Anwalt Schmölln-Putzkau - Rechtsanwalt finden

Sie suchen einen Anwalt in Schmölln-Putzkau in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen Schmölln-Putzkauer Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Schmölln-Putzkau

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte aus der Umgebung von Schmölln-Putzkau angezeigt.

Entfernung: 15.647451412305792 km

Entfernung: 15.647451412305792 km

Entfernung: 15.647451412305792 km

Entfernung: 15.647451412305792 km

Entfernung: 15.647451412305792 km

Entfernung: 15.647451412305792 km

Entfernung: 15.656541182460925 km

Entfernung: 19.887751313914666 km

Entfernung: 19.887751313914666 km

Entfernung: 19.887751313914666 km


Seite 1 von 2 weitere Weitere Anwälte anzeigen

Kartenansicht der Teilnehmer in Schmölln-Putzkau


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Rechtstipps

2008-01-28, Bundesarbeitsgericht - 6 AZR 519/07 - (46 mal gelesen)

Nach einer aktuellen Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts ist das für die Kündigung eines Arbeitsvertrages bestehende Schriftformerfordernis nur gewahrt, wenn das Kündigungsschreiben vom Kündigenden eigenhändig unterzeichnet ist.  Die bloße...

sternsternsternsternstern  3,0/5 (1 Bewertungen)
2016-06-03, Autor Francesco Senatore (124 mal gelesen)

Praktisch in jedem Büro, auf jedem Schreibtisch steht ein Computer. Die Verlockung den Rechner auch für private Zwecke zu nutzen, mag noch so groß sein – Arbeitnehmer sollten immer bedenken, dass der Computer Besitz des Arbeitgebers ist. Wer den ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (9 Bewertungen)
Autor: RA FAMuWR Dr. Michael Sommer, Meidert & Kollegen Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Augsburg
Aus: Miet-Rechtsberater, Heft 07/2014

Ausreichend für eine Eigenbedarfskündigung sind vernünftige und nachvollziehbare Gründe für die Inanspruchnahme des Wohnraums. Es ist weder erforderlich, dass die begünstigte Person einen Mangel an Wohnraum hat, noch dass der Vermieter sich in einer...

alle Rechtstipps alle Rechtstipps