Anwalt Berliner Testament Bochum

Ihr Anwalt für Recht der Testamentsgestaltung in Bochum unterstützt Sie sofort kompetent zum Thema Berliner Testament - sowohl im Rahmen einer Beratung als auch vor Gericht.

mehr zum Thema Berliner Testament...

Anwälte für Berliner Testament in Bochum

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Berliner Testament aus der Umgebung von Bochum angezeigt.

Entfernung: 6.187502294879654 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Berliner Testament hilft Ihnen Dr. Markus Soestwöhner, Bochum - schnell & detailliert
Entfernung: 6.652783753303155 km

Michael Backhoff, Bochum - Lösungsorientierte Rechtsberatung bei Fragen und Problemen im Bereich Berliner Testament
Entfernung: 9.062603507293252 km

Burkhard Migge, Bochum: Erfahrung und Kompetenz bei Rechtsfragen zum Thema Berliner Testament
Entfernung: 14.726717927886526 km

Rechtssichere Beratung und Begleitung zu Themen im Bereich Berliner Testament bietet Hanns Peter Faber aus Bochum
Entfernung: 14.866493491940485 km

Maria Schachten: Umfassende Rechtsberatung, realistische Erfolgsprognose im Bereich Berliner Testament
Entfernung: 15.002137299802833 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Berliner Testament gut beraten: Norbert Kirsch, Bochum
Entfernung: 15.459403783079793 km

Hilfe bei der Lösung Ihres Rechtsproblems im Bereich Berliner Testament bei Johannes Gerz, Bochum
Entfernung: 15.719964728300594 km

Dr. Markus Rohner: Schnelle Rechtshilfe in Bochum zu Themen im Bereich Berliner Testament
Entfernung: 15.872817748203595 km

Kerstin Titze: Schnelle Rechtshilfe in Bochum zu Themen im Bereich Berliner Testament
Entfernung: 16.904762277662027 km

Britta Nierfeld aus Bochum berät und begleitet Sie im Themenkomplex Berliner Testament - schnell und rechtssicher
Entfernung: 18.36120560056616 km

Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung im Themenbereich Berliner Testament durch Oliver Asch
Entfernung: 19.882705453490292 km

Bei Rechtsfragen zum Thema Berliner Testament gut beraten: Udo Greine, Bochum
Entfernung: 19.882705453490292 km

Thomas Reddemann aus Bochum berät und begleitet Sie im Themenkomplex Berliner Testament - schnell und rechtssicher

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Recht der Testamentsgestaltungsanwälte zum Thema Berliner Testament in Bochum

Finden Sie mit unserer großen Auswahl an Anwälten in Bochum Ihren Anwalt mit Schwerpunkt Berliner Testament. Nutzen Sie die Möglichkeit eines persönlichen Beratungsgesprächs in der Kanzlei, bei dem Sie Arbeitsweise und Persönlichkeit des Anwalts kennenlernen können. Besprechen Sie in einem vertraulichen Vor-Ort-Gespräch die Aspekte Ihres Falles in aller Ausführlichkeit. Erfahren Sie, wo es beim Thema Berliner Testament (ungeahntes) Komplikationspotenzial geben kann und wie dieses zu lösen ist. Profitieren Sie vom umfassenden Netzwerk eines lokal ansässigen Anwalts und seinen Erfahrungen mit Bochumer Behörden und Personen der Rechtspflege für eine vielversprechende Rechtsvertretung. Sparen Sie bei langwierigen Mandaten Kosten durch kurze, schnelle Wege in die Kanzlei, zu einer Mediation oder in das für Sie zuständige Gericht. Jetzt Anwalt für Recht der Testamentsgestaltung in Bochum auswählen und gleich unverbindlich kontaktieren.

Berliner Testament
Ein Berliner Testament ist ein besonderes Testament für Ehegatten. Mit Hilfe dieses gesetzlich geregelten Testamentsmodells können sich die Ehepartner gegenseitig als Erben einsetzen. Beim Berliner Testament erbt der eine Ehegatte vom anderen, erst beim Ableben des zweiten sind die Kinder bzw. die sonstigen Erben am Zug. mehr...

