Rechtsanwalt Thomas Schulze

Rechtsanwalt Thomas Schulze

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht



Standort / Anfahrt

Landkarte

Bei der Einbindung von Google Maps übermitteln wir Daten an Google LLC. Wenn Sie in die Nutzung von Google Maps einwilligen möchten, klicken Sie bitte auf "OK". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK

Allgemeine Informationen zur Kanzlei
Willkommen in meiner Kanzlei

Es kann jedem passieren, dass er sich plötzlich rechtlichen Problemen gegenübersieht, denen er nicht gewachsen ist. Sei es, weil der Nachbar uneinsichtig ist, Mieter und/oder Vermieter unterschiedlicher Auffassung sind, welche Beeinträchtigungen der Mietsache hinzunehmen sind oder nicht, sei es, dass es Streit mit dem Chef gibt, weil der Lohn nicht gezahlt wird oder zu Unrecht eine Abmahnung ausgesprochen wird, sei es, dass es Ärger auf dem Bau gibt oder sei es, dass man Beteiligter eines Verkehrsunfalls ist. In jedem Fall ist es dann wichtig, sich rechtzeitig kompetenten anwaltlichen Rat einzuholen, um seine Ansprüche zu wahren und seine Rechte durchzusetzen. Hierbei stehe ich Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Gemeinsam finden wir die optimale Lösung Ihres rechtlichen Problems, die Ihren Interessen und Wünschen entspricht.

Schauen Sie sich um in meiner „virtuellen Kanzlei“, in der Sie einen Überblick über meine Tätigkeitsbereiche finden. Wenn Sie dann noch Fragen haben, können Sie mir eine E-Mail schicken, die Online-Beratung nutzen oder Sie rufen mich an und vereinbaren einen Termin. So mancher Rechtsweg mag lang und beschwerlich sein, der Weg zu mir ist nah und bequem. Sie finden mich im Südosten Berlins, im grünen Stadtteil Kaulsdorf, unweit des S-Bahnhofes Kaulsdorf. Unmittelbar vor meiner Kanzlei halten die Buslinien 164 und 195. Für die Anreise mit dem eigenen Pkw können die Stellplätze auf dem Hof genutzt werden.


Fazit

Ab sofort reden Sie daher nur noch mit Ihrem Anwalt und lassen mich für Sie sprechen. Sie werden sehen, wie schnell Ihr Ärger über den Rechtsstreit verfliegt und Sie sich wieder gelassen Ihren eigentlichen Aufgaben zuwenden können.

Kontakt

Nutzen Sie bitte bevorzugt das Kontaktformular , um sich mit unserer Kanzlei in Verbindung zu setzen. Wir rufen Sie umgehend zurück. Vielen Dank!


Diesen Anwalt bewerten

Meine Rechtstipps
2017-12-06, Autor Thomas Schulze (41 mal gelesen)

Schriftformheilungsklausel sind unirksam unabhängig davon, ob sie individuell vereinbart oder als allgemeine Geschäftsbedingungen Gegenstand des Vertrages sind. Die durch den Schriftformverstoß begünstigte Partei kann sich aber hierauf zur ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (3 Bewertungen)
2017-07-31, Autor Thomas Schulze (122 mal gelesen)

Kein Anspruch auf Untervermietung bei fehlendem oder entfallenem Selbstnutzungswunsch In einer erst jetzt veröffentlichten Entscheidung des Landgerichtes Berlin vom Februar 2017 wurde den Mietern der Anspruch auf Untervermietung versagt, wenn die ...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (10 Bewertungen)
2017-01-18, Autor Thomas Schulze (132 mal gelesen)

Eigenbedarfskündigung wird nicht mehr unwirksam, wenn Vermieter anderweitigen Wohnraum dem Mieter nicht anbietet. Mit Urteil vom 14. Dezember 2016 hat der BGH zu der Frage Stellung genommen, ob der Vermieter nach Ausspruch einer ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (11 Bewertungen)
2016-08-08, Autor Thomas Schulze (161 mal gelesen)

Auch bei Gefälligkeit unter Nachbarn besteht kein automatischer Haftungsverzicht Mit Urteil vom 26.4.2016 ist der BGH der Auffassung entgegengetreten, dass bei einer Gefälligkeit unter Nachbarn konkludent von einem Haftungsverzicht auszugehen ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (15 Bewertungen)
2016-07-26, Autor Thomas Schulze (131 mal gelesen)

