Ihren Anwalt für Baumängel in Mülheim an der Ruhr finden Sie hier

Die hier gelisteten Rechtsanwälte beraten Sie bei Baumängel-Problemen. Nehmen Sie jetzt unverbindlich und kostenlos Kontakt auf.

mehr zum Thema Baumängel...

Anwälte für Baumängel in Mülheim an der Ruhr

Rechtsanwalt Jochen W. Beekes
Grabenstraße 6
45479 Mülheim an der Ruhr
Rechtsanwalt Dr. Christian Keller
Muhrenkamp 11
45468 Mülheim an der Ruhr

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

Sie benötigen einen kompetenten Rechtsanwalt in Mülheim an der Ruhr, weil es bei Ihrem Neubau zu Baumängeln gekommen ist? Hier werden Sie fündig!

Baumängel verursachen oft hohe Kosten und können Spätfolgen haben, wenn man sie nicht gleich behebt. Lassen Sie sich rechtlich beraten, um Ihre Möglichkeiten auszuloten. Eine fachkundige Beratung kann Ihnen helfen, Ihre Gewährleistungsansprüche und unter Umständen Schadensersatz einzufordern. Schnell und kostenfrei können Sie über den Anwalt-Suchservice einen Termin mit einem kompetenten Rechtsanwalt für Zivilrecht in Mülheim an der Ruhr vereinbaren.

Was für Ansprüche habe ich, wenn mein Haus mangelhaft errichtet wurde?

Gefordert werden kann zum Beispiel eine Nachbesserung oder Nacherfüllung, also die korrekte und fachgerechte Durchführung der Arbeiten. Für die Nacherfüllung setzt der Bauherr eine Frist. Verstreicht diese erfolglos, kann er selbst das Problem beseitigen lassen und dem Unternehmer die Kosten berechnen. In einigen Fällen kann der Bauherr seinen Rücktritt vom Vertrag erklären. Er kann auch den Werklohn für die Arbeiten mindern, also herabsetzen. Für manche weiteren Schäden kann der Auftraggeber auch Schadensersatz fordern. Ein auf Baufragen spezialisierter Anwalt in Mülheim an der Ruhr kann prüfen, welche Ansprüche sich bei Ihnen im besonderen Fall ergeben.

Was muss ich tun, wenn ich aufgrund eines Baumangels Ansprüche geltend machen will?

Bauherren sollten vorzugsweise vor der Abnahme tätig werden, da sich mit dieser die Beweislast zu ihrem Nachteil ändert. Die Mängel müssen dem Bauunternehmen schriftlich gemeldet werden. Dabei ist eine möglichst genaue Beschreibung notwendig. Dem Bauunternehmer sollte eine Frist zur Mängelbeseitigung gesetzt werden. Diese muss so bemessen sein, dass die Zeit dafür auch ausreicht. Besonders wichtig: Schicken Sie das Schreiben nicht an einen Subunternehmer, sondern an den Generalunternehmer, der die Gesamtverantwortung trägt! Um alles richig zu formulieren, sollten Sie sich von einem versierten Rechtsanwalt in Mülheim an der Ruhr beraten lassen.

Was bedeutet eigentlich „Baumangel“ und wie ist dieser definiert?

Liegt dem Bauvertrag das Bürgerliche Gesetzbuch zugrunde, liegt ein Mangel vor, wenn das Bauwerk nicht die vereinbarte Beschaffenheit hat. Wie der Bau auszuführen ist, richtet sich nach genauen Leistungsbeschreibungen und Plänen, die zum Bauvertrag gehören. Liegt dem Vertrag die Vergabe-und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) zugrunde, besteht ein Mangel auch in der Missachtung der anerkannten Regeln der Technik. Damit ein Mangel Ansprüche des Bauherrn auslöst, muss er bei Abnahme des Bauwerkes bestanden haben. Ob Sie Ansprüche gegen einen Bauunternehmer oder Handwerksbetrieb haben, kann ein Rechtsanwalt aus Mülheim an der Ruhr im Rahmen einer persönlichen Beratung feststellen.

Welche Baumängel sorgen bei Bauherren besonders häufig für Probleme?

Risse in Putz und Mauern kommen immer wieder vor. Heutige Baustoffe sind komplex und müssen genau nach Vorgabe verarbeitet werden. Eine Wärmedämmung verliert ihre Funktion, wenn sie feucht wird. Ursache kann eine undichte Dampfsperre sein. Zur Wand hin nicht ausreichend abgedichtete Fenster verursachen Luftzug und lassen Feuchtigkeit eindringen. Risse in Dachstuhlbalken und anderen Holzteilen entstehen, wenn noch feuchtes Holz eingebaut wurde. Bei Baumängeln geht es oft um eine Vielzahl von Details. Lassen Sie einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt aus Mülheim an der Ruhr Ihren Fall prüfen.

Wir helfen Ihnen dabei, anwaltliche Unterstützung beim Vorgehen gegen einen Bauunternehmer wegen Baumängeln zu bekommen!

Auch in Mülheim an der Ruhr befassen sich verschiedene Rechtsanwälte mit dem Zivilrecht – hier erhalten Sie eine übersichtliche Auflistung. Die Profile der Anwälte – mit weitergehenden Informationen – können Sie über den Button "Kontaktdaten" aufrufen. Eine Kontaktaufnahme mit dem von Ihnen ausgewählten Rechtsanwalt ist schnell und einfach über unser Kontaktformular möglich. Bei einer Kontaktaufnahme über den Anwalt-Suchservice fallen für Sie keine Kosten an. Die Nutzung des Kontaktformulars ist völlig unverbindlich. Sie werden dann umgehend vom Rechtsanwalt zur Vereinbarung eines Termins zurückgerufen.

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Baumängel in Mülheim an der Ruhr gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Bauanwalt, Baustopp, Ersatzvornahme, Pfusch am Bau.