Ihren Anwalt für Scheidung in Mülheim an der Ruhr finden Sie hier

Die hier gelisteten Rechtsanwälte beraten Sie bei Scheidung-Problemen. Nehmen Sie jetzt unverbindlich und kostenlos Kontakt auf.

mehr zum Thema Scheidung...

Anwälte für Scheidung in Mülheim an der Ruhr

Rechtsanwalt Jochen W. Beekes
Grabenstraße 6
45479 Mülheim an der Ruhr
Rechtsanwältin Claudia Nußbaum
Muhrenkamp 11
45468 Mülheim an der Ruhr
Rechtsanwältin Anna Cellar
Lehnerstraße 5
45481 Mülheim an der Ruhr
Rechtsanwalt Lothar Wiegand
Friedrichstraße 20
45468 Mülheim an der Ruhr
Rechtsanwalt Dr. Christian Keller
Muhrenkamp 11
45468 Mülheim an der Ruhr

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

Erste Hilfe-Infos bei der Suche nach einem Anwalt für Scheidung in Mülheim an der Ruhr

Ihren Scheidungsanwalt in Mülheim an der Ruhr finden Sie hier!

Was eine Scheidung überhaupt alles nach sich zieht, ist den meisten Menschen im Vorhinein gar nicht bewusst. Mit einem erfahrenen Juristen an Ihrer Seite können Sie sich jedoch rechtlich absichern und sich ganz um Ihre privaten Belange kümmern. Darüber hinaus darf auch nur ein Rechtsanwalt den Scheidungsantrag beim Familiengericht einreichen.

Darum empfiehlt es sich eine anwaltliche Beratung in Bezug auf gemeinsame Kinder

Auch wenn die Scheidung unmittelbar bevorsteht, wünschen sich Eltern in diesem Moment für Ihre Kinder weiterhin nur das Beste. Daher bleibt das gemeinsame Sorgerecht grundsätzlich auch nach der Scheidung bestehen. Es kann nur dann auf einen der beiden Elternteile übertragen werden, wenn diese nicht mehr im Stande sind, sich zu einigen. Auch dann bleibt allerdings das Recht auf Besuch und Umgang mit den Kindern bestehen - und kann nur in Ausnahmefällen verweigert werden. Damit Ihre Kinder möglichst wenig unter der Situation leiden, sollten genaue Abmachungen in Abstimmung mit einem Rechtsanwalt in Mülheim an der Ruhr getroffen werden!

Trennungsjahr - darum ist es so bedeutsam

Ein Scheidungsantrag kann erst eingereicht werden, wenn die Ehegatten seit mehr als einem Jahr getrennt leben (§ 1566 BGB). Dieses Jahr soll dem Ehepaar vor allem die Möglichkeit einer Versöhnung geben und vor übereilten Entschlüssen schützen. Das Getrenntleben erfordert die "Trennung von Tisch und Bett", es muss insbesondere ein getrennter Haushalt geführt werden. Ausnahmen von der Ein-Jahres-Frist kann es nur in Härtefällen geben, beispielsweise wenn ein Ehepartner gewalttätig ist. Da jeder Fall unterschiedlich ist, empfiehlt sich eine fundierte Beratung vom Scheidungsanwalt in Mülheim an der Ruhr!

Scheidung - wie werden Haus und Vermögen aufgeteilt?

Die schwersten Konflikte in einer Scheidung entstehen oft erst wegen der Aufteilung gemeinsamen Vermögens, was wiederum vom Güterstand abhängt. Besteht kein notarieller Ehevertrag, so leben die Ehepartner gem. § 1363 BGB in einer Zugewinngemeinschaft. Mit dem Ende der Ehe kann einer der beiden Partner beantragen, dass der Vermögenszuwachs aus dieser Zeit hälftig aufgeteilt wird. Wichtig: Die Auszahlung kann nur in Geld verlangt werden, eine gemeinsame Immobilie muss also nicht zwingend verkauft werden. Abweichend hiervon können sich die Ehegatten im Rahmen eines Ehevertrags auch auf eine Gütertrennung oder Gütergemeinschaft einigen.

Das sollten Sie zum Thema Unterhalt wissen

Mit der anstehenden Scheidung stellt sich oft auch die Frage nach der finanziellen Absicherung - die gesetzlich unterschiedlich geregelt ist: So sind beispielsweise die Mindestbeträge der Zahlungen für Kinder in der Düsseldorfer Tabelle genau geregelt. Bei getrennt lebenden Ehegatten kommt es demgegenüber darauf an, ob der eine Partner finanziell von dem anderen abhängig ist. Für den nachehelichen Unterhalt gibt es keinen klaren Endtermin; wichtig ist, ob die Gründe für die Zahlung weiter bestehen. Solche Fragen sind immer individuell zu entscheiden sowie mitunter schwierig und sollten daher mit einem auf Scheidung spezialisierten Rechtsanwalt in Mülheim an der Ruhr erörtert werden.

Rechtsanwalt für Ihre Scheidung finden - wir geben Tipps!

Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir Ihnen auf dieser Seite einige der in Mülheim an der Ruhr tätigen Anwälte aufgelistet, die sich auf Scheidungen spezialisiert haben. Die Kanzleiprofile enthalten nützliche Informationen über Tätigkeitsschwerpunkte und Arbeitsweise der jeweiligen Anwälte. Tipp: Mit der Unterstützung Ihres Rechtsanwalts lässt sich die Scheidungsdauer verkürzen - vieles kann heute online beantragt werden. Haben Sie sich für einen der Anwälte entschieden, können Sie diesem über unser Kontaktformular eine Anfrage senden. Der Anwalt Ihrer Wahl wird sich dann zeitnah mit einem Terminvorschlag bei Ihnen melden!

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Scheidung in Mülheim an der Ruhr gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Ehescheidung, Scheidung Kosten, Scheidungsrecht, Scheidungsvereinbarung, Unternehmerscheidung.