Ihren Anwalt für Baumängel im Umkreis von Gelsenkirchen finden Sie hier

Sollten Sie Hilfe bei Ihrer Suche nach dem richtigen Anwalt für Baumängel benötigen, helfen wir Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich. Schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht über das Kontaktformular.

Anwälte für Baumängel im Umkreis von Gelsenkirchen

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Baumängel aus der Umgebung von Gelsenkirchen angezeigt.

Rechtsanwalt Dr. iur. Achim Schaub
Bahnhofstraße 6
45701 Herten (Entfernung: 9.27 km)
Rechtsanwalt Ludger Bömkes
Bahnhofstraße 7 a
44623 Herne (Entfernung: 9.93 km)
Rechtsanwalt Sören Machleb
   (1 Bewertung)
Kortumstraße 15
44787 Bochum (Entfernung: 10.14 km)
Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Wesener
Holzmarkt 4
45657 Recklinghausen (Entfernung: 13.31 km)
Rechtsanwalt Udo Greine
Herzlia Allee 105
45770 Marl (Entfernung: 14.32 km)
Rechtsanwalt Marc Huthoff
   (1 Bewertung)
Herzlia Allee 105
45770 Marl (Entfernung: 14.32 km)
Rechtsanwalt Christian Küppers
Ramgestraße 1
46145 Oberhausen (Entfernung: 16.56 km)

Wenn es um einen Baumangel geht, ist fachkompetente Beratung hilfreich – hier finden Sie Ihren Anwalt in Gelsenkirchen.

Baumängel verursachen oft hohe Kosten und können Spätfolgen haben, wenn man sie nicht gleich behebt. Lassen Sie sich rechtlich beraten, um Ihre Möglichkeiten auszuloten. Als Bauherr haben Sie Gewährleistungsansprüche. Vor Gericht kann Ihnen auch Schadensersatz zugestanden werden. Mit dem Anwalt-Suchservice können Sie schnell und bequem ein Beratungsgespräch vereinbaren - mit einem Anwalt für Zivilrecht in Gelsenkirchen.

Was für Baumängel kommen besonders häufig vor?

Heutige Baustoffe müssen exakt nach Vorgabe des Herstellers verartbeitet werden. Passiert dies nicht, kommt es oft zu Rissen in Putz und Mauerwerk. Dämmschichten dürfen nicht feucht werden. Eine undichte Dampfsperre zerstört die Dämmung durch Durchfeuchtung. Zur Wand hin nicht ausreichend abgedichtete Fenster verursachen Luftzug und lassen Feuchtigkeit eindringen. Wird Holz verbaut, bevor es richtig trocknen konnte, bekommt es nach dem Einbau oft Risse. Diese können die Stabilität einer Konstruktion gefährden. Bei Baumängeln geht es oft um eine Vielzahl von Details. Lassen Sie einen in diesem Bereich erfahrenen Anwalt aus Gelsenkirchen Ihren Fall prüfen.

Welche Rechte haben Bauherren?

Ein Baumangel gibt dem Bauherrn das Recht auf Nacherfüllung, also auf Nachbesserung zur Beseitigung des Problems. Ist die vom Bauherrn gesetzte Frist zur Nacherfüllung abgelaufen, kann der Bauherr das Problem anderweitig beseitigen lassen und dem Verursacher in Rechnung stellen. In einigen Fällen kann der Bauherr seinen Rücktritt vom Vertrag erklären. Er kann auch den Werklohn für die Arbeiten mindern, also herabsetzen. Baumängel verursachen oft weitere Schäden. Auch Schadensersatzforderungen des Auftraggebers sind möglich. Ein auf Baufragen spezialisierter Anwalt in Gelsenkirchen kann prüfen, welche Ansprüche sich bei Ihnen im besonderen Fall ergeben.

Wie komme ich bei einem Baumangel zu meinem Recht?

Es ist einfacher, einen Mangel vor der Bauabnahme geltend zu machen. Mit dieser geht die Beweislast auf den Bauherren über. Melden Sie dem Bauunternehmer das Problem schriftlich und beschreiben Sie den Fehler genau. Dem Bauunternehmer sollte eine Frist zur Mängelbeseitigung gesetzt werden. Diese muss so bemessen sein, dass die Zeit dafür auch ausreicht. Wichtig ist es, den richtigen Ansprechpartner zu wählen. Dies sollte kein Subunternehmer sein, sondern ggf. der Generalunternehmer dieser Baustelle. Um alles richig zu formulieren, sollten Sie sich von einem versierten Rechtsanwalt in Gelsenkirchen beraten lassen.

Was ist eigentlich mit dem Begriff „Baumangel“ gemeint?

Wurde der Bauvertrag nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch abgeschlossen, besteht ein Mangel, wenn das Bauwerk nicht die vereinbarte Beschaffenheit hat. Wie der Bau ausgeführt werden muss, ergibt sich aus der Leistungsbeschreibung und den Plänen. Liegt dem Vertrag die Vergabe-und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) zugrunde, besteht ein Mangel auch in der Missachtung der anerkannten Regeln der Technik. Ein mangelhafter Zustand muss zum Zeitpunkt des Gefahrüberganges vorgelegen haben, also bei der Abnahme durch den Bauherrn. Ob Sie Ansprüche gegen einen Bauunternehmer oder Handwerksbetrieb haben, kann ein Rechtsanwalt aus Gelsenkirchen im Rahmen einer persönlichen Beratung feststellen.

Hier finden Sie einen versierten Anwalt für Ihre Fragen zu Baumängeln – wir helfen Ihnen weiter!

Um Ihnen die Suche zu erleichtern, listen wir Ihnen auf dieser Seite mehrere der in Gelsenkirchen tätigen Anwälte für Zivilrecht auf. Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, finden Sie in unseren Kanzleiprofilen Informationen über die besonderen Qualifikationen der einzelnen Anwälte. Eine Kontaktaufnahme mit dem von Ihnen ausgewählten Rechtsanwalt ist schnell und einfach über unser Kontaktformular möglich. Eine Nutzung unseres Kontaktformulars ist natürlich für Sie kostenlos und ganz unverbindlich. Sie werden dann umgehend vom Rechtsanwalt zur Vereinbarung eines Termins zurückgerufen.

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Baumängel in Gelsenkirchen gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Bauanwalt, Baustopp, Ersatzvornahme, Pfusch am Bau.