Kategorie: Rechtsanwalt Kündigung

Anwalt Kündigung - Rechtsanwalt finden

Das Rechtsthema Kündigung spielt in mehreren Rechtsgebieten eine Rolle:

ArbeitsrechtKündigungsschutzrechtMietrechtZivilrecht
Informationen zum gesuchten Thema Kündigung finden Sie hier mehr lesen
Übersicht unserer Rechtsanwälte für Kündigung in der Nähe Ihres Standorts (Köln)
Bernhard Bergmann Köln
Bearbeitet Kündigung im Arbeitsrecht, Kündigungsschutzrecht
Venloer Straße 44
50672 Köln
Martin Glöckner Köln
Stammheimer Straße 10-12
50735 Köln
Adalbert Lövenich Köln
Bearbeitet Kündigung im Kündigungsschutzrecht
Neuer Grüner Weg 11
50933 Köln
Robert Geibel Köln
Bearbeitet Kündigung im Arbeitsrecht, Zivilrecht
Im Mediapark 11
50670 Köln
Katrin Timm Köln
Waltherstraße 49-51
51069 Köln
Jörg Garben Köln
Hohenzollernring 85-87
50672 Köln
Michael Doll Köln
Bearbeitet Kündigung im Arbeitsrecht, Zivilrecht
Bahnhofstraße 40
51143 Köln
Christiaan Boog Köln
Beethovenstraße 12
50674 Köln
Zvonimir Milobara Köln
Spichernstraße 55
50672 Köln
Monika Korb Köln
Bearbeitet Kündigung im Arbeitsrecht
Subbelrather Straße 13
50672 Köln

Seite 1 von 12 Weitere Rechtsanwälte für Kündigung Weitere Anwälte anzeigen
Teilnehmer auf einer Karte anzeigen!

Anwälte Kündigung - alphabetische Ortsübersicht


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Anwalt Kündigung

Ein sogenanntes Dauerschuldverhältnis wird durch die Kündigung beendet. Wichtigstes Merkmal des Dauerschuldverhältnisses sind die andauernd fortbestehenden Leistungspflichten. Im Gegensatz zum Kaufvertrag als Beispiel sind Verträge, die ein Dauerschuldverhältnis begründen (z.B. Arbeitsvertrag, Mietvertrag etc.), nicht mit der einmaligen Leistungserbringung und der Gegenleistung erfüllt. Solche Verträge enden entweder beispielsweise durch Ablauf der vereinbarten Laufzeit, durch Aufhebung und eben durch Kündigung.

Eigenschaft der Kündigung ist die einseitige Beendigung der Vertragsbeziehungen durch eine Partei. Das Recht zur Kündigung kann durch Vertrag (vertragliches Kündigungsrecht) oder durch Gesetz (gesetzliches Kündigungsrecht) eingeräumt werden.

Gesetzlich garantiert ist das Recht zur außerordentlichen Kündigung. Es kann vertraglich nicht ausgeschlossen werden. Häufig müssen Kündigungen strenge formelle und/oder inhaltliche Voraussetzungen erfüllen. Die Voraussetzungen sollen z.B. im Arbeitsrecht und Mietrecht dem Schutz des Arbeitnehmers und des Mieters dienen.

Rechtstipps

Die neuesten 3 von 8518 Rechtstipps

Hartmut Göddecke
28.07.2015, Autor Hartmut Göddecke (24 mal gelesen)

Auch wenn inzwischen die Insolvenz eingetreten ist, hat das zuständige Gericht einem von GÖDDECKE RECHTSANWÄLTEN vertretenen Anleger den vollständigen Verlust wegen seines Investments in MBB-Anleihen zugesprochen. Fast alle Anleger können davon profitieren. ...

Mathias Nittel
28.07.2015, Autor Mathias Nittel (22 mal gelesen)

Weiterer Prozesserfolg für Nittel & Minderjahn Rechtsanwälte 27.07.2015 - Rund 20 Mio. € hat die Ship Invest Emissionshaus AG in den Jahren 2006 und 2007 von Privatanlegern für ihr Fondsangebot ...

Betriebsfeier – Party mit Folgen
28.07.2015, Redaktion Anwalt-Suchservice (16 mal gelesen)

Betriebsfeiern und Betriebsausflüge sollen das Miteinander im Betrieb fördern und für ein gutes Klima sorgen. Nicht immer geht diese Rechnung jedoch auf: Alkohol und entspannte Stimmung sorgen oft dafür, dass sich Mitarbeiter daneben benehmen oder gar ...

8518 Rechtstipps weitere Rechtstipps im