse der Wohnungseigentümer untereinander richten sich nach den Regeln aus diesem Rechtsgebiet. Festgeschrieben sind sie im Wohnungseigentumsgesetz, abgekürzt WEG. Bestellung und Tätigkeit eines Verwalters richten sich ebenfalls nach den Vorschriften des WEG. Dieses Gesetz regelt auch alles, was bei der Eigentümerversammlung passiert. Wie sie sich am besten verhalten, erfahren Sie von einem erfahrenen Rechtsanwalt für WEG-Recht in München.

Eigentümergemeinschaft: Was sollte man vor dem Kauf einer Eigentumswohnung beachten?

Die Gemeinschaft besteht aus allen Personen, denen eine Wohnung in diesem Haus oder dieser Anlage gehört. Die Unterschrift unter den Kaufvertrag für eine Wohnung macht Sie zum Mitglied. Wer eine Wohnung kauft, wird anteilig Miteigentümer des Hauses, in dem diese sich befindet. Bei vielen Themen rund um das Haus haben daher alle Eigentümer ein Mitspracherecht. Wenden Sie sich bei einem Streit unter Eigentümern an einen erfahrenen Rechtsanwalt für Wohnungseigentumsrecht in München.

Der Anwalt-Suchservice hilft Ihnen bei der Suche nach einem kompetenten Rechtsbeistand im Wohnungseigentumsrecht.

Auf dieser Seite finden Sie einige Rechtsanwälte aufgelistet, die Ihnen in München bei allen WEG-Fragen helfen können. Für nähere Informationen reicht ein Klick auf den Button "Kontaktdaten" aus. Möchten Sie einen Termin mit einem Rechtsanwalt vereinbaren, nutzen Sie einfach unser Kontaktformular. Die Verwendung des Kontaktformulars ist unverbindlich und auch für Sie völlig kostenlos. Sie erhalten dann vom ausgesuchten Anwalt umgehend einen Rückruf zu Ihrer Anfrage.

Statistische Daten zu Anwälten für Wohnungseigentumsrecht in München

In München gibt es 215 Rechtsanwälte, die Mandanten im Wohnungseigentumsrecht beraten. Davon sind 61 Anwältinnen und 154 Anwälte. Zu Fachanwältin bzw. zum Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht haben sich 152 Anwälte weitergebildet.
Quelle: Anwalt- und Notarverzeichnis, herausgegeben von der Anwalt Suchservice Verlag Dr. Otto Schmidt GmbH

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Wohnungseigentumsrecht in München gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Eigentumswohnung, Eigentümergemeinschaft, Eigentümergemeinschaftsrecht, Eigentümerversammlung, Gemeinschaftseigentum, Kaufvertrag Eigentumswohnung, Sondereigentum, Sondernutzungsrecht, Teileigentum, Verwaltervertragsrecht, WEG-Recht, Wohneigentumsrecht.