Ihren Anwalt für Recht der jungen Bundesländer in Dresden finden Sie hier

Die "jungen" oder "neuen" Bundesländer, das sind Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg. Normalerweise gibt es keinen Unterschied zu den anderen deutschen Bundesländern - bis auf den Umgang mit Sach- bzw. Vermögenswerten.

mehr zum Thema Recht der jungen Bundesländer...

Anwälte für Recht der jungen Bundesländer in Dresden

Hinweis: Es werden auch Rechtsanwälte für Recht der jungen Bundesländer aus der Umgebung von Dresden angezeigt.

Entfernung: 22.29 km

Schnelle, umfassende Beantwortung Ihrer Rechtsfragen bei Dipl.-Jur. Christina Dürichen aus Meißen

Infos zur Suche nach einem Anwalt für Recht der jungen Bundesländer in Dresden

Bei den jungen oder neuen Bundesländern geht es um die Gebiete der Ex-DDR. In den allermeisten Bereichen herrscht zu den "alten" Bundesländern Rechtsgleichheit. Ein wichtiger Unterschied - und vermutlich der Grund Ihrer Suche - bezieht sich auf die Vermögenswerte, die zu Zeiten der DDR aus heutiger Sicht meistens rechtswidrig den Besitzer wechselten. Im Erbfall oder bei dem Verkauf von Immobilien, Grundstücken und sonstigen Sachwerten kann ein Anwalt mit Spezialisierung auf diese Problematik konkret helfen. Gleich hier Anwalt in Dresden oder Umgebung unverbindlich anfragen.