Ihren Anwalt für Trennung in Buseck finden Sie hier

Die hier gelisteten Rechtsanwälte beraten Sie bei Trennung-Problemen. Nehmen Sie jetzt unverbindlich und kostenlos Kontakt auf.

mehr zum Thema Trennung...

Anwälte für Trennung in Buseck

Hilfe bei Ihrer Anwaltsuche?

Sie benötigen Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Anwalt?
Rufen Sie uns an unter 0221 - 9373803 oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular!
Wir rufen Sie zu den büroüblichen Zeiten zurück.

Bitte Sicherheitscode eingeben.

Wann ist es ratsam, einen Anwalt für Trennung in Buseck aufzusuchen?

Nach einer Trennung ändern sich die Lebensverhältnisse erheblich. Wohnsituation, Finanzen und Kinder – vieles ist zu regeln. Anwaltliche Hilfe und Beratung können in dieser Situation helfen, die richtigen Schritte zu gehen. Der Anwalt-Suchservice unterstützt Sie dabei, einen kompetenten Anwalt für Familienrecht an Ihrem Wohnort zu finden!

Das Trennungsjahr: Was ist während dieser Zeit zu beachten?

Zunächst einmal handelt es sich hier um die wichtigste Voraussetzung für eine spätere Scheidung. Wer nicht schon mindestens ein Jahr getrennt lebt, hat keine Chancen auf Auflösung seiner Ehe. Wichtig ist, dass während dieser Zeit keine gemeinsamen Freizeitaktivitäten stattfinden und auch beim Haushalt jeder für sich bleibt. Eine gemeinsame Wohnung bleibt möglich, bei Kindern gibt es auch Ausnahmen etwa für gemeinsame Mahlzeiten. Ein im erfahrener Rechtsanwalt kann Sie beraten und Ihnen helfen, alle Regeln einzuhalten.

Trennung und Wohnen: Wer muss ausziehen?

Rechtlich spricht grundsätzlich nichts dagegen, zunächst in der gleichen Wohnung zu leben. In einem Härtefall kann jedoch ein Partner verlangen, dass der andere auszieht und ihm allein die Wohnung überlässt. Begründet werden kann dies beispielsweise mit Gewalt gegen Partner oder Partnerin oder auch mit dem Wohl gemeinsamer Kinder. Eine derartige Wohnungszuweisung durch ein Gericht ändert jedoch nichts an den Eigentumsverhältnissen der Wohnung oder am Mietvertrag. Ein erfahrener Anwalt kann Ihnen helfen, bei Ihrer Trennung in Buseck Ihre Rechte durchzusetzen.

Wer ist bei einer Trennung für die Kinder verantwortlich?

Das Sorgerecht haben beide Elternteile, wenn diese verheiratet sind. Der Elternteil, bei dem ein Kind wohnt, darf allein über dessen alltägliche Angelegenheiten entscheiden. Wichtige Entscheidungen für das Kind sind jedoch nur gemeinsam zu treffen. Als Elternteil hat man das Recht, sein Kind zu sehen. Wie dieses Umgangsrecht ausgeübt wird, entscheidet bei fehlender Einigung das Familiengericht. Kinder haben immer ein Anrecht auf Kindesunterhalt. Dessen Höhe richtet sich nach dem Alter des Kindes und dem Einkommen des Unterhaltspflichtigen. Fragen zum Umgang mit den Kindern bei einer Trennung beantwortet Ihnen ein kompetenter Rechtsanwalt aus Buseck.

Wann ist Trennungsunterhalt zu zahlen und wie errechnet sich dessen Höhe?

Der Unterhalt vor Scheidung der Ehe richtet sich nach besonderen Regeln und Vorschriften. Sofern ein Ehepartner kein oder nur ein zu geringes Einkommen hat, muss ihn derjenige mit ausreichendem Einkommen unterstützen. Der finanziell Hilfsbedürftige ist zumindest bis zur Scheidung nicht zum Arbeiten verpflichtet, wenn er dies bisher auch nicht getan hat. Die Höhe der Zahlungen richtet sich nach den Lebensverhältnissen während der Ehe und den Einkommensverhältnissen. Ein erfahrener Rechtsanwalt in Buseck kann Ihnen helfen, Ihren Anspruch durchzusetzen.

Wir helfen Ihnen dabei, anwaltliche Unterstützung bei Ihrer Trennung zu erhalten!

In Buseck sind verschiedene Rechtsanwälte für Familienrecht tätig – hier stellen wir Ihnen einige vor. Für nähere Informationen zu den Anwälten und ihrer Tätigkeit reicht ein Klick auf den Button "Kontaktdaten" aus. Die Terminvereinbarung mit dem Anwalt Ihrer Wahl vereinfacht unser Kontaktformular. Die Nutzung des Kontaktformulars ist für Sie natürlich kostenfrei und unverbindlich. Der Anwalt wird sich dann zeitnah zwecks Terminvereinbarung bei Ihnen melden.

Rechtsuchende, die nach einem Anwalt für Trennung in Buseck gesucht haben, interessierten sich insbesondere für die nachfolgend aufgeführten Themen: Trennungsjahr, Trennungsvereinbarung.