Anwalt Duisburg

Sie suchen einen Anwalt in Duisburg in einer der umfassendsten Rechtsanwalt-Datenbanken in Deutschland. Unsere Datenbank wird laufend aktualisiert und enthält die Kontaktdaten von erfahrenen Duisburger Rechtsanwälten in allen maßgeblichen Rechtsgebieten.

Übersicht unserer Rechtsanwälte in Duisburg

Königstraße 44
47051 Duisburg
Königstraße 44
47051 Duisburg
Königstraße 44
47051 Duisburg
Königstraße 44
47051 Duisburg
Vom-Rath-Straße 9
47051 Duisburg
Fuldastraße 8
47051 Duisburg
Düsseldorfer Straße 50
47051 Duisburg
Königstraße 52
47051 Duisburg
Königstraße 52
47051 Duisburg
Königstraße 52
47051 Duisburg

Seite 1 von 3 weitere Weitere Anwälte anzeigen

Suchen Sie hier mit einem

Rechtsthema, z.B.: Kündigung, Scheidung...
Rechtsgebiet, z.B. Arbeitsrecht, Mietrecht...
Name, z.B. Max Mustermann

Suchen Sie hier mit

einer PLZ, z.B.: 10117, 1224,..
oder
einem Ort, z.B.: Berlin, Hamburg...

Wissenswertes über Duisburg

Duisburg – eine Industriestadt

Die kreisfreie Großstadt Duisburg liegt am Rande des niederbergischen Hügellandes, an der Mündung der Ruhr in den Rhein. Duisburg gehört sowohl zur Region Niederrhein als auch zum Ruhrgebiet und liegt im Regierungsbezirk Düsseldorf. Duisburg untergliedert sich in sieben Stadtbezirke (Süd, Mitte, Rheinhausen, Walsum, Hamborn, Meiderich/Beek und Homberg/Ruhrort/Baerl) mit 46 Stadtteilen.

Mehr als ein Industriestandort: Duisburg am Hafen

Der Hafen der Stadt Duisburg bzw. der Innenhafen liegt im Zentrum der Stadt unweit der Altstadt. Als größter Binnenhafen der Welt prägt der Hafen das Stadtbild und die Wirtschaft der Stadt und ist von großer Bedeutung für die Eisen- und Stahlindustrie. Obwohl Duisburg eine Industriestadt ist, gibt es trotzdem eine Vielzahl an Grünflächen, Parkanlagen und zwei botanische Gärten. Außerdem ist der Duisburger Stadtwald immerhin der drittgrößte Stadtwald in Deutschland. Und auch kulturell hat Duisburg etwas zu bieten: 2010 war Duisburg als Teil des Ballungsraums Ruhrgebiet Kulturhauptstadt Europas.

Industriekultur und „The Art of Love“

Der Landschaftspark Duisburg-Nord, der Hafenstadtteil Ruhrort und der am Rande des Stadtzentrums von Duisburg gelegene Innenhafen sind Duisburgs Hauptattraktionen an der „Route der Industriekultur“.

Duisburg geriet aber auch einmal auf tragische Weise in den Fokus der Weltöffentlichkeit, als 2010 bei der Loveparade bei einer Massenpanik 21 Menschen ihr Leben verloren. Diese letzte Loveparade unter dem Motto „The Art of Love“ wurde u. a. auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofes Duisburg Gbf veranstaltet.

Gerichte

Duisburg verfügt über ein Amtsgericht, Landgericht, Arbeitsgericht und ein Sozialgericht. Das Amtsgericht Duisburg hat sein Hauptgebäude am König-Heinrich-Platz in der Duisburger Stadtmitte nahe dem Immanuel-Kant-Park.

Beim Landgericht Duisburg, das unweit vom Hauptbahnhof Duisburg gelegen ist, sind Kammern für Handelssachen sowie das Wiedergutmachungsamt und eine Wiedergutmachungskammer eingerichtet, die beide für das gesamte Bundesland zuständig sind.

Der Jurist Udo di Fabio war nach einer Richterzeit am Sozialgericht Duisburg Richter am Bundesverfassungsgericht. Das Gerichtsgebäude des Sozialgerichts Duisburg, in dem auch das Arbeitsgericht Duisburg untergebracht ist, liegt ebenfalls in der Nähe des Hauptbahnhofs Duisburg.

Rechtstipps

2014-06-11, Redaktion Anwalt-Suchservice (554 mal gelesen)

Kassenbons, Handwerkerrechnungen, Kontoauszüge, Arbeitsverträge- Verbraucher sind oft unsicher, welche Schriftstücke sie beim Schreibtisch aufräumen wegschmeißen können, und welche Unterlagen noch aufbewahrt werden müssen. Damit der Papierberg auf...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (12 Bewertungen)
2012-08-10, Autor Holger Hesterberg (1312 mal gelesen)

Mediation ist für effektiven Rechtsschutz und Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen ungeeignet. Mediation (lateinisch „Vermittlung“) ist ein strukturiertes freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes. Die Konfliktparteien – ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (11 Bewertungen)
2013-11-21, Autor Sven Gläser (887 mal gelesen)

Hat im Rahmen eines Bauvertrags eine förmliche Endabnahme innerhalb von zwei Wochen nach schriftlichem Abnahmeverlangen des Auftragnehmers zu erfolgen und verweigert der Auftraggeber die Abnahme im ersten Termin wegen festgestellter Mängel, so ist im ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (8 Bewertungen)
alle Rechtstipps alle Rechtstipps