Ihren Anwalt für Mietrecht in Sendenhorst finden Sie hier

Die hier gelisteten Rechtsanwälte beraten Sie bei Mietrecht-Problemen. Nehmen Sie jetzt unverbindlich und kostenlos Kontakt auf.

mehr zum Thema Mietrecht...

Anwälte für Mietrecht in Sendenhorst

Rechtsanwalt Benedikt Kröger
Teckelschlaut 9
48324 Sendenhorst

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

Wann benötigt man einen Anwalt für Mietrecht in Sendenhorst?

Wenn Vermieter und Mieter sich streiten, hilft oft nur ein guter Anwalt. Haben Sie ein Problem mit Ihrem Vermieter, sollten Sie daher so bald wie möglich anwaltliche Hilfe suchen. Über den Anwalt-Suchservice können Sie schnell und kostenlos einen Termin mit einem Rechtsanwalt für Mietrecht vereinbaren.

Was müssen Mieter zum Mietvertrag wissen?

Dieser Vertrag regelt alle wichtigen Punkt für das Mietverhältnis einschließlich der Höhe der Miete. Betriebskosten kann der Vermieter nur verlangen, wenn dies vertraglich abgesprochen wurde. Der Vermieter schreibt auch in den Vertrag, ob der Mieter eine Kaution stellen muss und wie hoch diese ist. An vielen Gesetzen, die den Mieter schützen sollen, ändert ein Vertrag jedoch rein gar nichts. Ein erfahrener Rechtsanwalt für Mietrecht in Sendenhorst kann Ihren Mietvertrag prüfen.

Kündigung: Wann darf der Vermieter kündigen?

Es gibt mehrere gesetzlich erlaubte Gründe, aus denen ein Vermieter kündigen darf – einer davon ist der Eigenbedarf. Im Normalfall muss der Vermieter eine Kündigungsfrist von mindestens drei Monaten beachten. Bei größeren Mietschulden ist Vorsicht geboten – hier darf der Vermieter auch fristlos den Vertrag beenden. Ein befristeter Vertrag endet zum vereinbarten Zeitpunkt – gekündigt werden kann er nur außerordentlich bei Problemen. Ein erfahrener Anwalt für Mietrecht in Sendenhorst kann Ihnen helfen, ihr Mietverhältnis beizubehalten.

Mieterhöhung: Wann ist sie zulässig?

Vermieter dürfen die Miete an die ortsübliche Vergleichsmiete anpassen. Der monatliche Betrag muss allerdings 15 Monate lang gleich geblieben sein. Ein Erhöhungsverlangen der Vermieters darf frühestens ein Jahr nach der letzten Mietsteigerung im Briefkasten liegen. Eine Staffelmiete kann zu regelmäßigen Mieterhöhungen um kleinere Beträge führen. Halten Sie den Schritt Ihres Vermieters für rechtlich unzulässig, sollten Sie mit einem Rechtsanwalt für Mietrecht in Sendenhorst darüber sprechen.

Wann haben Mieter das Recht auf eine Mietminderung?

Wenn die Mietwohnung mangelhaft ist, kann der Mieter auch seine Zahlungen anteilig heruntersetzen. Der Prozentsatz der Minderung hängt vom Grad der Beeinträchtigung durch den Mangel ab. Mieter sind verpflichtet, einen auftretenden Mangel sofort dem Vermieter zu melden. Eine fristlose Kündigung droht jedoch, wenn der Mieter unberechtigt seine Zahlungen herabsetzt. Um welchen Betrag Sie Ihre Zahlungen verringern dürfen, erklärt Ihnen ein erfahrener Rechtsanwalt für Mietrecht in Sendenhorst.

Wie finde ich einen guten Anwalt, wenn ich ein Problem mit dem Vermieter habe?

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der in Sendenhorst tätigen Rechtsanwälte für Mietrecht. Unsere Kanzleiprofile enthalten nützliche Informationen über Tätigkeitsschwerpunkte und die Arbeit der Anwälte. Mit Hilfe unseres Kontaktformulars können Sie einfach und bequem einen Anwalt um Rückruf bitten! Die Nutzung des Kontaktformulars ist für Sie natürlich kostenlos und unverbindlich. Der Anwalt wird Sie dann zeitnah zur Terminvereinbarung zurückrufen. Wenn Vermieter und Mieter sich streiten, hilft oft nur ein guter Anwalt. Haben Sie ein Problem mit Ihrem Vermieter, sollten Sie daher so bald wie möglich anwaltliche Hilfe suchen. Über den Anwalt-Suchservice können Sie schnell und kostenlos einen Termin mit einem Rechtsanwalt für Mietrecht vereinbaren.

