Anwalt Würzburg - Rechtsanwalt finden

Sie suchen einen Anwalt in Würzburg in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen Würzburger Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Würzburg

Annastraße 28
97072 Würzburg
Annastraße 28
97072 Würzburg
Annastraße 28
97072 Würzburg
Annastraße 28
97072 Würzburg
Schweinfurter Straße 6
97080 Würzburg
Kapuzinerstraße 17
97070 Würzburg
Kapuzinerstraße 17
97070 Würzburg
Kapuzinerstraße 17
97070 Würzburg
Kapuzinerstraße 17
97070 Würzburg
Kapuzinerstraße 17
97070 Würzburg

Seite 1 von 3 weitere Weitere Anwälte anzeigen

Kartenansicht der Teilnehmer in Würzburg


Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Wissenswertes über Würzburg

Würzburg hat rund 125.000 Einwohner und ist damit die sechstgrößte Stadt im Bundesland Bayern. Die kreisfreie Stadt ist Sitz der Regierung von Unterfranken. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Würzburg schon im Jahr 704. Im Mittelalter hatte Würzburg bereits große Bedeutung als Bischofssitz. Die Großstadt wurde im Zweiten Weltkrieg durch Bombenangriffe schwer getroffen. Trotzdem sind viele historische Gebäude erhalten, die heute von Touristen gerne besucht werden – allen voran die Festung Marienberg. Sehenswert sind auch der Sankt-Kilians-Dom mit der angebauten Schönbornkapelle sowie die alte Mainbrücke mit ihren Statuen. In Würzburg hat die Julius-Maximilians-Universität ihren Sitz, auch eine Fachhochschule und eine Musikhochschule sind hier ansässig.

Wirtschaft und Verkehr

Würzburg ist über die Autobahnen A3, A7 und A81 erreichbar. Der Hauptbahnhof ist eine zentrale Schnittstelle des überregionalen Personenverkehrs. Der öffentliche Personennahverkehr wird durch fünf Straßenbahnlinien geprägt. Das Straßenbahnnetz wird weiter ausgebaut. Der nächste internationale Flughafen befindet sich im 90 Kilometer entfernten Nürnberg. Einen Flugplatz für Geschäftsreisejets gibt es im 16 Kilometer entfernten Giebelstadt. Der Hafen am Main ist mit 87 Hektar das größte zusammenhängende Gewerbegebiet der Stadt. Würzburg ist keine Industriestadt, trotzdem haben hier viele Unternehmen ihren Sitz – etwa der weltweit zweitgrößte Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer AG, die Bavaria Yachtbau GmbH oder die Brose Fahrzeugteile GmbH & Co. KG.

Vor Gericht in Würzburg

In Würzburg gibt es ein Amtsgericht, ein Landgericht und ein Sozialgericht. In der Ottostraße wurden ein Strafjustizzentrum (passenderweise auf dem Gelände einer ehemaligen Justizvollzugsanstalt) und ein Ziviljustizzentrum errichtet. Teilweise wurde dabei historische Bausubstanz einbezogen. Rechtanwälte und Mandanten, die Verfahren im Sozialrecht betreiben, besuchen das Sozialgericht in der Ludwigstraße. Am Fuße der Festung Marienberg ist das Verwaltungsgericht Würzburg zu finden. In Würzburg tätige Rechtsanwälte sind in der Rechtsanwaltskammer Bamberg organisiert. In Würzburg haben sich etwa 535 Rechtsanwälte niedergelassen.

Strafvollzug in Würzburg

Am Stadtrand von Würzburg existiert eine Justizvollzugsanstalt, die 1998 fertiggestellt wurde. Hier gibt es knapp 600 Haftplätze für Erwachsene sowie eine Jugendarrestanstalt mit 23 Arrestplätzen und 36 Plätze für den offenen Vollzug. Hier befinden sich auch eine Frauenabteilung und eine vollpsychiatrische Abteilung. Es finden sowohl Untersuchungshaft als auch Strafhaft statt.

Rechtstipps von Anwälten aus Würzburg

2014-01-24, Autor Kay P. Rodegra (608 mal gelesen)

www.würzburger-tabelle.de Hier finden Urlauber und Reiseunternehmen div. Urteile zum Reiserecht auf Kreuzfahrten. www.würzburger-tabelle.de Hochsee- und Flusskreuzfahrten erfreuen sich stetig wachsender Beliebtheit. Jedes Jahr werden neue ...

sternsternsternsternstern  5,0/5 (291 Bewertungen)
2008-05-16, Autor Wolfgang Baumann (3077 mal gelesen)

Vor mehr als einem Jahr, am 21.07.2004, trat ein neues Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)in Kraft, das grundlegende Änderungen enthält. Modifiziert wurden unter anderem die Regelungen zur gesetzlichen Vergütung für Strom aus Biomasse. Das EEG ...

sternsternsternsternstern  4,5/5 (4 Bewertungen)
2008-05-16, Autor Wolfgang Baumann (2359 mal gelesen)

Praktische Tipps zur Genehmigung von Biomasseanlagen Biomasseanlagen unterliegen, jedenfalls wenn sie der Strom- und Wärmeerzeugung dienen und eine Feuerungswärmeleistung von mindestens 1 Megawatt aufweisen, einem Genehmigungserfordernis nach ...

sternsternsternsternstern  3,5/5 (4 Bewertungen)
alle Rechtstipps alle Rechtstipps