Wohlgemeinte Formulierungen in der Kündigung können Ansprüche wegen Diskriminierung nach sich ziehen. Auch im Kleinbetrieb ist das AGG zu beachten. Kleinbetriebe die regelmäßig nicht mehr als zehn Arbeitnehmer beschäftigen sind ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (7 Bewertungen)
2016-07-22, Autor Thomas Schulze (151 mal gelesen)

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit bei der Arbeitnehmerüberlassung und die Schwierigkeiten ihrer Durchsetzung Grundsätzlich gilt auch im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung das der Verleiher verpflichtet ist, dem Arbeitnehmer für die Zeit ...

sternsternsternsternstern  3,8/5 (12 Bewertungen)
2016-03-31, Autor Thomas Schulze (255 mal gelesen)

Kann die Vermietung einer Wohnung an Asylanten durch Beschlussfassung der WEG oder einzelne Eigentümer vernindert werden? Nach wie vor ist die Unterbringung der Asylanten für die Gemeinden ein großes Problem. Nicht wenige ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (27 Bewertungen)
2016-03-24, Autor Thomas Schulze (213 mal gelesen)

Wann ist eine Ausschlussklausel wirksam vereinbart. In vielen Arbeitsverträgen finden sich Ausschlussfristen für die Geltendmachung von Ansprüchen aus dem Arbeitsverhältnis. Diese sollen in erster Linie den Parteien zeitnah ...

sternsternsternsternstern  4,2/5 (20 Bewertungen)
2016-03-01, Autor Thomas Schulze (200 mal gelesen)

Der Anspruch jedes Eigentümers auf ordnungsgemäße Errichtung der Wohnanlage entsprechend den Aufteilungsplänen kann nich verjähren. Erneut hat der BGH im Rahmen einer Entscheidung wichtige Fragen der Wohnungseigentümergemeinschaft geklärt. ...

sternsternsternsternstern  3,9/5 (19 Bewertungen)
2014-08-01, Autor Thomas Schulze (515 mal gelesen)

Keine Kürzung des gesetzlichen Urlaubsanspruches bei ruhendem Arbeitsverhältnis. Der Arbeitnehmer hat Anspruch auf Abgeltung des wegen des Ruhens des Arbeitsverhältnisses nicht genommen Erholungsurlaubes. ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (27 Bewertungen)
2014-04-02, Autor Thomas Schulze (367 mal gelesen)

Können Schriftformheilungsklauseln die fehlende Schriftform retten und zur Unwirksamkeit einer ordentlichen Kündigung führen? Gerade im Gewerbemietrecht ist es üblich, auf der Grundlage eines befristeten Mietvertrages die Mietzeit zu bestimmen. ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (8 Bewertungen)
2013-03-21, Autor Thomas Schulze (889 mal gelesen)

Wer etwas unterschreibt muss auch damit rechnen, dass er dann dafür einstehen muss, unabhängig davon, ob er sich der Tragweite seiner Handlung bei Unterschriftsleistung bewusst war oder nicht. Man sollte sich immer bewusst sein, dass die eigene ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (8 Bewertungen)
2012-12-27, Autor Thomas Schulze (1614 mal gelesen)

Der Vermieter kann von ihm selbst durchgeführte Arbeiten auf der Grundlage eines Kostenvoranschlages einer Fremdfirma auf den Mieter umlegen. Grundsätzlich ist anerkannt, dass auch der Vermieter, der selbst Leistungen erbringt, wie beispielsweise den ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (17 Bewertungen)
2012-10-15, Autor Thomas Schulze (1286 mal gelesen)

Die Qoutenklausel kann unwirksam sein, wenn der Vermieter nur den von ihm eingeholten Kostenvoranschlag eines Malergeschäftes für zulässig hält und dem Mieter nicht die Möglichkeit einräumt, eigene Voranschläge beizubringen oder Einwände gegen den ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (9 Bewertungen)
2012-10-09, Autor Thomas Schulze (1578 mal gelesen)

Arbeitnehmer muss den Dienstwagen nicht in jedem Fall nach Kündigung an den Arbeitgeber zurück geben. Stellt der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer einen Dienstwagen zur Verfügung, den dieser auch für private Zwecke nutzen kann, ist dies nicht nur ein ...

sternsternsternsternstern  4,4/5 (9 Bewertungen)
2012-03-12, Autor Thomas Schulze (2012 mal gelesen)

