Kategorie: Rechtsanwalt Kündigung

Anwalt Kündigung - Rechtsanwalt finden

Das Rechtsthema Kündigung spielt in mehreren Rechtsgebieten eine Rolle:

Arbeitsrecht Kündigungsschutzrecht Mietrecht Zivilrecht

Informationen zum gesuchten Thema Kündigung finden Sie hier

Anwälte Kündigung - Bitte Ort auswählen

Übersicht unserer Rechtsanwälte für Kündigung

Berrenrather Straße 393
50937 Köln
Danziger Straße 163
10407 Berlin
Vorholzstraße 26
76137 Karlsruhe
Düsseldorfer Straße 50
47051 Duisburg
Lehnerstraße 5
45481 Mülheim an der Ruhr

Seite 1 von 257 Weitere Rechtsanwälte für Kündigung Weitere Anwälte anzeigen

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Anwalt Kündigung

Ein sogenanntes Dauerschuldverhältnis wird durch die Kündigung beendet. Wichtigstes Merkmal des Dauerschuldverhältnisses sind die andauernd fortbestehenden Leistungspflichten. Im Gegensatz zum Kaufvertrag als Beispiel sind Verträge, die ein Dauerschuldverhältnis begründen (z.B. Arbeitsvertrag, Mietvertrag etc.), nicht mit der einmaligen Leistungserbringung und der Gegenleistung erfüllt. Solche Verträge enden entweder beispielsweise durch Ablauf der vereinbarten Laufzeit, durch Aufhebung und eben durch Kündigung.

Eigenschaft der Kündigung ist die einseitige Beendigung der Vertragsbeziehungen durch eine Partei. Das Recht zur Kündigung kann durch Vertrag (vertragliches Kündigungsrecht) oder durch Gesetz (gesetzliches Kündigungsrecht) eingeräumt werden.

Gesetzlich garantiert ist das Recht zur außerordentlichen Kündigung. Es kann vertraglich nicht ausgeschlossen werden. Häufig müssen Kündigungen strenge formelle und/oder inhaltliche Voraussetzungen erfüllen. Die Voraussetzungen sollen z.B. im Arbeitsrecht und Mietrecht dem Schutz des Arbeitnehmers und des Mieters dienen.

Rechtstipps

Die neuesten 3 von 9191 Rechtstipps

10.02.2016, Redaktion Anwalt-Suchservice (18 mal gelesen)

Auf Handyrechnungen tauchen manchmal Posten auf, die schwer nachvollziehbar sind. Etwa für die Benutzung von kostenpflichtigen Angeboten von Drittanbietern, an die sich der Kunde nicht erinnern kann. Das Landgericht Potsdam hat sich mit der Frage ...

sternsternsternsternstern  3.0/5 (1 Bewertungen)
10.02.2016, Autor Hartmut Göddecke (19 mal gelesen)

Noch bevor die Gläubigerversammlung am 10. Februar 2015 in Wismar stattfinden wird, hat German Pellets selbst die Reißleine gezogen. Das norddeutsche Unternehmen veröffentlicht, dass sie kein Genussrechtskapital von Anlegern annehmen wird. Nach ...

sternsternsternsternstern  3.0/5 (1 Bewertungen)
10.02.2016, Autor Holger Hesterberg (46 mal gelesen)

Der Handel mit E-Zigaretten, in denen eine nikotinhaltige Flüssigkeit verdampft, ist laut einer Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH, Urt. v. 23.12.2015; AZ: 2 StR 525/13) strafbar. Die ...

sternsternsternsternstern  4.3/5 (12 Bewertungen)
9191 Rechtstipps weitere Rechtstipps