Ihren Anwalt für Baumängel in Bonn finden Sie hier

Sollten Sie Hilfe bei Ihrer Suche nach dem richtigen Anwalt für Baumängel benötigen, helfen wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich. Schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht über das Kontaktformular.

Anwälte für Baumängel in Bonn

Sie sind in Bonn auf der Suche nach einem Rechtsanwalt wegen Baumängeln?

Baumängel können für Bauherren richtig teuer werden und noch lange Zeit für Ärger sorgen. Daher sollten Sie diese nicht auf sich beruhen lassen. Notfalls können Sie vor Gericht Ihre Gewährleistungsansprüche einklagen oder das Bauunternehmen auf Schadensersatz in Anspruch nehmen. Schnell und kostenfrei können Sie über den Anwalt-Suchservice einen Termin mit einem kompetenten Rechtsanwalt für Zivilrecht in Bonn vereinbaren.

Was versteht man unter einem Baumangel?

Bei einem Bauvertrag nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch liegt ein solcher vor, wenn das Bauwerk nicht der vereinbarten Beschaffenheit entspricht. Diese wird üblicherweise durch eine genaue Leistungsbeschreibung und Pläne festgehalten. Wurde im Vertrag die Geltung der VOB/B vereinbart, muss das Bauwerk außerdem den anerkannten Regeln der Technik genügen. Das Problem muss zum Zeitpunkt der Abnahme des Werkes durch den Bauherren vorgelegen haben. Ein erfahrener Rechtsanwalt in Bonn kann prüfen, ob Sie Ansprüche gegen ihren Vertragspartner geltend machen können.

Was sind die häufigsten Baumängel?

Oft finden sich Risse in Putz oder Mauerwerk. Moderne Baustoffe müssen genau nach Vorgabe verarbeitet werden – was oft nicht passiert. Undichte Dampfsperren führen zur Durchfeuchtung dahinter liegender Dämmschichten. So wird die Dämmung funktionslos und es entsteht Schimmel. Undichte Fensterlaibungen sorgen oft für das Eindringen von Luftzug und Feuchtigkeit. Unzureichend getrocknetes Bauholz bekommt nach dem Einbau häufig Risse. Diese können sogar die Stabilität des Baus gefährden. Bei Baumängeln wird oft um kleinste Details getritten. Die Unterstützung eines erfahrenen Anwalts in Bonn kann entscheidend sein.

Welche Ansprüche stehen Bauherren zu?

Als Bauherr können Sie bei zum Beispiel Nacherfüllung verlangen, also die Beseitigung eines Schadens durch Nachbesserung. Nach erfolglosem Ablauf einer angemessenen Frist kann der Bauherr zur Selbstvornahme schreiten, die Mängel also anderweitig beseitigen lassen und Ersatz der Kosten verlangen. Unter bestimmten Umständen kann der Bauherr vom Vertrag zurücktreten oder auch den vereinbarten Werklohn mindern. Als Auftraggeber können Sie auch Schadensersatz fordern, wenn es infolge unsachgemäßer Arbeiten zu weiteren Schäden gekommen ist. Ein kompetenter Anwalt aus Bonn kann prüfen, welche Ansprüche in Ihrem konkreten Fall in Frage kommen.

Wie macht man einen Baumangel geltend?

Ein Mangel kann sehr viel einfacher vor der Abnahme geltend gemacht werden. Vorher trägt die Beweislast der Unternehmer, danach der Bauherr. Wichtig ist eine schriftliche Mängelanzeige mit genauer Beschreibung des Problems an den Bauunternehmer. Der Bauherr sollte eine Frist setzen, bis zu deren Ablauf die Mängel zu beseitigen sind. Die Fristdauer sollte nicht unrealistisch kurz sein. Das Schreiben sollte sich an den richtigen Ansprechpartner richten. Dies wäre etwa der Generalunternehmer, nicht aber ein reiner Subunternehmer. Ein erfahrener Rechtsanwalt in Bonn kann Ihnen helfen, alles richtig zu formulieren.

Wie finde ich einen guten Anwalt, der sich mit Baumängeln auskennt?

Auf unserer Seite finden Sie verschiedene in Bonn tätige Rechtsanwälte für Zivilrecht. In unseren Kanzleiprofilen können Sie hilfreiche Informationen über die Tätigkeitsschwerpunkte und die Arbeit der Anwälte finden. Für eine Kontaktaufnahme mit dem Rechtsanwalt Ihrer Wahl bietet sich unser Kontaktformular als einfacher Weg an. Es ist vollkommen kostenlos für Sie, unser Kontaktformular für eine Anfrage zu nutzen. Sie gehen keine Verpflichtungen ein. Der von Ihnen kontaktierte Anwalt wird sich baldmöglichst für eine Terminvereinbarung bei Ihnen melden.

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Baumängel in Bonn gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Bauanwalt, Baustopp, Ersatzvornahme, Pfusch am Bau.