Anwalt Karlsruhe - Rechtsanwalt finden

Sie suchen einen Anwalt in Karlsruhe in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen Karlsruheer Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Karlsruhe

Kaiserallee 15 a
76133 Karlsruhe
Kaiserallee 15 a
76133 Karlsruhe
Kaiserallee 7
76133 Karlsruhe
Wendtstraße 17
76185 Karlsruhe
Wendtstraße 17
76185 Karlsruhe
Wendtstraße 17
76185 Karlsruhe
Wendtstraße 17
76185 Karlsruhe
Wendtstraße 17
76185 Karlsruhe
Wendtstraße 17
76185 Karlsruhe

Seite 1 von 5 weitere Weitere Anwälte anzeigen

Kartenansicht der Teilnehmer in Karlsruhe


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Wissenswertes über Karlsruhe

Karlsruhe – Residenz des Rechts

Karlsruhe ist die zweitgrößte Stadt Baden-Württembergs und liegt zwischen Elsass, Pfalz und Schwarzwald. Karlsruhe untergliedert sich in 27 Stadtteile und grenzt im Westen an den Rhein.
Was viele Menschen nicht wissen: Karlsruhe ist in Deutschland und Europa führend im Bereich Forschung, Technologie und Innovation. Das IT-Unternehmensnetzwerk „Cyberforum“ und die renommierte Informatik-Fakultät am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) machen Karlsruhe so zur „Internethauptstadt Deutschlands“ und zum drittgrößten IT-Cluster in Europa.

Lichtinstallation für große Persönlichkeiten

Eine besondere Lichtinstallation im Rahmen der 300-Jahr-Feier der Stadt Karlsruhe erinnerte an 32 historische Persönlichkeiten der Stadt. Denn aus Karlsruhe stammen einige bekannte Persönlichkeiten, z. B. die Olympiasiegerin und Leichtathletin Lina Radke, Automobil-Pionier Carl Benz oder der Begründer der Hundschen Regeln (Physik) Friedrich Hund.

BGH und BVerfG: Sitz in Karlsruhe

Karlsruhe ist eine Stadt der Gerichte, vor allem weil hier auch das Bundesverfassungsgericht zu Hause ist. Das Bundesverfassungsgericht im Karlsruher Schlossbezirk liegt nicht weit vom Karlsruher Institut für Technik und vom Wildparkstadion entfernt. Das als „Baumgarten-Bau“ bekannte Gebäude besteht aus fünf Bauteilen. Der Bundesgerichtshof (BGH) hingegen ist auf einem fast vier Hektar großen parkähnlichen Gelände im Stadtzentrum von Karlsruhe untergebracht, zwischen der Rechtsanwaltskammer und dem Badischen Staatstheater Karlsruhe.

Karlsruhe und seine Gerichte

Mit dem BVerfG und dem BGH ist Karlsruhe einer der bedeutendsten Gerichtsstandorte in Deutschland. Das Bundesverfassungsgericht gibt als „Hüter des Grundgesetztes“ den verfassungsrechtlichen Rahmen vor, in dem sich Politik und Recht entfalten kann. Der Bundesgerichtshof sichert die Rechtseinheit im Rahmen der ordentlichen Gerichtsbarkeit, klärt bedeutende Rechtsfragen im Zivilrecht und Strafrecht und bildet mit seinem maßgeblichen Rechtspruch das Recht fort. Außerdem finden sich als Gericht in Karlsruhe Oberlandesgericht Karlsruhe, ein Landgericht, ein Amtsgericht, ein Arbeitsgericht und ein Sozialgericht.

JVA

Karlsruhe hat eine Justizvollzugsanstalt, die Ende des neunzehnten Jahrhunderts gebaut wurde, als der Rathausturm und der schmale Zellenbau im Hof des damaligen Landgerichts als Haftanstalt zu klein wurden. Das Hauptgebäude der JVA liegt zentral zwischen dem OLG Karlsruhe und der Kunstakademie. Damit das Gefängnis das Stadtbild nicht stört, hat die JVA Karlsruhe eine besondere Außenfassade, die an ein Museum erinnert.

Rechtstipps von Anwälten aus Karlsruhe

19.06.2015, Autor Uwe Lange (308 mal gelesen)

Der gesetzliche Mindestlohn steht im Taxi-Gewerbe unter dem Vorbehalt der Wirtschaftlichkeit. Mindestlohn im Taxi-Gewerbe I. Aussergerichtlich forderte der Arbeitnehmer, ein festangestellter Taxifahrer, von der Arbeitgeberin weitere ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (13 Bewertungen)
31.07.2013, Autor Uwe Lange (2830 mal gelesen)

§ 328 Abs.1 SGB III eröffnet die Möglichkeit über die Erbringung von Geldleistungen vorläufig zu entscheiden und nicht über den Eintritt einer vorläufigen Sperrzeit. Bewilligungsbescheide der Bundesagentur für Arbeit betreffend die Zahlung von ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (88 Bewertungen)
07.09.2010, Autor Wolfgang Klohe (3677 mal gelesen)

Nach einer aktuellen Entscheidung des Amtsgerichts Bruchsal ist es der Verwaltungsbehörde untersagt, Geschwindigkeitsmessungen durch private Unternehmen durchführen zu lassen. Nach einer aktuellen Entscheidung des Amtsgerichts Bruchsal ist es der ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (10 Bewertungen)
3 Rechtstipps alle Rechtstipps