Ihren Anwalt für Wohnungseigentumsrecht in Gotha finden Sie hier

Die hier gelisteten Rechtsanwälte beraten Sie bei Wohnungseigentumsrecht-Problemen. Nehmen Sie jetzt unverbindlich und kostenlos Kontakt auf.

mehr zum Thema Wohnungseigentumsrecht...

Anwälte für Wohnungseigentumsrecht in Gotha

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

Sie benötigen einen kompetenten Rechtsanwalt für Wohnungseigentumsrecht in Gotha?

Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Eigentumswohnung sind rechtlich oft nicht einfach. Kommt es zu Problemen in der Wohnanlage, ist anwaltliche Hilfe zu empfehlen. Über den Anwalt-Suchservice können Sie schnell und kostenlos einen Termin mit einem Rechtsanwalt für Wohnungseigentumsrecht vereinbaren.

Was ist der Sinn und Zweck einer Eigentümergemeinschaft?

Die Gemeinschaft besteht aus allen Wohnungseigentümern in einem Haus. Der Kauf einer Wohnung oder oft auch eines Reihenhauses macht Sie zum Mitglied. Durch den Kauf werden Sie auch Miteigentümer des Hauses oder der Wohnanlage. Die Gemeinschaft hat daher bei vielen Fragen mitzureden. Bei Streit unter den Miteigentümern berät Sie ein erfahrener Anwalt für Wohnungseigentumsrecht in Gotha.

Eigentumswohnung: Wer hat welche Rechte in der Gemeinschaft?

Das Eigentum an der Wohnung selbst nennt man Sondereigentum. Dieses umfasst zum Beispiel nicht tragende Wände, Türen, Bodenbeläge, Einbauküche und Sanitärausstattung. Eigentümer dürfen nur über diese Dinge allein bestimmen und daran etwas abändern. Als Gemeinschaftseigentum bezeichnet man unter anderem Treppenhaus, tragende Wände, Fassade und Fenster. Gibt es Unstimmigkeiten um die Nutzung des Eigentums, unterstützt Sie ein versierter Anwalt für Wohnungseigentumsrecht in Gotha.

Wobei hat die Eigentümerversammlung mitzureden?

Die Versammlung wird meist vom Verwalter einberufen – in der Regel einmal jährlich. Sie hat zum Beispiel über Bauarbeiten oder Modernisierungsmaßnahmen am Gemeinschaftseigentum abzustimmen. Die Tagesordnung wird vom Verwalter festgelegt, der darauf achtet, alle wichtigen Punkte zu berücksichtigen. Seit der Reform vom Ende 2020 können alle Beschlüsse mit einfacher Mehrheit gefasst werden. Die einzige Ausnahme betrifft Beschlüsse über die Kostentragung für bauliche Veränderungen. Wollen Sie einen Beschluss anfechten, sollten Sie einen versierten Anwalt für Wohnungseigentumsrecht in Gotha aufsuchen.

Was bedeutet WEG-Recht und was regelt dieses Recht?

Was Wohnungseigentümer für Rechte und Pflichten in der Gemeinschaft haben, bestimmt dieses Rechtsgebiet. Gesetzlich niedergelegt sind die Vorschriften im WEG (Wohnungseigentumsgesetz). Was der Hausverwalter zu tun hat, ist ebenso im WEG genau geregelt. Wie die Eigentümerversammlung abläuft, schreibt dieses Gesetz ebenfalls vor. Ein erfahrener Rechtsanwalt für WEG-Recht in Gotha kann Sie umfassend über die besten Schritte beraten.

Wir helfen Ihnen dabei, einen guten Anwalt für Wohnungseigentumsrecht zu finden!

In Gotha sind verschiedene Rechtsanwälte für Wohnungseigentumsrecht tätig – hier stellen wir Ihnen einige vor. Über den Button "Kontaktdaten" gelangen Sie zu den Profilen der einzelnen Rechtsanwälte. Mit Hilfe unseres Kontaktformular können Sie einfach und bequem einen Anwalt um Rückruf bitten! Eine Anfrage über das Kontaktformular zu versenden, ist kostenlos und unverbindlich. Der Anwalt wird Sie dann zeitnah zur Terminvereinbarung zurückrufen.

Statistische Daten zu Anwälten für Wohnungseigentumsrecht in Gotha

In Gotha gibt es 2 Rechtsanwälte, die Mandanten im Wohnungseigentumsrecht beraten. Zur Fachanwältin bzw. zum Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht haben sich 2 Anwälte weitergebildet.
Quelle: Anwalt- und Notarverzeichnis, herausgegeben von der Anwalt Suchservice Verlag Dr. Otto Schmidt GmbH

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Wohnungseigentumsrecht in Gotha gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Eigentumswohnung, Eigentümergemeinschaft, Eigentümergemeinschaftsrecht, Eigentümerversammlung, Gemeinschaftseigentum, Kaufvertrag Eigentumswohnung, Sondereigentum, Sondernutzungsrecht, Teileigentum, Verwaltervertragsrecht, WEG-Recht, Wohneigentumsrecht.