Besserer Schutz für Arbeitnehmer durch Entscheidung des Bundesarbeitsgerichtes. Lohnzahlungen des insolventen Arbeitgebers kann der Insolvenzverwalter nicht zurückfordern. Arbeitnehmer, deren Firma insolvent wird, haben zumeist Monate vor Stellung des ...

sternsternsternsternstern  4,0/5 (5 Bewertungen)
2012-01-24, Autor Thomas Schulze (1863 mal gelesen)

Prozesskosten können nach der Entscheidung des Bundesfinanzhofes vom 12.5.2011 steuerlich geltend gemacht werden, sofern die Klage oder die Verteidigung gegen die Klage nicht mutwillig ist und hinreichende Aussicht auf Erfolg bietet. ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (8 Bewertungen)
2011-12-06, Autor Thomas Schulze (2093 mal gelesen)

BGH reduziert Anforderung an Modernisierungsankündigung Mit der Entscheidung vom 28.09.2011 VIII ZR 242/10 hat sich der BGH gegen die zumeist pingelige Rechtsprechung der Instanzengerichte gewandt, die übertriebene Anforderung an den Inhalt ...

sternsternsternsternstern  3,6/5 (7 Bewertungen)
2010-07-16, Autor Thomas Schulze (3604 mal gelesen)

Kein Nettolohnanspruch des Arbeitnehmers ohne ausdrückliche Vereinbarung. Auch bei Schwarzarbeit schuldet der Arbeitgeber den Lohn nur als Bruttobetrag. Zumeist vereinbaren die Parteien eines Arbeitsvertrages die Zahlung eines Bruttoentgelts. In ...

sternsternsternsternstern  4,3/5 (7 Bewertungen)
2010-03-16, Autor Thomas Schulze (3923 mal gelesen)

Auch die Verwendung der Formulierung "ca" bei der Angabe der Wohnfläche führt nicht dazu, dass eine höhere Abweichung der Wohnfläche von mehr als 10 % zulässig ist. Zentrale Bedeutung im Mietvertrag hat die Angabe der Wohnfläche. Diese dient nicht nur ...

sternsternsternsternstern  4,1/5 (8 Bewertungen)

Standort / Anfahrt

Landkarte

Bei der Einbindung von Google Maps übermitteln wir Daten an Google LLC. Wenn Sie in die Nutzung von Google Maps einwilligen möchten, klicken Sie bitte auf "OK". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Weitere Infos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK

Dieses Kanzleiprofil ...
Datenschutzhinweis: Für die Nutzung dieser Seite gelten die Datenschutzinformationen von anwalt-suchservice.de, einzusehen unter https://www.anwalt-suchservice.de/datenschutz.html. Daten, die Sie uns im Rahmen der Nutzung unserer Website übermitteln, werden ausschließlich zu dem vorgesehenen Zweck verwendet. Wenn Sie Beratung durch einen Anwalt in Anspruch nehmen wollen, erfolgt die Datenübermittlung an den Anwalt zur Kontaktaufnahme mit Ihnen und zur Abwicklung des Mandats. Ohne Ihre Einwilligung oder ohne, dass dies gesetzlich vorgeschrieben ist, werden keine Daten außerhalb dieser Zwecke verwendet.

Kanzlei:

Rechtsanwalt Thomas Schulze

Anschrift:

Mädewalder Weg 61
12621 Berlin
DEUTSCHLAND

Telefon:
Nummer anzeigen
Telefax:
Nummer anzeigen
Kontakt

Bitte verwenden Sie zur Kontaktaufnahme bevorzugt dieses Formular. Wir rufen Sie umgehend zurück. Vielen Dank!



captcha



E-Mail:

Internet:
www.schulze-kanzlei.de

Meine Rechtsgebiete:

  • Arbeitsrecht
  • Kündigungsschutzrecht
  • Mietrecht
  • Wohnungseigentumsrecht
  • Grundstücksrecht
  • Nachbarrecht
  • Maklerrecht
  • Baurecht
  • Werkvertragsrecht
  • Architektenrecht
  • Öffentliches Baurecht
  • Strafrecht
  • Verkehrsunfallrecht
  • Verkehrsstrafrecht
  • Verkehrszivilrecht
  • Ordnungswidrigkeitenrecht
  • Haftungsrecht der Rechtsanwälte

Anbieterkennzeichnung
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.   
Mehr Informationen  |  OK
Durch die Nutzung unserer Dienste, erklären Sie sich mit Cookies einverstanden.    Info
OK