Ihren Anwalt für Wohnungseigentumsrecht in Hamburg finden Sie hier

Wer keine Streitigkeiten mit anderen Nachbarn möchte, der muss in den Wald ziehen. Und da dies schlecht für alle Bürger möglich ist, gibt es das Wohnungseigentumsrecht mit einen großen Spagat zwischen Eigentum = Freiheit und Gemeinschaft = Rücksichtnahme. Dass selbst bei noch so vielen Regelungen der Streit nicht ausbleibt, liegt auch daran, dass jedes Gemeinschaftsprojekt anders gelagert ist.

mehr zum Thema Wohnungseigentumsrecht...

Anwälte für Wohnungseigentumsrecht in Hamburg

Conventstraße 14
22089 Hamburg
Dipl.-Jur. Rainer Lüthje, MBA: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Wohnungseigentumsrecht
Kleine Johannisstraße 10
20457 Hamburg
Ergebnisorientierte Rechtshilfe in Hamburg Mitte durch Gabriele Lippert
Ebertallee 1
22607 Hamburg
Dr. Patrick Kühnemund: Kompetenter Rechtsrat, zielorientierte Begleitung zum Thema Wohnungseigentumsrecht
Feldstraße 60
20357 Hamburg
Detaillierte Rechtshilfe vor Ort in Hamburg Mitte erhalten Sie gerne bei Carsten Hoefer
Hudtwalckerstraße 11
22299 Hamburg
Benötigen Sie Hilfe im Themenkomplex Wohnungseigentumsrecht? Dr. Philipp Herrmann aus Hamburg Nord hilft Ihnen gerne
Heegbarg 4
22391 Hamburg
Detaillierte Rechtshilfe vor Ort in Hamburg Wandsbek erhalten Sie gerne bei Nico Franck
Rathausmarkt 5
20095 Hamburg
Jörn Baltruweit: Ihr Ansprechpartner, Ihre Rechtshilfe bei Fragen zum Thema Wohnungseigentumsrecht
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Kerstin Prange: Gut beraten bei Rechtsfragen und Problemen im Bereich Wohnungseigentumsrecht
Pelzerstraße 5
20095 Hamburg
Bei Rechtsfragen zum Thema Wohnungseigentumsrecht hilft Ihnen Bodo H. Meier, Hamburg Mitte - schnell & detailliert
Bramfelder Chaussee 1
22177 Hamburg
Dirk Ewald aus Hamburg Nord - Schnell Klarheit bei Fragen im Themenbereich Wohnungseigentumsrecht

Infos zur Suche nach einem Anwalt für Wohnungseigentumsrecht in Hamburg

Wem ein Grundstück gehört, dem gehören auch alle Gegenstände, die sich darauf befinden - dieser Grundsatz im Zivilrecht wurde beim Wohnungseigentum mit dem Wohnungseigentumsgesetz gebrochen. Und deshalb können Sie einen Teil eines Grundstücks und einen Teil des darauf befindlichen Hauses - normalerweise eine Wohnung - erwerben. Und daraus ergeben sich die Rechte und Pflichten von Sondereigentum und Gemeinschaftseigentum. Und hieraus ergeben sich die vielfältigsten Streitigkeiten. Was darf in der Eigentumsversammlung beschlossen werden? Wie viele Rücklagen muss man akzeptieren? Was darf ich selbst in den eigenen vier Wänden nicht tun? Klären Sie Ihre Fragen mit einem unserer Anwälte mit Spezialisierung auf Wohnungseigentumsrecht in Hamburg. Profitieren Sie von der Kanzlei am Ort, von den schnellen Terminen, den kurzen Wegen zum Objekt, zur Hausverwaltung oder vor Gericht. Anwälte Wohnungseigentumsrecht Hamburg gleich hier unverbindlich anfragen.