Ihren Anwalt für Mietminderung in Neustadt an der Weinstraße finden Sie hier

Die hier gelisteten Rechtsanwälte beraten Sie bei Mietminderung-Problemen. Nehmen Sie jetzt unverbindlich und kostenlos Kontakt auf.

mehr zum Thema Mietminderung...


Hinweis: Haben Sie ein anderes Neustadt mit Mietminderung gemeint, klicken Sie bitte hier.

Anwälte für Mietminderung in Neustadt an der Weinstraße

Rechtsanwalt Dipl.-Mediator (FH) Volker Engelhardt
Maximilianstraße 23 b
67433 Neustadt an der Weinstraße

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

Heizung kaputt, Fenster undicht? Kompetente Rechtsanwälte in Neustadt an der Weinstraße beraten Sie zur Mietminderung.

Mängel an der Mietwohnung sind für den Mieter unerfreulich. Eine Minderung der Miete ist ein mögliches Druckmittel gegen den Vermieter. Da man dabei gravierende Fehler machen kann, die zu einer Kündigung führen, ist anwaltliche Beratung wichtig. Der Anwalt-Suchservice unterstützt Sie dabei, den richtigen Anwalt für Ihre Mietminderung zu finden!

Was ist beim Mindern der Miete zu beachten?

Erste Maßnahme muss es immer sein, den Vermieter ohne Zeitverlust über den bestehenden Mangel der Wohnung zu informieren. Der Mieter sollte den Vermieter dabei auch gleich schriftlich zur Abhilfe auffordern und ihm eine ausreichende Frist dafür setzen. Will der Vermieter den Mangel beseitigen, muss der Mieter ihn oder seine Handwerker auch in die Wohnung lassen – sonst verwirkt er sein Minderungsrecht. Kümmert sich der Vermieter nicht darum und läuft die Frist ab, kann es mit der Minderung losgehen. Um bei den Einzelheiten nichts falsch zu machen, sollte ein Anwalt aus Neustadt an der Weinstraße hinzugezogen werden.

Was man bei der Mietminderung unbedingt vermeiden sollte!

Häufig melden Mieter Mängel ihrer Wohnung nicht gleich dem Vermieter. Dann erlischt jedoch ihr Minderungsanspruch. Eine Mietkürzung kann in der Regel nicht mehr erfolgen, wenn die Miete nach Bekanntwerden des Mangels zunächst vorbehaltlos weiter gezahlt wurde. Die Minderung muss in angemessenem Verhältnis zum Mangel sein. Ist sie höher als gerechtfertigt, kann der Vermieter unter Umständen wegen Mietschulden kündigen. Eine Minderung darf nicht geltend gemacht werden, wenn der Mieter selbst für die Entstehung des Mangels verantwortlich war. Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt aus Neustadt an der Weinstraße beraten, um keine Fehler bei der Mietminderung zu machen.

Die richtige Begründung: Weshalb darf man als Mieter seine Miete kürzen?

Es gibt Mängel in sachlicher oder in rechtlicher Hinsicht. Beides kann der Mieter anführen, um sein Ansinnen zu begründen. Von Sachmängeln spricht man, wenn etwa die Heizung nicht funktioniert oder sich Schimmel bildet. Geht es um einen Mangel in sachlicher Hinsicht? Dann muss dieser auch erheblich sein, also die Gebrauchstauglichkeit der Wohnung verringern. Ein Mangel in rechtlicher Hinsicht liegt vor, wenn der Vermieter die Wohnung doppelt vermietet hat oder ein Vormieter nicht auszieht. Ein erfahrener Rechtsanwalt für Mietrecht in Neustadt an der Weinstraße hilft Ihnen, Ihre Mietminderung richtig zu begründen.

Wovon ist die Höhe der Mietminderung abhängig?

Jede Minderung fällt unterschiedlich aus. Ihre Höhe richtet sich nach dem Maß der Beeinträchtigung der Nutzung der Wohnung. Tabellen mit Minderungsbeträgen beruhen auf alten Gerichtsurteilen und sind nicht ohne Weiteres auf Ihren Fall anwendbar. Um wie viel Mieter die Miete mindern können, richtet sich unter Umständen auch nach der Jahreszeit – etwa bei einem Heizungsdefekt. Der Herabsetzungsbetrag wird immer ausgehend von der Bruttomiete ermittelt, also der Miete inklusive Nebenkosten. Ein kompetenter Anwalt in Neustadt an der Weinstraße kann Sie dabei unterstützen, die Höhe der Mietminderung richtig zu ermitteln.

Wir helfen Ihnen dabei, einen guten Anwalt zu finden, der Ihre Mietminderung durchsetzt!

In Neustadt an der Weinstraße gibt es verschiedene Rechtsanwälte für mietrechtliche Angelegenheiten. Wir listen Ihnen einige auf. Über den Button "Kontaktdaten" erreichen Sie das Profilen des jeweiligen Rechtsanwalts. Möchten Sie einen Termin mit einem Rechtsanwalt vereinbaren? Dann verwenden Sie doch einfach unser Kontaktformular. Das Versenden einer Nachricht über das Kontaktformular kostenlos und Sie gehen damit keine Verpflichtungen ein. Der Anwalt Ihrer Wahl wird sich dann baldmöglichst mit einem Terminvorschlag bei Ihnen melden!

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Mietminderung in Neustadt an der Weinstraße gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Mängelbeseitigung.