Rechtstipps zum Thema Berliner Testament

Behindertentestament: Welche Möglichkeiten gibt es? © Bernd Leitner - Fotolia.com
2017-02-25 05:24:10.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (120 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Ein Behindertentestament soll verhindern, dass die Sozialbehörden die Erbschaft eines Behinderten beanspruchen, um damit erbrachte Sozialleistungen auszugleichen....

sternsternsternsternstern  4,1/5 (16 Bewertungen)
2017-02-13, Autor Bernfried Rose (93 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Wohl auch durch den Zweiten Weltkrieg wurden schon in der Vergangenheit in Deutschland viele Kinder nichtehelich geboren. Vor dem 1. Juli 1949 nichtehelich geborene Kinder werden im deutschen Erbrecht teilweise immer noch benachteiligt. ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (7 Bewertungen)
2017-02-08 15:07:01.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (3008 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Der Tod eines Angehörigen reißt eine tiefe Wunde und nicht jeder ist in der Lage, in diesen schweren Stunden an Organisatorisches zu denken beziehungsweise die nötigen Maßnahmen einzuleiten. Doch gerade, wenn es um Formalien geht, ist im Todesfall...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (180 Bewertungen)
Auslegung und Sittenwidrigkeit eines Erbverzichtes © kwarner - Fotolia.com
2017-01-22, Redaktion Anwalt-Suchservice (107 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Die Bedeutung des Erbrechts hat zugenommen und wird in Zukunft noch weiter zunehmen. Jedes Jahr werden dreistellige Milliardenbeträge an Euro vererbt. Es liegt auf der Hand, dass die Gerichte sich häufig mit Erbschaftsstreitigkeiten auseinandersetzen ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (6 Bewertungen)
Erben mit gezinkten Karten: Was geht? © kwarner - Fotolia.com
2017-01-07 06:46:09.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (168 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Ein Todesfall betrifft die ganze Familie – und oft auch Personen, die sich unter einander nicht "grün" sind. Da wird oft nicht nur bei der Erstellung des Testaments, sondern auch durch die Erben zu Tricks gegriffen, um dem Lauf des Geldes die...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (24 Bewertungen)
Erbrecht: Muss ich Schenkungen zu Lebzeiten angeben? © Butch - Fotolia.com
2016-12-28, Redaktion Anwalt-Suchservice (183 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Wird ein naher Verwandter enterbt, erhält dieser immer noch den sogenannten Pflichtteil. Mancher möchte allerdings sicher stellen, dass der missliebige Pflichtteilsberechtigte leer ausgeht – und verschenkt sein Vermögen bei Lebzeiten. ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (17 Bewertungen)
Erbausschlagung durch Minderjährige: Wann darf das Gericht sich quer stellen? © Zerbor - Fotolia.com
2016-12-08 21:15:47.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (168 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Will ein Elternteil im Namen eines minderjährigen Kindes dessen Erbschaft ausschlagen, muss das Familiengericht diese Entscheidung absegnen. Dabei ist besondere Sorgfalt angesagt – denn Erbausschlagungen erfolgen meist nicht ohne Grund....

sternsternsternsternstern  4,0/5 (15 Bewertungen)
2016-12-08, Autor Bernfried Rose (127 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Erblasser sollten immer darauf achten, die letztwilligen Verfügungen in ihrem Testament klar und eindeutig zu formulieren. Anderenfalls kann es zu Streit unter den Erben kommen. Das zeigt auch ein Erbschaftsfall, den letztlich das Kammergericht ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (11 Bewertungen)
Wer erbt die Lebensversicherung? © Stauke - Fotolia.com
2016-11-23 09:38:50.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (201 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Lebensversicherungen sind immer noch eine beliebte Form der Vorsorge. Bei einer Versicherung auf den Todesfall kann ein Bezugsberechtigter benannt werden. Wie ist nun aber das Verhältnis zwischen Lebensversicherung und Erbrecht – und was für...

sternsternsternsternstern  3,7/5 (21 Bewertungen)
Erben in der Patchworkfamilie – was kann schiefgehen? © Zerbor - Fotolia.com
2016-11-21 09:47:30.0, Redaktion Anwalt-Suchservice (155 mal gelesen)
Rubrik: Erbrecht

Patchworkfamilien werden immer üblicher. Da lebt dann ein Paar unverheiratet mit beidseitigen Kindern aus früheren Beziehungen oder Ehen zusammen. Das deutsche Erbrecht ist allerdings auf solche Lebenskonstruktionen nicht eingestellt. Wer später...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (13 Bewertungen)
weitere Rechtstipps in der Rubrik Erbrecht weitere Rechtstipps weitere Rechtstipps in der Rubrik Erbrecht