Was müssen Mieter zum Mietvertrag wissen?

Dieser Vertrag regelt alle wichtigen Punkt für das Mietverhältnis einschließlich der Höhe der Miete. Betriebskosten kann der Vermieter nur verlangen, wenn dies vertraglich abgesprochen wurde. Der Vermieter schreibt auch in den Vertrag, ob der Mieter eine Kaution stellen muss und wie hoch diese ist. An vielen Gesetzen, die den Mieter schützen sollen, ändert ein Vertrag jedoch rein gar nichts. Ein erfahrener Rechtsanwalt für Mietrecht in Sendenhorst kann Ihren Mietvertrag prüfen.

Kündigung: Wann darf der Vermieter kündigen?

Es gibt mehrere gesetzlich erlaubte Gründe, aus denen ein Vermieter kündigen darf – einer davon ist der Eigenbedarf. Im Normalfall muss der Vermieter eine Kündigungsfrist von mindestens drei Monaten beachten. Bei größeren Mietschulden ist Vorsicht geboten – hier darf der Vermieter auch fristlos den Vertrag beenden. Ein befristeter Vertrag endet zum vereinbarten Zeitpunkt – gekündigt werden kann er nur außerordentlich bei Problemen. Ein erfahrener Anwalt für Mietrecht in Sendenhorst kann Ihnen helfen, ihr Mietverhältnis beizubehalten.

Mieterhöhung: Wann ist sie zulässig?

Vermieter dürfen die Miete an die ortsübliche Vergleichsmiete anpassen. Der monatliche Betrag muss allerdings 15 Monate lang gleich geblieben sein. Ein Erhöhungsverlangen der Vermieters darf frühestens ein Jahr nach der letzten Mietsteigerung im Briefkasten liegen. Eine Staffelmiete kann zu regelmäßigen Mieterhöhungen um kleinere Beträge führen. Halten Sie den Schritt Ihres Vermieters für rechtlich unzulässig, sollten Sie mit einem Rechtsanwalt für Mietrecht in Sendenhorst darüber sprechen.

Wann haben Mieter das Recht auf eine Mietminderung?

Wenn die Mietwohnung mangelhaft ist, kann der Mieter auch seine Zahlungen anteilig heruntersetzen. Der Prozentsatz der Minderung hängt vom Grad der Beeinträchtigung durch den Mangel ab. Mieter sind verpflichtet, einen auftretenden Mangel sofort dem Vermieter zu melden. Eine fristlose Kündigung droht jedoch, wenn der Mieter unberechtigt seine Zahlungen herabsetzt. Um welchen Betrag Sie Ihre Zahlungen verringern dürfen, erklärt Ihnen ein erfahrener Rechtsanwalt für Mietrecht in Sendenhorst.

Wie finde ich einen guten Anwalt, wenn ich ein Problem mit dem Vermieter habe?

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der in Sendenhorst tätigen Rechtsanwälte für Mietrecht. Unsere Kanzleiprofile enthalten nützliche Informationen über Tätigkeitsschwerpunkte und die Arbeit der Anwälte. Mit Hilfe unseres Kontaktformulars können Sie einfach und bequem einen Anwalt um Rückruf bitten! Die Nutzung des Kontaktformulars ist für Sie natürlich kostenlos und unverbindlich. Der Anwalt wird Sie dann zeitnah zur Terminvereinbarung zurückrufen.

Statistische Daten zu Anwälten für Mietrecht in Sendenhorst

In Sendenhorst gibt es 1 Rechtsanwalt, der Mandanten im Mietrecht berät.
Quelle: Anwalt- und Notarverzeichnis, herausgegeben von der Anwalt Suchservice Verlag Dr. Otto Schmidt GmbH

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Mietrecht in Sendenhorst gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Gewerbemietrecht, Gewerbemietvertrag, Hausordnung, Kündigung Eigenbedarf, Kündigung Mietvertrag, Kündigungsfrist Mietvertrag, Mieter Kündigungsfrist, Mietwagen.